Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ladykillers
     Ladykillers
    25. Januar 1957 / 1 Std. 37 Min. / Komödie, Krimi
    Von Alexander Mackendrick
    Mit Philip Stainton, Frankie Howerd, Phoebe Hodgson
    Produktionsland Großbritannien
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,3 7 Wertungen
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Unter Führung des gerissenen Ganoven Professor Marcus (Alec Guinness ) verfolgen fünf Gauner verschiedensten Schlags einen ehrgeizigen Plan: Sie nisten sich im abgelegenen Haus der schrulligen, aber gutmütigen alten Mrs. Wilberforce (Katie Johnson) zur Untermiete ein, um dort einen Überfall auf einen Geldtransport zu planen. Der alten Frau gaukeln sie derweil vor, bei ihrer Gruppe handle es sich um ein Streicher-Quintett, das die Abgeschiedenheit des Hauses für dringend benötigte Übungsstunden braucht. Widererwarten geht der Überfall in der Folge auch tatsächlich reibungslos über die Bühne. Auch die Tatsache, dass Mrs. Wilberforce hervorragenden Kontakt zur örtlichen Polizei hat stellt kein Problem dar. Doch dann findet die ältliche Frau heraus, mit wem sie es wirklich zu tun hat. Marcus fasst den Entschluss: Die Alte muss weg! Zu dumm nur, dass die Ganoven ihre Vermieterin schon längst in ihr Herz geschlossen haben...
    Originaltitel

    The Ladykillers

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1955
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Ladykillers
    Von Gregor Torinus
    Alexander Mackendricks Komödie um eine Gangsterbande, die sich zur Planung ihres nächsten Coups bei einer alten Dame einquartiert, besticht durch ihren feinen schwarzen britischen Humor und durch ein fabelhaft aufspielendes Schauspielerensemble. Darüber hinaus glänzt die Inszenierung mit Situationskomik, Wortwitz und einem ausgesprochen guten Gefühl für das Timing – kein Wunder also, dass die Coens sich 2004 an einem amerikanischen Remake mit Tom Hanks und, jawohl, dem quirligen Marlon Wayans versuchten. Die ebenso nette wie schrullige Mrs. Wilberforce (Katie Johnson) bewohnt zusammen mit ein paar Papageien ein kleines Haus in London. Eines Tages mietet sich Professor Marcus (Alec Guinness) im Obergeschoss ihres Domizils ein. Er erzählt der alten Dame, dass er Musiker sei und regelmäßig zusammen mit den anderen vier Mitgliedern seines Streichquintetts bei sich üben wolle. Mrs. Wilberf...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Ladykillers Trailer OV 2:30
    Ladykillers Trailer OV
    333 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Philip Stainton
    Rolle: The Sergeant
    Frankie Howerd
    Rolle: The Barrow Boy
    Phoebe Hodgson
    Rolle: Constance
    Jack Warner (I)
    Rolle: The Superintendent
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    0 User-Kritik

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top