Mein FILMSTARTS
    Ein letzter Kuss
    Ein letzter Kuss
    Starttermin 24. Januar 2002 (1 Std. 55 Min.)
    Mit Stefano Accorsi, Giovanna Mezzogiorno, Stefania Sandrelli mehr
    Genres Romanze, Komödie, Drama
    Produktionsland Italien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,3 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 3 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Carlo (Stefano Accorsi) steht kurz vor dem dreißigsten Geburtstag und hätte allen Grund glücklich zu sein. Seine hübsche Freundin Giulia (Giovanna Mezzogiorno) erwartet ein Kind. Doch Carlo hat Angst davor in das abzugleiten, vor dem er sich schon immer gefürchtet hat: Ein spießiges, bürgerliches Leben. Denn Giulia sucht schon nach einem gemeinsamen Haus, wo für ihn die gemeinsame Wohnung schon fast zu viel ist. Während er in eine ausgewachsene Midlife-Krise gerät, rotiert es auch in seinem Freundeskreis gewaltig. Paolo (Claudio Santamaria) ist von seiner Jugendliebe verlassen worden und möchte nicht das Geschäft seines im Sterben liegenden Vaters übernehmen, Lebemann Alberto (Marco Cocci) sieht ein, dass er nichts von dem erreicht hat, was er sich einst erträumte und Adriano (Giorgio Pasotti) verlässt seine Frau, um seinem Sohn die ewigen Streitereien zu ersparen. Hin- und hergerissen von seinen Gefühlen zu Giulia lernt er auf der Hochzeit eines Freundes die 18-jährige Schülerin Francesca (Martina Stella) kennen, die ihm schöne Augen macht.
    Originaltitel

    L'Ultimo bacio

    Verleiher Tobis-Melodiefilm GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2001
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Italienisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby SRD
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Ein letzter Kuss
    Ein letzter Kuss (DVD)
    Neu ab 1.93 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Ein letzter Kuss
    Von Björn Becher
    Some of us left, and some of us stayed... Remakes werden meist sehr kritisch gesehen. Vor allem Fans der Originale verurteilen die Neubearbeitung des geliebten Stoffes schnell vorab und lassen kaum eine Gelegenheit aus, ihrem Unmut Luft zu lassen. Sicher gibt es viele unnötige Remakes und es darf auch die Frage erlaubt sein, ob nun wirklich jeder halbwegs erfolgreiche asiatische Horrorfilm sogleich eine Hollywoodneuauflage braucht. Aber einen unschätzbaren Vorteil haben Remakes unbestreitbar: Sie erwecken bei dem ein oder anderen Interesse für das Original. So dürfte nach dem Anschauen (oder vielleicht sogar schon davor) von Tony Goldwyns Der letzte Kuss mit Zach Braff und Jacinda Barrett sich der ein oder andere Filmliebhaber auch Gabriele Muccinos „Ein letzter Kuss“ zu Gemüte führen. Es wäre eine gute Wahl, denn der italienische Publikumserfolg ist ein wundervoll melancholischer Film...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Ein letzter Kuss Trailer DF 0:03
    Ein letzter Kuss Trailer DF
    318 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Stefano Accorsi
    Rolle: Carlo
    Giovanna Mezzogiorno
    Rolle: Giulia
    Stefania Sandrelli
    Rolle: Anna
    Martina Stella
    Rolle: Francesca
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top