Mein FILMSTARTS
    Berlin is in Germany
    Berlin is in Germany
    Starttermin 1. November 2001 (1 Std. 33 Min.)
    Mit Jörg Schüttauf, Julia Jäger, Robin Becker mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,4 9 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Tragisch-komische Befindlichkeiten sind nicht gerade die Stärke des neuen deutschen Films. Umso erstaunlicher, dass Kinodebütant Hannes Stöhr sich mit seinem ersten Langfilm spielend vom Standard des Genres abhebt und mit „Berlin is in Germany“ ein kleines Film-Juwel aus heimischen Landen geschaffen hat. Die bemerkenswerte Dramödie um einen Ex-Knacki aus dem Osten mit Orientierungsschwierigkeiten im Westen, strotzt nur so vor Skurrilität und lakonischem, aber liebenswerten Realismus.
    Verleiher Piffl Medien GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2001
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Berlin Is in Germany
    Berlin Is in Germany (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Berlin is in Germany
    Von Carsten Baumgardt
    Tragisch-komische Befindlichkeiten sind nicht gerade die Stärke des neuen deutschen Films. Umso erstaunlicher, dass Kinodebütant Hannes Stöhr sich mit seinem ersten Langfilm spielend vom Standard des Genres abhebt und mit „Berlin is in Germany“ ein kleines Film-Juwel aus heimischen Landen geschaffen hat. Die bemerkenswerte Dramödie um einen Ex-Knacki aus dem Osten mit Orientierungsschwierigkeiten im Westen, strotzt nur so vor Skurrilität und lakonischem, aber liebenswerten Realismus. 1989: Kurz vor der Wende wird Martin (Jörg Schüttauf) noch zu DDR-Zeiten in den Knast gesteckt, weil er im Affekt einen Mann umgebracht hat. Elf Jahre später steht er vor einem Neuanfang. Mit 800 West-Mark und einem Zugticket in der Tasche macht er sich auf den Weg von Brandenburg nach Berlin, um seinen elfjährigen Sohn Rokko (Robin Becker) zu besuchen. Doch seine Frau (Julia Jäger) lebt seit langem mit...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Berlin is in Germany Trailer DF 1:37
    Berlin is in Germany Trailer DF
    514 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jörg Schüttauf
    Rolle: Martin
    Julia Jäger
    Rolle: Manuela
    Robin Becker
    Rolle: Rokko
    Tom Jahn
    Rolle: Peter
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Marjorine
    Hilfreichste positive Kritik

    von Marjorine, am 10/10/2010

    5,0Meisterwerk
    Prinzipiell stehe ich deutschen Produktionen immer sehr kritisch gegenüber, doch dieses Machwerk beeindruckt von Anfang ...
    Weiterlesen
    Marjorine
    Hilfreichste negative Kritik

    von Marjorine, am 10/10/2010

    5,0Meisterwerk
    Prinzipiell stehe ich deutschen Produktionen immer sehr kritisch gegenüber, doch dieses Machwerk beeindruckt von Anfang ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Berlin is in Germany ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    Die FILMSTARTS-TV-Tipps (3. bis 9. Februar)
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 3. Februar 2012

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top