Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Voll frontal
     Voll frontal
    3. Juli 2003 / 1 Std. 41 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Steven Soderbergh
    Mit David Hyde Pierce, Blair Underwood, Nicky Katt
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 3 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Produzent Gus (David Duchovny) feiert seinen 40. Geburtstag. "Voll frontal" zeigt einen Tag im Leben einiger der Gäste, deren Schicksale sich überschneiden, ohne dass die Beteiligten davon wissen.
    Carl (David Hyde Pierce), Redakteur eines Boulevard-Magazins, kann seinen Chef nicht leiden. Seine Frau Lee (Catherine Keener) liebt er dafür über alles, doch sie will ihn verlassen.
    Lees Schwester Linda (Mary McCormack) hält sich für beziehungsunfähig und will mit Internet-Flirts gegensteuern.
    Der farbige Serien-Star Calvin (Blair Underwood) hat es endlich nach Hollywood geschafft und spielt eine Figur namens Nicholas. Catherine (Julia Roberts) gibt die Reporterin Francesca, die über Nicholas schreibt. Der Produzent des Films ist das Geburtstagskind Gus, ein äußerst selbstverliebter Kerl...
    Originaltitel

    Full Frontal

    Verleiher Buena Vista International Film Production
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2002
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 2 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Voll frontal
    Von David Bergmann
    Er sieht ein bisschen aus wie Woody Harrelson, ist dem gemeinen Kinogänger am ehesten durch „Erin Brockovich", „Traffic", „Ocean´s Eleven" oder zuletzt „Solaris" bekannt, lässt Schauspieler ihre Garderobe am liebsten selbst aussuchen und erreichte mit seinem Debüt „Sex, Lies and Videotape“ Kultstatus unter Cineasten. Steven Soderbergh wagt wie nur wenige seiner Berufsgenossen den Spagat zwischen künstlerisch anspruchsvollem „Sophisticated“-Kino und kurzweiliger Hollywood-Unterhaltung. „Voll frontal“ ist der denkbar beste Beweis dafür – spielt doch Julia Roberts eine tragende Rolle in dieser größtenteils mit einer Videokamera gedrehten Low-Budget-Produktion, einer Beinahe-Satire auf das Showbiz und die snobistische Lebenskultur der High Society. Das Drehbuch von Coleman Hough erzählt von Carl (David Hyde Pierce), dem Redakteur eines Boulevard-Magazins, der seinen Chef nicht ausstehen kann...
    Die ganze Kritik lesen
    Voll frontal Trailer OV 0:43
    Voll frontal Trailer OV
    275 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    David Hyde Pierce
    Rolle: Carl
    Blair Underwood
    Rolle: Calvin/Nicholas
    Nicky Katt
    Rolle: Hitler
    Catherine Keener
    Rolle: Lee
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    2 User-Kritiken

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top