Mein FILMSTARTS
Tango und Cash
Tango und Cash
Starttermin 29. März 1990 (1 Std. 37 Min.)
Mit Sylvester Stallone, Kurt Russell, Teri Hatcher mehr
Genres Action, Krimi, Komödie
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
3,378 Wertungen - 2 Kritiken
Filmstarts
2,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 18
Tango und Cash sind zwei lässige L.A.-Cops, beauftragt mit der Ermittlungen in der Drogenszene. Sie sind erfolgsverwöhnt, weswegen sie gerade den waffenhandelnden Drogenbaron Perret (Jack Palance) hochgenommen haben. Der ist nun mehr als nur angefressen, weil er durch das Eingreifen von Tango und Cash sehr viel Geld verloren hat. Doch anstatt sie zu töten und ihnen auf diese Weise den Märtyrer-Status zu verschaffen, geht er subtiler vor. Perret hängt ihnen mit manipulierten Beweisen ein Verbrechen an und bringt sie damit für anderthalb Jahre ins Gefängnis. Dort sollen Mithäftlinge die beiden Unschuldigen endgültig aus dem Weg räumen. Die einzige Chance der beiden ist, aus der Haft auszubrechen und ihre Unschuld zu beweisen...
Originaltitel

Tango & Cash

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1989
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 55 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,5
durchschnittlich
Tango und Cash
Von Robert Cherkowski
Wenn der Erfolg so langsam die Koffer packt und erprobte Erfolgsrezepte nicht mehr funktionieren wollen, kann die Luft in Hollywood schon mal dünn werden. Das merkte Ende der 80er auch Sylvester Stallone. Zwar hatte er mit „Rambo 3" gerade noch einen Hit gelandet. Wohl wusste er aber, dass er diese Rolle nicht gleich weiterspielen konnte, wollte er sie jemals wieder loswerden. Um seine erfolgreichen Franchises wie „Rambo" und „Rocky" jedoch mehrten sich Flops wie „City Cobra", „Over the Top" oder „Lock Up". Die Zeiten hatten sich geändert, statt muskelbepackter Underdogs standen plötzlich Actionhelden mit menschlichem Antliz in der Gunst des Publikums. Die neuen Hits des Actionkinos hießen „Lethal Weapon", „Stirb Langsam" und „Beverly Hills Cop". Und Stallone wollte etwas von ihrem Erfolgskuchen abhaben, als er sich 1989 an die Konzeption von „Tango und Cash" begab – einem Film, so forci...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Tango und Cash Trailer OV 1:30
Tango und Cash Trailer OV
842 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Sylvester Stallone
Rolle: Lt. Raymond Tango
Kurt Russell
Rolle: Lt. Gabriel Cash
Teri Hatcher
Rolle: Katherine 'Kiki' Tango
Jack Palance
Rolle: Yves Perret
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste positive Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 13/09/2017

4,0stark

Eine "Lethal Weapon" die leider nur einmal abgefeuert wurde: überdeutlich erkennt man daß dies der Auftakt zu einer Buddy-Movie... Weiterlesen

MISTERCZECH
Hilfreichste negative Kritik

von MISTERCZECH, am 31/08/2010

1,0schlecht

...Zwei coole Cops namens Tango & Cash räumen die Stadt auf... Das hört sich im vornherein gar nicht so schlecht an, auch... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
50% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
50% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Tango und Cash ?
2 User-Kritiken

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top