Mein FILMSTARTS
Hollywood Ending
Hollywood Ending
Starttermin 12. Dezember 2002 (1 Std. 50 Min.)
Mit Woody Allen, Debra Messing, Tiffani Thiessen mehr
Genres Komödie, Romanze
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
2,8 4 Kritiken
User-Wertung
3,26 Wertungen
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Die Filmproduzentin Ellie (Tea Leoni) heuert für das neue Werk ihres Studio ihren neurotischen Ex-Mann Val (Woody Allen) als Regisseur an - der ist zwar zweifacher Oscar-Preisträger, aber seit ihrer Trennung vor zehn Jahren völlig von der Rolle. Seitdem hatte er auch keine größeren Erfolge mehr und verdient sich seinen Unterhalt durch die Inszenierung kleinerer Fernseh-Werbespots. Durch den Auftrag erhofft er wieder einen Fuß im großen Hollywood-Zirkus fassen zu können. Ellies neuem Mann Hal (Treat Williams), der darüber hinaus der Studioboss ist, passt die Regiebesetzung auch nicht, aber er springt über seinen Schatten. Doch natürlich gibt es Probleme bei der Produktion. Val erblindet plötzlich aus psychischen Gründen. Da Ellie ihn aber nun nicht fallen lassen will, versuchen sie seinen Zustand zu verheimlichen und den Film trotzdem irgendwie auf die Beine stellen zu können...
Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2001
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget US$ 16 000 000
Sprachen Englisch
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Farbe
Tonformat DTS
Seitenverhältnis 1.85 : 1
Visa-Nummer -

Trailer

Hollywood Ending Trailer OV 1:43
Hollywood Ending Trailer OV
129 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Woody Allen
Woody Allen
Rolle: Val Waxman
Debra Messing
Rolle: Lori
Tiffani Thiessen
Rolle: Sharon Bates
Treat Williams
Rolle: Hal
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • Reelviews.net
  • Slant Magazine
  • Filmcritic.com
4 Pressekritiken

Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top