Mein FILMSTARTS
Terminal
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Durchschnitts-Wertung
3,8
460 Wertungen - 13 Kritiken
31% (4 Kritiken)
23% (3 Kritiken)
31% (4 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
15% (2 Kritiken)
Deine Meinung zu Terminal ?

13 User-Kritiken

Ehrgeiz84
Ehrgeiz84

User folgen 0 Follower Lies die 41 Kritiken

3,0solide
Veröffentlicht am 30.12.15

Ich konnte nie verstehen, wie ein Film, der fast ausschließlich am Flughafen spielt interessant sein kann...jetzt sage ich: Doch das geht! Es kann interessant sein, aber es ist jetzt kein Blockbuster in dem Sinn finde ich. Also die Kommentare hier finde ich etwas überschwinglich, auch die Filmstarts-Kritik! Es ist ein Film für nen schönen Fernsehabend! Tom Hanks spielt wie immer traumhaft, die andere bezaubernde Frau auch!

thomas2167
thomas2167

User folgen 7 Follower Lies die 582 Kritiken

3,0solide
Veröffentlicht am 25.04.13

Terminal ist ein romatisches Komödien Drama mit einen überragenden , teils tollpatschigen und naiven Tom Hanks in der Hauptrolle. Neben ihn brillieren Stanley Tucci , Catherine Zeta-Jones und eine handvoll top agierender Nebendarsteller. Die Story basiert frei nach tatsächlichen Ereignissen auf dem Pariser Airport. Es wird das Verlorensein in einer fremden und teils feindseligen Welt von der heiteren Seite gezeigt. Der Streifen ist ein sehr süßliches , rührendes , doch aber unterhaltsames Kinomärchen von hoher Professionalität. Tom Hanks Airport Odyssee wird gegen Ende zur überzuckerten Romanze. Schaubares Hollywood Märchen!

David Bösiger
David Bösiger

User folgen 1 Follower Lies die 10 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 26.08.12

The Terminal beeindruckt von der erste Minute an. Es ist hervorragend, was für eine Atmosphäre Steven Spielberg erschaffen kann in diesem Film. Der Film lebt von Tom Hanks. Er liefert hier, meiner Meinung nach, seine beste Filmrolle seiner Karriere. Jede Szenen mit ihm machen einfach Spass und sind perfekt insziniert. Cathrine Zeta-Jones ist gut als Stewardess und Freundin von Tom Hanks. Der Film wird nie langweilig und man möchte gar nicht mehr aufhöhren ihn zu schauen. Steven Spielberg serviert hier uns einen wunderschönen Film, der lange noch in unserem Hinterkopf bleiben wird.

Kino:
Anonymer User
3,5gut
Veröffentlicht am 24.09.10

Die Schauspielerische Leistung in dem Film ist einfach klasse. Tom Hanks hat mich wie immer sehr überzeugt. Der Film an sich ist zwar gut, kommt aber nicht ohne die eine oder andere Länge aus. Trotzdem ein guter Film, den man sich auf jeden Fall mal ansehen kann! 7/10

Koyaanisqatsi
Koyaanisqatsi

User folgen 0 Follower Lies die 56 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 28.03.10

In 'The Terminal' wird der Flughafen als Lebensraum entwickelt. Victor Novorski wird durch einen Kriegsfall staatenlos, muss bis auf Weiteres im Flughafen von New Yok bleiben und lernt dort Freunde kennen, wird vom Hilfesuchenden zum Helfer, findet Arbeit, lernt die amerikanische Sprache, und kann vielleicht sogar die Frau seines Lebens finden oder zumindest anderen dazu verhelfen. Und Kurioserweise schafft es der Film, dies weitaus weniger kitschig und konstruiert erscheinen zu lassen, als es beim Lesen vielleicht wirkt. Ich habe mich den ganzen Film über köstlich amüsiert und unterhalten. Es ist schon unglaublich, wie sich Novorski langsam zurechtfindet, aber Tom Hanks schafft es, das letzlich auch nicht zu unglaubwürdig erscheinen zu lassen.

Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Botschaft durch das Geschehen, worauf es eigentlich bei uns Menschen ankommt. In einem Gespräch zwischen dem Dienststellenleiter des Zolls und seinem Nachfolger Dixon sogar ganz wörtlich:

"Ich hab mich nur an die Vorschriften gehalten!"
"Manchmal muss man die Vorschriften ignorieren.
Da geht es nicht um Paragraphen, da geht es um den Menschen.
Um Mitgefühl, um Menschlichkeit.
Das sind die Grundpfeiler unserer Nation."

Im Film wirkt das aber weniger pathetisch, sondern einfach nur ehrlich und aufrichtig. Der naive Charme von Novorski trifft auch immer wieder auf die Karrieregeilheit von Dixon.

Am Ende drohte das Happy End zu dick aufgetragen zu werden (z.B. bei der Hochzeit; dem Inder, der das Flugzeug anhält; die allgegenwärtige Kopie von Novorskis Handfläche (wer denkt da nicht an 'Cast Away'?)), aber meiner Meinung nach gab es einen sehr guten Abschluss. Die Szene in der Jazzlounge war richtig rührend.

Ich war gegen Ende überrascht über die ungewöhnliche Länge des Filmes, aber letztlich hat das nicht gestört. Es kam eben nie Langeweile auf.

Tom Hanks ist für die Rolle wie geschaffen und spielt wunderbar die Wandlung von einem hilfelosen, hungerenden Gestrandeten ohne Anbindungsmöglichkeiten auf einem Flughafen bis hin zu einem Mann, der im Flughafen fast überall seine Fäden gezogen hat und und von allen Angestellten geschätzt wird. Und der trotzdem nicht vergessen hat, warum er nach New York gekommen war und schließlich heimkehrt ...

krätze
krätze

User folgen 0 Follower Lies die 49 Kritiken

3,0solide
Veröffentlicht am 14.02.09

gute idee, tolle location und ein erstklassiger hauptdarsteller (allerdings kann ich ihn überhaupt nicht leiden - er stößt mich irgendwie ab - brrrr)!

aber irgendwie scheinen mir die dinge, die auf dem flughafen und in victors leben passieren an den haaren herbeigezogen.

diese kuppelnummer, die umgehend in eine hochzeit mündet!?
die liebesgeschichte mit zeta-jones (klischeegeliebte und klischeestewardess)!

auch war der film zu lang. 90 minuten hätten gereicht.

ich habe mich zwar nicht wirklich gelangweilt und zugegegebner weise überzeugt hanks wie immer, aber man hätte mehr aus idee rausholen können.

Kino:
Anonymer User
4,5hervorragend
Veröffentlicht am 27.06.08

Eine herrlich amüsante und romantische Tragik-Komödie mit einem gut aufgelegten Tom Hanks als tragischer Held. Wieder einmal beweist Hanks das ihm solche Figuren besonders gut liegen. Der Film ist die kompletten zwei Stunden niemals langweilig. Wirklich ein Muß für jeden Spielberg-Liebhaber und/oder Fan von Tom Hanks.

Kino:
Anonymer User
0,5katastrophal
Veröffentlicht am 09.11.07

also wirklich, selten was langweiligeres als diesen film gesehen... wie kann man sich so was antun? voll mit den ärgsten hollywood-klischees (hollywoodsche "plastik-romantik"), plätschert der film dahin. die ästhetik einer supermarkt-melodie. unglaublich, was uns spielberg in letzter zeit so vorsetzt...

Kino:
Anonymer User
5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 03.12.06

Im
Film Terminal ist Tom Hanks wieder mal Suuppeerr.
Diesen Schauspieler liebe ich.
Wie in seinen anderen Filmen Forrest Gamp, Cast a way- verschollen etc... gibt er alles.
Diesen film kann ich nur jedem, der es noch nicht gesehen hat empfehlen.
Auch die Musik ist dazu sehr passend gemacht.
Meiner meinung nach ist der Film auch sehr realistisch.

Kino:
Anonymer User
5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 23.04.06

Ich fand den Film klasse. Tom Hanks mal wieder in bester Schauspiellaune. Die Rolle des Viktor verkörpert er einfach klasse.
Die ganzen Zwischenmenschlichen geschichten, die Schiksale der Einzelnen rund um sein Eigenes, faszinierend dargestellt. Logischerweise weiß man zu Beginn schon um's Happy End, nun ja, zumindest einen Teil, bekommt man doch erst später im Film mit, WARUM er überhaupt nach New York wollte.
Ich kann den Film nur empfehlen

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top