Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Promoterin
     Die Promoterin
    24. Juni 2004 / 1 Std. 47 Min. / Biografie, Drama
    Von Charles S. Dutton
    Mit Meg Ryan, Omar Epps, Tim Daly
    Produktionsländer USA, Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,8 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 4 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Jackie Kallen (Meg Ryan) ist die Sekretärin eines Boxpromoters in Cleveland, wäre aber gern selbst im Geschäft. Sie ergreift eine günstige Gelegenheit, um als Promoterin einzusteigen. Ihr Schützling ist der ungehobelte Straßenkämpfer Luther Shaw (Omar Epps), dessen Technik aber zu wünschen übrig lässt. Gemeinsam mit ein paar verschworenen Getreuen, dem Trainer Felix Reynolds (Charles S. Dutton) und dem Moderator eines lokalen Fernsehsenders (Timothy Daly), versucht Kallen, sich zu etablieren und Shaw aufzubauen. Dabei stößt sich aber auf den Widerstand des mächtigen Boxmanagers Sam LaRocca (Tony Shalhoub), der verhindern möchte, dass Kallen erfolgreich ist. Die clevere Frau weicht mit ihrem Schützling deswegen auf kleine Kämpfe aus, die unter LaRoccas Radar stattfinden. Langsam aber sicher stellt sich ein Erfolg ein, der zur einer größeren Aufmerksamkeit führt. Aber Kallen kann damit nicht umgehen und beginnt, Fehler zu machen.
    Originaltitel

    Against the Ropes

    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2002
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Die Promoterin
    Von Morton Gudmonsdottir
    Bezeichnender kann ein Filmtitel kaum sein: „Against The Ropes“. In den Seilen hängt auch die Karriere von Hollywood-Sweetheart Meg Ryan. So bitter dieses ungeschriebene Gesetz auch ist: Passiert eine Schauspielerin in der Traumfabrik die 40, wird die Luft dünner und die Angebote werden weniger. Seit geraumer Zeit versucht das All American Girl in ernsthaften Rollen gegen diesen Trend anzuspielen. Bisher vergeblich, was sich auch mit Charles S. Duttons Regiedebüt nicht ändert. Das Box-Drama „Die Promoterin“, so der deutsche Titel, scheitert trotz einiger guter Ansätze an der eigenen Bedeutungslosigkeit. Jackie Kallen (Meg Ryan) ist eine intelligente, starke Frau aus Detroit, die seit ihrer Kindheit von Boxsportlern umgeben war, da sie schon damals stets viel Zeit mit ihrem boxenden Onkel bei dessen Trainingsstunden verbrachte. Das Boxen liegt ihr mithin, so könnte man sagen, im Blut,...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Die Promoterin Trailer DF 1:50
    Die Promoterin Trailer DF
    269 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Meg Ryan
    Rolle: Jackie Kallen
    Omar Epps
    Rolle: Luther Shaw
    Tim Daly
    Rolle: Gavin Reese
    Kerry Washington
    Rolle: Renee
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2451 Follower Lies die 4 335 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 4. Januar 2018
    Netter Versuch Meg! Meg Ryan hatte wohl entgültig geschnallt dass mit ihrem Zuckerschnuten Image und irgendwelchen zuckersüßen Love Storys kein Geld mehr in die Kasse kommt, also versuchte sie einen Imagewechsel – in „Die Promoterin“ versuchts sie mal mit dem Powerfrauen Image. War leider aber nichts: die Rolle der Boxpromoterin die ein wenig wahr ist (eine erfolgreiche Boxpromoterin namens Jackie Kallen gibt’s wirklich, allerdings ist ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Vorweg: ich habe diesen Film auf DVD gesehen und zwar direkt nachdem ich "Million Dollar Baby" geschaut habe. Der Kontrast im Anspruch dieser beiden Filme könnte kaum deutlicher sein. "Die Promoterin" ist kein besonders gut Film ansich und auch kein besonders guter Film über das Boxen. Die Idee hinter der vorhersehbaren Geschichte ist auch nicht sonderlich spannend: Jackie Kallen, die unbedeutende Sekretärin, wird zum Star, weil sie mittels ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top