Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Chicago
     Chicago
    27. Februar 2003 / 1 Std. 53 Min. / Musical, Drama, Komödie
    Von Rob Marshall
    Mit Queen Latifah, Taye Diggs, Renée Zellweger
    Produktionsländer USA, Deutschland, Kanada
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,3 74 Wertungen - 67 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Hausfrau Roxie Hart (Renée Zellweger) und ihr Idol, die Sängerin Velma Kelly (Catherine Zeta-Jones), lernen sich im Gefängnis kennen, wo beide wegen Mordes einsitzen. Roxie träumt von einer großen Gesangskarriere, aber ihr Liebhaber hat sie nur hingehalten. Deswegen musste er das Zeitliche segnen. Ihr droht die Todesstrafe, die alle Wünsche zunichtemachen würde. Aber noch ist sie nicht hingerichtet worden. Roxies Hoffnungen ruhen auf dem erfolgreichen Anwalt Billy Flynn (Richard Gere), dessen Erfolgsquote sensationell ist. Wenn sie ihn für ihre Zwecke gewinnen kann, dann hat sie eine echte Chance, freizukommen und als Sängerin groß durchzustarten. Und tatsächlich schafft sie es mithilfe ihres Mannes Amos (Jon C. Reilly), Flynn zu engagieren. Der setzt die Macht der Medien in Bewegung, um seine Mandantin freizubekommen.
    Verleiher Walt Disney Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2002
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Besucher in Deutschland 0 Einträge
    Budget 45 000 000 $
    Ein Remake von Roxie Hart
    Sprachen Englisch, Ungarisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß/Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Chicago
    Von Carsten Baumgardt
    Im vergangenen Jahr bewegte Baz Luhrmanns bombastisches Musical „Moulin Rouge" Zuschauer wie Kritiker. Allerdings stieß das vor Fantasie und Farbenpracht überbordende Werk auch bei einigen auf Ablehnung. Too much of everything - ein visueller Overkill, nölten sie. Dieses Schicksal wird dem Golden-Globe-Sieger und Oscarfavoriten “Chicago” nicht wiederfahren. Das Kino-Debüt von Rob Marshall ist optisch brillant, superb gespielt und fast schon visionär geschnitten und montiert – nur der letzte Funke will nicht so recht überspringen, sodass „Chicago“ im Endeffekt etwas zu brav hinter „Moulin Rouge" zurückbleibt. Chicago in den Roaring Twenties: Sie sind so verschieden wie Tag und Nacht. Diva Velma Kelley (Catherine Zeta-Jones) ist da, wo die scheinbar naive Roxie Hart (Renée Zellweger) hinmöchte. Auf die Bühne - und genauso ein Star werden wie das kühle Vamp, dem die Männer zu Füßen liege...
    Die ganze Kritik lesen
    Chicago Trailer OV 2:26
    Chicago Trailer OV
    1558 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Queen Latifah
    Rolle: Matron Mama Morton
    Taye Diggs
    Rolle: Bandleader
    Renée Zellweger
    Rolle: Roxie Hart
    Catherine Zeta-Jones
    Rolle: Velma Kelly
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Pato18
    Pato18

    User folgen 600 Follower Lies die 966 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 19. Dezember 2013
    "Chicago" ist meiner meinung nach nicht unbedingt ein verdienter oscargewinner... in diesem film wird einfach zu viel getanzt und gesungen und ja jetzt werden viele denken, dass es bei diesem film nicht anders zu erwarten war. ich finde bisschen weniger davon wäre besser gewesen, denn sooo schlecht war die story nicht. nicht so schlecht heisst aber auch nicht gut. ich fand sie einzigartig um es mal positiv zu formulieren. ich würde den film ein ...
    Mehr erfahren
    niman7
    niman7

    User folgen 293 Follower Lies die 616 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 13. Oktober 2011
    Chicago ist ein überaus genialer und schöner Film. Der Film packt einen schon von der ersten Minute an als man Zeta-Jones in den Lokal laufen sieht. Die Kamera zeigt nur ihre Beine und macht das ganze mystiriös. Chicago ist nun mal nicht für jeder Mann. Das Singen und Tanzen mag ich zwar auch nicht aber hier wird das ganze auf eine richtig gut und interessante Art gemacht. Die Schauspieler singen nicht "in wirklichkeit", sie "Träumen" und ...
    Mehr erfahren
    The_Thark
    The_Thark

    User folgen 1 Follower Lies die 9 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 29. Januar 2011
    Das war einfach mal sehr gute Unterhaltung! Unterhaltung, die man sich zwar nicht jeden Abend aussetzen kann, aber ab und an muss so etwas einfach mal sein. Musik gepaart mit einer sehr famosen, lockeren Story - schlicht empfehlenswert!
    laurahe
    laurahe

    User folgen Lies die 12 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ein Film mit Musik, Gesang, Tanz, Esprit und hervorragender schauspielerischer Leistung! Einfach toll! Eine witzige Story mit einem leichten Augenzwinkern, aber auch ernsten Aspekten. Wunderbare Choreografien und Schnitttechniken, grandios Gesungen... das lässt sich ewig so weiterspinnen! An Moulin Rouge kommt er nicht ganz heran, weil ihm dafür ein Tick Modernität fehlt.. aber auch nur ein Tick! Ansonsten super! Wer allerdings keine ...
    Mehr erfahren
    67 User-Kritiken

    Bilder

    14 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Kranke Rekorde: Diese Schauspieler haben für eine Rolle am meisten abgenommen!
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 29. Januar 2015
    Sich für eine Traumrolle in Form zu bringen ist eine Sache, bis zu 42 Kilo abzunehmen eine ganz andere. FILMSTARTS präsentiert...
    Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides: Disney besetzt Schlüsselrolle mit Jungstar
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 17. April 2010
    In einer offiziellen Pressemitteilung gab Walt Disney Pictures bekannt, dass der britische Jungschauspieler Sam Claflin zum...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top