Prestige - Die Meister der Magie
  • Kinoprogramm
  • Trailer & Clips
  • Cast & Crew
  • Kritiken
    • FILMSTARTS-Kritik
    • Pressekritiken
    • User-Kritiken
  • Bilder
  • DVD
  • Wissenswertes
Schnitt:   4,5 für 1071 Wertungen insgesamt 110 Kritiken  | 
  • 17 Kritiken     38%
  • 21 Kritiken     47%
  • 6 Kritiken     13%
  • 1 Kritik     2%
  • 0 Kritiken     0%
  • 0 Kritiken     0%

110 User-Kritiken

Sortieren nach: 
Die neuesten Videos
  • Die hilfreichsten positiven Kritiken
  • Mitglieder, die die meisten Kritiken geschrieben haben
  • Mitglieder, die die meisten Follower haben
Lorenz Rütter

0 follower | Seine 94 Kritiken ansehen |

   4 = stark

Ein absolut sehenswerter Film über zwei rivalisierende Magier! Mit Jackman und Bale sehr gut besetzt! Man muss den Film mehrmals anschauen, dass man es wirklich versteht, was Nolan damit ausdrücken will. Mit vielen Rätseln, Lug und Trug, führt der Film der Zuschauer an der Nase herum. Der Schluss ist zwar ein wenig übertrieben, aber sonst: Nichts ist wie es scheint!

thomas2167

6 Follower | Seine 577 Kritiken ansehen |

   3 = solide

Teilweise recht spannender Thriller / Krimi aus der Magier und Zaubererszene. Mit Hugh Jackman , Christian Bale , Michael Caine etc etc etc sehr prominent besetzter Streifen von Top Regisseur Christopher Nolan der das London Ende des Jahrhunderts perfekt eingefangen hat. Der Film bietet genügend Unterhaltung und Spannung für einen ordenlichen Filmabend.


MovieWatcher

0 follower | Seine 55 Kritiken ansehen |

   4,5 = herausragend

All zu viel kann man zu dem Film nicht sagen. Es geht um zwei konkurierende Magier, die sich ständig überbieten wollen und dadurch immmer wieder an einander rasseln. Ein Meisterwerk ist er nicht aber ein herrausragender Film.

Janos V.

9 Follower | Seine 125 Kritiken ansehen |

   4,5 = herausragend

"Prestige" ist definitiv der Film, bei dem es mir mit Abstand am schwersten gefallen ist, nicht die Höchstwertung von 5 Sternen zu vergeben. Denn ich hatte wirklich, wirklich selten so viel Spaß und bin so geflasht worden wie bei diesem Beinahe-Meisterwerk. "Prestige" ist - wie von Christopher Nolan kaum anders zu erwarten - ein atemberaubender Mindfuck, ein filmisches Labyrinth voller Falltüren und doppelter Böden. Dass er sich dennoch zu keinem Zeitpunkt verrennt, ist Nolans schlicht und einfach perfekter Inszenierung zu verdanken. Drehbuch, Schauspieler, Kamera, Kulissen, alles verschmilzt in diesem Film zu einer absolut grandiosen Einheit. Nolan zieht das Tempo kontinuierlich an, lässt die verschiedenen Zeitebenen scheinbar mühelos zusammenlaufen und fährt einen großartigen Schockmoment nach dem anderen auf. Allein, er konzentriert sich dermaßen auf seine brilliante Konstruktion und sein perfektes Timing, dass zu guter Letzt die Emotionen etwas auf der Strecke bleiben: Die völlige Aufopferung der Protagonisten für ihre Kunst gehört zum Konzept, wirklich nachvollziehbar wird sie für den Zuschauer jedoch nicht und so kommt eine Identifikation mit den Hauptfiguren nie zustande. Macht im Endeffekt aber überhaupt nichts, "Prestige" ist ohne Zweifel einer der fantastischsten, unterhaltsamsten, genialsten Filme die ich je gesehen habe (und wohl auch je sehen werde).

Karin Schmidt

0 follower | Seine 1 Kritik ansehen |

   5 = Meisterwerk

Ich fand den Film "The prestige" einfach nur super. Besonders gefallen hat mir die Sichtweise aus der die Geschichte erzählt wurde. Außerdem gab es mehrere Wendungen und ein Ende das ich so nich erwartet hätte. Ein Film der wirklich sehenswert ist. Von mir 5 Sterne ^^

superpadre

3 Follower | Seine 3 Kritiken ansehen |

   4,5 = herausragend

Ich muss sagen das ich schon vor dem Film ein großer Fan von Christopher Nolan war. Und dann noch Christian Bale und Hugh Jackman. Der Film musste gut werden. Aber was man in diesem Film zu sehen bekam hat alle meine Vorstellungen weit übertroffen. Nolan übertrifft sich mit jedem Film selbst!

Ehemaliger User

   5 = Meisterwerk

Super Film - überraschende Wendungen, tolles Ende, gute Schauspieler. Überragend ist Michael Caine als Erzähler und Erfinder.

Sherlock-Holmes

1 follower | Seine 18 Kritiken ansehen |

   5 = Meisterwerk

Hugh Jackman und Chistane Bale unter der Regie von Nolan und das Thema Zauberei. Ich war schon als ich von diesem Film gehört hab von ihm begeistert. Das Thema Zauberkunst (damit meine ich keine übernatürlichen Kräfte) wird nur sehr selten in Filmen behandelt. Umso schöner ist es, das sich ein Meisterregisseur wie Nolan an dieses Thema getraut hat... Die Story ist so spannungsvoll aufgebaut und erzählt, dass man sich diesen Film immer wieder anschauen möchte. Nolan schafft es einen geschickt in die Irre zu führen. Er wendet das Prinzip seiner eigenen Haupdarsteller an und erweist sich damit selst als (Zauber)künstler! Bale und Jackman spielen die Meisterzauberer so überzeugend, das einen den ganzen Film über ein unbeschreibliches Hochgefühl verfolgt. Dieser Film ist jedem nur zu empfehlen!

adnox

0 follower | Seine 5 Kritiken ansehen |

   5 = Meisterwerk

Eine wahre Perle des Films und vielleicht Nolans Bester.Was genau den Charme des Films ausmacht ist schwer zu sagen, es ist seine perfekte Gesamtheit. Ein tolles Setting, glaubwürdige Charaktere mit Ecken und Kanten und eine interesannte Story. Immer wieder treffen Magie und Wirklichkeit/Wissenschaft aufeinander. Bis zum großen Finale, das dazu führt, dass man sich den Film gleich nochmal ansehen möchte. Toll!

Cbo E.

0 follower | Seine 27 Kritiken ansehen |

   4 = stark

Ich habe mich lange davor gescheut diesen Film über zwei rivalisierende Magier anzusehen. Im nachhinein war dies ein großer Fehler! Dieser Film spielt stringent mit dem Zuschauer und schafft es immer wieder eine unerwartete Wendung herbeizuführen welche das Offensichtliche zum Absurden werden lässt und dadurch wirkt das Absurde Offensichtlich. Hugh Jackman und Michael Cain überzeugen in ihrer Darstellung und heben die undurchsichtliche Atmosphäre auf ein Gänsehaut-Niveau. Christian Bale erreicht in diesem Werk leider nicht die Klasse wie in "The Machinist" oder "Public Enemies", doch kann immerhin ein Mittelmaß der charackterlichen Darstellung halten und somit dem Gesamtwerk nur unmerklich Schaden. Auch der Langatmige Anfang wirkt im Angesicht des Zuhnemenden Tempos des Film schon fast wie vergessen. Alles in allem ein überdurchschnittlicher Film mit einer Facettenreichen Story welche immer wieder Überascht und erstaunt ,ich kann nur empfehlen diesen Film anzusehen, er führt sicherlich zu einem Abend voller Überraschungen und Wendungen

Zurück Nächste

Deine FILMSTARTS-Aktivitäten

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Neue FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
FILMSTARTS-Kritiken Archiv
Aktuell im Kino: Userwertung
Das Schicksal ist ein mieser Verräter
  4,2

Von Josh Boone
Mit Shailene Woodley, Ansel Elgort
Romanze
Trailer

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit
  4,1

Von Bryan Singer
Mit Hugh Jackman, James McAvoy
Action
Trailer

The LEGO Movie
  3,9

Von Phil Lord, Christopher Miller
Mit Chris Pratt, Will Ferrell
Abenteuer
Trailer

Alle aktuellen Filme