Mein FILMSTARTS
Verraten
20 ähnliche Filme für "Verraten"
  • Lakeview Terrace

    Lakeview Terrace

    18. Dezember 2008 / 1 Std. 51 Min. / Drama, Thriller
    Von Neil LaBute
    Mit Samuel L. Jackson, Kerry Washington, Patrick Wilson
    Ein gelungener Neustart sieht anders aus: Kaum sind der weiße Yuppie Chris Mattson (Patrick Wilson) und seine schwarze Frau Lisa (Kerry Washington) in Lakeview Terrace nahe LA eingezogen, bekommen sie Ärger mit ihrem neuen Nachbarn. Abel Turner (Samuel L. Jackson), so heißt der Mann, hält nichts von gemischtrassigen Ehen. Der schwarze L.A.P.D.-Officer, der seine Frau bei einem Autounfall verlor, provoziert Chris so lange, bis der die Geduld verliert. Doch Abel gibt längst nicht Ruhe. Er ist ein harter Bursche, der Mittel und Wege findet, den Mattsons das Leben zur urbanen Hölle zu machen…
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
  • Jeepers Creepers

    Jeepers Creepers

    3. Januar 2002 / 1 Std. 31 Min. / Horror, Abenteuer, Drama
    Wiederaufführungstermin 23. Oktober 2003
    Von Victor Salva
    Mit Brandon Smith, Tom Tarantini, William Haze
    Da fährt man wie immer dieselbe Strecke nach Hause, ohne dabei an etwas Schlimmes zu denken, und was passiert? Man wird von einem blöden Truck abgedrängt, den man später wieder sieht aber unter wirklich mysteriösen Umständen. Und wenn man den Truckfahrer noch dabei beobachtet, wie er einen schweren Sack verschwinden lässt, erweckt dies bei den Geschwistern Trish und Darryl die Frage:" Wohin hat er den Sack geworfen und warum?". Doch dass sie bei der Suche nach einer Antwort in den Mahlstrom der Hölle geraten, können sie ja nicht wissen. Ein wirklicher Horrortrip.
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    2,5
  • Das Haus am Fluss

    Das Haus am Fluss

    12. Februar 2004 / 1 Std. 58 Min. / Thriller, Drama
    Von Mike Figgis
    Mit Christopher Plummer, Gary Johnston, George Buza
    Das Ehepaar Leah (Sharon Stone) und Cooper Tilson (Dennis Quaid), das von der Stadt aufs Land zieht, findet genau das Haus, von dem es immer geträumt hat. Der ehemalige Besitzer Dale Massie (Stephen Dorff) entpuppt sich jedoch als Psychopath, der alles daran setzt, seinen Landbesitz wieder zu bekommen, und so wird das Traum-Haus zum Albtraum-Haus. Neben Ausfällen Massies, der sich als randalierender Mensch gefällt, werden die Tilsons zusätzlich mit bizarren Schreckensszenarien konfrontiert. Schlangen in ihrem Haus, ein Tierkadaver im Pool oder weitere Ereignisse flößen den Tilsons Angst ein. Aber Cooper will sich davon nicht unterkriegen lassen und stellt Nachforschungen über die Vergangenheit an, um dem Täter das Handwerk legen zu können. Dabei bringt er sich selbst, seine Kinder Kristen (Kristen Stewart) und Jesse (Ryan Wilson) sowie seine Frau zunehmend in Gefahr.
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    2,5
  • Sprung in den Tod

    Sprung in den Tod

    5. Juni 1953 / 1 Std. 54 Min. / Krimi, Thriller, Action
    Von Raoul Walsh
    Mit James Cagney, Virginia Mayo, Edmond O'Brien
    Der berüchtigte Gangster Cody Jarrett (James Cagney) überfällt mit seiner Bande einen Postzug und tötet dabei mehrere Menschen. Um einer Mordanklage zu entgehen, stellt er sich der Polizei und gesteht einen Hotelraub, den er eigentlich gar nicht begangen hat. Cody wird zu einem Jahr Haft verurteilt, doch die Polizei zweifelt an seinem Geständnis und schleust Hank Fallon (Edmond O’Brien) als verdeckten Ermittler ins Gefängnis. Dort soll er Codys Vertrauen gewinnen und beweisen, dass jener für die Morde beim Zugüberfall verantwortlich ist. Während Cody im Gefängnis ist, hat der zwielichtige Big Ed Somer (Steve Cochran) seine Nachfolge angetreten und eine Affäre mit seiner Frau Verna (Virginia Mayo) begonnen. Als dann auch noch seine Mutter ermordetet wird, dreht Gilda durch und plant gemeinsam mit Fallon den Ausbruch...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,5
  • Zwischen Himmel und Hölle

    Zwischen Himmel und Hölle

    Kein Kinostart / 2 Std. 23 Min. / Drama, Thriller
    Von Akira Kurosawa
    Mit Eijirô Tôno, Masao Shimizu, Chiaki Minoru
    Ein hochrangiger Mitarbeiter eines Schuhunternehmens sieht sich mit der Entführung des Sohnes seines Chaffeurs konfrontiert.
    User-Wertung
    3,2
  • X-Men

    X-Men

    13. August 2000 / 1 Std. 45 Min. / Fantasy, Sci-Fi, Thriller
    Von Bryan Singer
    Mit Halle Berry, James Marsden, Anna Paquin
    Rogue (Anna Paquin) ist eigentlich nur ein normaler Teenager. Doch wenn sie andere Menschen berührt, absorbiert sie deren Kräfte und bringt sie damit in Lebensgefahr. Sie ist ein Mutant. Wie ihr ergeht es vielen. Jeder hat eine besondere Gabe. Einige wie die Gruppe um Anführer Professor Xavier (Patrick Stewart) setzen die Kräfte zum Wohl der Menschheit ein, andere wollen sie wie Unterwelt-Chef Magneto (Ian McKellen) ausrotten. Die Erdlinge hassen sowieso alle Mutanten. Besonders Senator Kelly (Bruce Davidson) treibt eine Verfolgung der Mutanten voran – bis er von ihnen entführt wird.
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,0
  • Die Welt, das Fleisch und der Teufel

    Die Welt, das Fleisch und der Teufel

    Kein Kinostart / 1 Std. 35 Min. / Sci-Fi
    Von Ranald MacDougall
    Mit Harry Belafonte, Inger Stevens, Mel Ferrer
    Der Überlebende eines nuklearen Holocausts macht sich auf die Suche nach weiteren möglichen Überlebenden.
    User-Wertung
    3,0
  • Hairspray

    Hairspray

    6. September 2007 / 1 Std. 56 Min. / Musical, Komödie, Drama
    Von Adam Shankman
    Mit Nikki Blonsky, John Travolta, Michelle Pfeiffer
    Die Corny Collins Show ist die angesagteste Sendung im ganzen Land. Jeder Jugendliche wünscht sich, einmal in der Show auftreten zu dürfen. Die korpulente Tracy Turnblad (Nikki Blonsky) sieht ihre große Chance gekommen, als Ersatz für eine der Darstellerinnen gesucht wird. Doch das intrigante Verhalten der Programmdirektorin Velma von Tussle (Michelle Pfeiffer) sorgt dafür, dass nicht Tracy, sondern Amber (Brittany Snow) genommen wird. Als die zunächst schwer getroffene Tracy doch noch einen Part bekommt, weil Corny Collins (James Marsden) selbst auf sie aufmerksam wird, entwickeln sich hinter den Kulissen der Sendung dramatische Konflikte. Denn Amber sieht Tracy als größte Konkurrentin auf den Titel der Miss Teenage Hairspray an. Die Auseinandersetzung entwickelt sich schließlich zu einem politischen Manifest gegen die Diskriminierung der afroamerikanischen Bevölkerung.
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
  • Das Gesicht der Wahrheit

    Das Gesicht der Wahrheit

    1. Januar 2006 / 1 Std. 53 Min. / Krimi, Drama
    Von Joe Roth
    Mit Julianne Moore, Samuel L. Jackson, Edie Falco
    Brenda Martin (Julianne Moore) taucht mit zerschnittenen Händen in der Notaufnahme eines Krankenhauses auf und behauptet, sie sei nur knapp einem Gangster entkommen. Dieser hat ihr Auto gestohlen, auf dessen Rücksitz sich allerdings noch ihr schlafender Sohn Cody (Marlon Sherman) befand. Es beginnt eine groß angelegte Suche nach dem vermissten Jungen. Ohne Erfolg. Mit der Zeit weckt der Fall das Interesse der Medien: Die Story von der armen Frau, die ihre Tochter verloren hat, lässt sich schließlich gut verkaufen. Immer mehr Menschen aus der Umgebung wollen bei der Suche nach dem vierjährigen Cody helfen. Doch dem Polizeiermittler Lorenzo Council (Samuel L. Jackson) kommen langsam Zweifel, ob Brenda die ganze Geschichte nicht nur erfunden hat…
    Pressekritiken
    3,1
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    2,0
  • Der menschliche Makel

    Der menschliche Makel

    18. Dezember 2003 / 1 Std. 48 Min. / Drama
    Von Robert Benton
    Mit Nicole Kidman, Anthony Hopkins, Gary Sinise
    Der angesehene Universitätsprofessor Coleman (Anthony Hopkins) ist 71 Jahre alt und hat ein Leben lang seine afro-amerikanische Abstammung verleugnet. Umso verwunderlicher ist es, dass ausgerechnet er kurz vor seiner Pensionierung den Vorwurf des Diskriminierung über sich ergehen lassen muss. Dabei waren es lediglich zwei Worte, die den Stein des Anstoßes ins Rollen brachten. Zwei seiner neuen Studenten, die er nach dem mittlerweile über zwei Monate andauerndem Semester noch nicht ein einziges Mal gesehen hatte, bezeichnete er lapidar als „Dunkle Gestalten“, was im ursprünglichen Sinn nichts anderes als Geister bedeutet. Da die Studenten eine schwarze Hautfarbe besitzen, folgt eine Klage gegen Coleman. Er kündigt und kontaktiert den Schriftsteller Nathan Zuckermann (Gary Sinise), der seine Lebensgeschichte niederschreiben soll. Doch der glaubt, dass nur Coleman selbst das gelingen kann. Eine innige Männerfreundschaft entwickelt sich, die noch so manchem Problem trotzen muss...
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    3,5
  • Men of Honor

    Men of Honor

    10. Mai 2001 / 2 Std. 08 Min. / Drama, Biografie
    Von George Tillman Jr.
    Mit Robert De Niro, Cuba Gooding Jr., Charlize Theron
    Der Farbige Carl Brashear (Cuba Gooding Jr.) möchte seinen Traum von einer Karriere als Marinetaucher verwirklichen. Sein Vater, ein armer Landarbeiter, unterstützt ihn, indem er ihm immer wieder sagt: "Gib niemals auf und sei der Beste von allen". Das versucht Carl auch umzusetzen, als er endlich nach zwei Jahren von der Navy eine Zusage für die Tauchschule erhält. Carl hat es jedoch als Farbiger nicht einfach. Obwohl Rassentrennung nach dem Zweiten Weltkrieg gesetzlich aufgehoben wurde, bekommt er sie trotzdem zu spüren. Insbesondere von seinem Ausbilder Billy Sunday (Robert De Niro), der ihn seine Verachtung ständig spüren lässt und ihn provoziert. Aber Carl gibt nicht auf...
    User-Wertung
    3,7
  • Do the Right Thing

    Do the Right Thing

    13. Juli 1989 / 2 Std. 00 Min. / Drama
    Von Spike Lee
    Mit Spike Lee, Danny Aiello, John Turturro
    Es ist der heißeste Tag des Jahres im heruntergekommenen Stuyvesant-Viertel in Brooklyn. Salvatore "Sal" Fragione (Danny Aiello) betreibt dort seit 20 Jahren eine Pizzeria. Als einer der wenigen Italiener unter der schwarzen Mehrheit ist Sal stolz darauf, von allen akzeptiert zu werden und ist stets bereit, bei Konflikten zu vermitteln, zum Beispiel zwischen seinem heißblütigen Sohn Pino (John Turturro) und dem Pizzajungen Mookie (Spike Lee). In seinem Rerstaurant präsentiert Sal seine italienischen Wurzeln mit einer "Wall of Fame", die aus Autogrammen bekannter Italo-Amerikaner besteht. Als der junge schwarze Aktivist Buggin Out (Giancarlo Esposito) sich lauthals darüber beschwert, dass keine Afroamerikaner zu sehen sind, wird er von Sal mit einem Hausverbot belegt. Die Auseinandersetzung schaukelt sich hoch und endet schließlich in einer Straßenschlacht.
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    5,0
  • Solange es Menschen gibt

    Solange es Menschen gibt

    26. August 1959 / 2 Std. 05 Min. / Drama, Romanze
    Von Douglas Sirk
    Mit Lana Turner, Juanita Moore, Sandra Dee
    "Solange es Menschen gibt" ist eine Romanadaption und wurde bereits 1934 von John M. Stahl verfilmt.1947 verliert die verwitwete Lora Meredith (Lana Turner) ihre Tochter Susie (Terry Burnham) am Strand von Coney Island aus den Augen. Steve Archer (John Gavin), ein Fotograf, hilft ihr bei der Suche. Als die beiden Susie finden, ist sie bei Annie Johnson (Juanita Moore), einer afroamerikanischen Witwe. Lora lädt die abgebrannte Annie dazu ein, zu ihr zu ziehen, zusammen mit ihrer Tochter Sarah (Karin Dicker).Schließlich gelingt es Lora, mit komödiantischen Stücken am Broadway Erfolg zu haben und in den Armen des Erfolgsautors David Edwards (Dan O'Herlihy) zu landen. Rücksichtslos ordnet sie alles ihrer Karriere unter. Steve, der sie liebt, wendet sich ab, und auch Susie hält sich zunehmend an Annie, die mehr und mehr die Mutterrolle übernimmt...
    User-Wertung
    3,2
  • Weint um die Verdammten

    Weint um die Verdammten

    20. Dezember 1957 / 2 Std. 05 Min. / Drama
    Von Raoul Walsh
    Mit Clark Gable, Yvonne De Carlo, Sidney Poitier
    Kentucky kurz vor Ausbruch des Amerikanischen Bürgerkriegs: Amantha Starr (Yvonne De Carlo) ist die privilegierte Tochter eines Plantagenbesitzers. Bei seinem Tod muss Amantha erfahren, dass ihre Mutter eine schwarze Sklavin war - Ein Schock für die verwöhnte junge Frau, zumal damit ihr Anspruch auf das Erbe des väterlichen Anwesens verfällt. Stattdessen gehört sie nun zum Inventar des Haus und als sie das Geld für die Hypotheken nicht aufbringen kann, wird sie vom skrupellosen Gläubiger Calloway (Ray Teal) auf dem Sklavenmarkt verkauft. Ihr Schicksal nimmt eine erneute unverhoffte Wendung, als sie vom Landbesitzer und ehemaligen Sklavenhändler Hamish Bond (Clark Gable) ersteigert wird. Der verliebt sich Hals über Kopf in Amantha und überhäuft sie mit Geschenken. Doch als der Krieg über das Land hereinbricht wird ihre Welt auf den Kopf gestellt und Amantha muss sich entscheiden, auf welcher Seite sie steht…
    User-Wertung
    3,0
  • Malcolm X

    Malcolm X

    4. März 1993 / 3 Std. 21 Min. / Biografie, Drama, Historie
    Von Spike Lee
    Mit Nelson Mandela, Denzel Washington, Albert Hall
    Biopic über den kontroversen und einflussreichen schwarzen Nationalisten Malcolm X, basierend auf dem Buch von Alex Haley.Der kleine Malcolm (Denzel Washington) wächst in Detroit auf. Sein Vater ist Priester und muss sich mit dem rechtsradikalen Ku-Klux-Klan auseinandersetzen, der ihn fortwährend terrorisiert. Die Situation spitzt sich zu und Malcolms Vater wird schließlich ermordet, woraufhin seine Mutter in eine Nervenheilanstalt eingewiesen werden muss. Malcolm treibt währenddessen seine Schulbildung voran, muss aber bald feststellen, dass in den USA zu seiner Zeit bestimmte Berufe nicht für Afroamerikaner zugänglich waren. Er gerät später auf die schiefe Bahn und taucht in zwielichtige Kreise ab. Als er daraufhin verhaftet wird vollzieht er einen innerlichen Wandeln während der Haft. Er lernt den Islam kennen und legt seinen Sklavennamen Little ab und nennt sich nun Malcolm X. Wieder auf freiem Fuß treibt er eine neue Bürgerrechtsbewegung voran.
    User-Wertung
    3,3
  • The Hurricane

    The Hurricane

    2. März 2000 / 2 Std. 20 Min. / Drama, Biografie
    Von Norman Jewison
    Mit Vicellous Shannon, Denzel Washington, Deborah Kara Unger
    The Hurricane erzählt die Geschichte des schwarzen Boxweltmeisters Rubin "Hurricane" Carter, der 1966 wegen des Mordes an drei Weißen verurteilt wurde. Es ist ein Werk, das auf den Autobiografien "The Sixteenth Round" und "Lazarus and the Hurricane" basiert, und versucht, möglichst genau seine Zeit im Gefängnis und seinen Kampf um Freiheit nachzuzeichnen. 20 Jahre lang saß Carter hinter Gittern, bis drei kanadische Studenten mit unermüdlichem Engagement seine Freilassung erwirkten. Ein Film über Rassismus, der Carters Botschaft: "Hass hat mich hierher gebracht, Liebe wird mich freisetzen" trägt.
    User-Wertung
    3,7
  • Ragtime

    Ragtime

    21. Januar 1982 / 2 Std. 35 Min. / Drama
    Von Milos Forman
    Mit James Cagney, Brad Dourif, Howard E. Rollins
    "Ragtime" ist ein historischer Episodenfilm von Milos Forman, der die aufrägende Ära um 1900 beleuchtet. Er mixt reale und erfundene Schicksale, die alle in irgendeiner Weise mit dem Thema Rassismus verbunden sind.In das New York des Jahres 1906 kommen Immigranten aus aller Welt. Das Zusammenleben kann nicht ohne Reibungen bleiben. So wird der Architekt Stanford White (Norman Mailer) bei einer Galaveranstaltung ermordet, weil er auf einem seiner Gebäude eine Statue hat anbringen lassen, die der Frau von Henry Thaw (Robert Joy) nachempfunden ist. Der wollte die Ehre seiner Gattin retten und griff deswegen zur Waffe.Für den Einwanderer Tateh (Mandy Patinkin) hingegen bedeutet der Aufbruch ins Ungewisse großes Glück. Sein selbstgezeichnetes Daumenkino trägt dazu bei, der Kinokunst den Weg zu bereiten.Handlungsmittelpunkt ist der junge farbige Jazz-Musiker Coalhouse Walker Junior (Howard E. Rollins Jr.), dessen Beliebtheit seinem üppigen Kontostand ebenbürtig ist. Wie wird er mit der Diskriminierung umgehen, die bald Einzug in sein glückliches Leben hält?
    User-Wertung
    3,1
  • The Perfect Game

    The Perfect Game

    Kein Kinostart / Drama, Familie
    Von William Dear
    Mit Clifton Collins Jr., Cheech Marin, Emilie de Ravin
    Im Jahr 1957 ist in den USA die Stimmung der Gesellschaft immer noch von latentem Rassismus gegenüber Minderheiten durchzogen. Doch davon lässt sich ein junges mexikanisches Baseballteam nicht einschüchtern und bewirbt sich für die Teilnahme an der Little League World Series in den Vereinigten Staaten. Und wie es scheint, machen sie das Unvorstellbare zur Wirklichkeit: sie schaffen es bis ins Finale und gewinnen es. Doch nicht nur das, als einziges Team in der Geschichte gelingt ihnen das „perfekte Spiel“. Doch bis dahin war es für das Team ein weiter Weg, der gepflastert war von Unterdrückung, Schikane und rassistischer Benachteiligung. Doch nun werden sie gefeiert und beweisen, dass es eine hoffnungsvolle Zukunft gibt, in der sich alle Menschen gleichberechtigt gegenüber stehen. Die jugendlichen Mexikaner schaffen es sogar bis zu einem Besuch im Weißen Haus...
    User-Wertung
    3,1
  • Weißer Terror

    Weißer Terror

    13. August 1963 / 1 Std. 24 Min. / Drama
    Von Roger Corman
    Mit William Shatner, Frank Maxwell, Beverly Lunsford
    In geheimnisvoller Mann, gekleidet in einem auffälligen weißen Anzug, kommt in eine Kleinstadt im Süden der USA. Sein Name ist Adam Cramer (William Shatner) und er stellt sich als Sozialreformer dar. Doch seine wahren Absichten sind düster. Er will dafür sorgen, dass afroamerikanische Kinder nicht wieder zurück in die Schulen dürfen und säht Hass unter der weißen Bevölkerung. Zwar versuchen ein afroamerikanischer Kirchenfunktionär und ein weißer Chefredakteur einer liberalen Tageszeitung gegenzusteuern, doch ihre Mühe ist vergebens. Adam Cramer etabliert sich als eine Art Führer, doch durch Verrat und Betrug gerät seine Position in Gefahr. Die Bewohner der Kleinstadt sind ein wütender Mob, der sich nur schwer kontrollieren, geschweige denn lenken lässt.
    User-Wertung
    3,0
  • Tabu der Gerechten

    Tabu der Gerechten

    Kein Kinostart / 2 Std. 06 Min. / Drama, Romanze
    Von Elia Kazan
    Mit Gregory Peck, Dorothy McGuire, John Garfield
    Um eine Titelstory über Antisemitismus zu landen, gibt sich ein Reporter als Jude aus.
    User-Wertung
    3,1
Back to Top