Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Rocky V
     Rocky V
    20. Dezember 1990 / 1 Std. 44 Min. / Action, Drama
    Von John G. Avildsen
    Mit Sylvester Stallone, Talia Shire, Burt Young
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,6 167 Wertungen - 58 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Der Schaukampf gegen den schlaggewaltigen Russen Ivan Drago (Dolph Lundgren) hat tiefe Spuren auf Rockys (Silvester Stallone) Körper hinterlassen - am heftigsten ist sicher der Hirnschaden, mit dem die Boxlegende nun leben muss. Ehefrau Adrian (Talia Shire) drängt Rocky dazu, als Weltmeister von der Bühne des Boxsports abzutreten. Schweren Herzens hängt Rocky seine Karriere an den Nagel und zieht sich ins Privatleben zurück. Doch dann trifft ihn das Schicksal hart, er verliert all seine Millionen bei Spekulationsgeschäften. Arm zieht er mit seiner Familie zurück in den Ghettovorort von Philadelphia. Seinen pubertierenden Sohn Rocky Jr. (Sage Stallone) begeistert das wenig, er muss in der Schule einiges einstecken und distanziert sich von seinem Vater. Rocky ist noch eine alte, marode Boxhalle geblieben, wo er junge Talente trainiert. Der hungrige Schwergewichtler Tommy Gunn (Tommy Morrison) bettelt Rocky an, ihn zu managen. Nach einigem Zögern willigt er ein und führt das Talent von Sieg zu Sieg. Der Konkurrenz kann das nicht verborgen bleiben...
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1990
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 14 000 000 $
    Sprachen Englisch, Italienisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Rocky V
    Von Carsten Baumgardt
    Das Kapitel „Rocky V” ist sicherlich das unrühmlichste in der Geschichte der Erfolgsreihe. Doch eine weise Entscheidung traf Drehbuchautor Sylvester Stallone immerhin: Er schrieb das ursprüngliche Ende, in dem Rocky sterben sollte, wieder um – und ermöglichte sich so im Jahr 2007 mit dem sechsten Teil Rocky Balboa ein Comeback in der Erfolgsspur. Aber wer konnte schon ahnen, dass Stallones große Karriere keine fünf Jahre nach „Rocky V“ beendet sein sollte? Das Boxer-Action-Drama enttäuscht auf allen Ebenen, „Sly“ findet unter der Regie von John G. Avildsen (Rocky) keinen vernünftigen Ansatz für die Weiterführung des Mythos und verzettelt sich zudem mit einer strunzdummen Story. Rocky Balboa (Sylvester Stallone) ist nach seinem Schaukampf-Sieg gegen den schlaggewaltigen Russen Ivan Drago (Dolph Lundgren) in Moskau körperlich schwer angeschlagen und leidet unter einem Hirnschaden. Seine...
    Die ganze Kritik lesen
    Rocky V Trailer OV 2:12
    Rocky V Trailer OV
    1358 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sylvester Stallone
    Rolle: Rocky Balboa
    Talia Shire
    Rolle: Adrian
    Burt Young
    Rolle: Paulie
    Sage Stallone
    Rolle: Rocky Balboa Junior
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3255 Follower Lies die 4 390 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Selbst Sylvester Stallone gibt diesen fünften Film als Tiefpunkt der Serie an - warum eigentlich? Natürlich war der Film kein bisschen nötig (das waren die Filme schon ab Folge 3 nicht mehr) aber hier wird der schlichte Actionhero zu dem der Boxer in den Folgen 3 und 4 degradiert wurde wieder zu dem einsamen Wolf aus der Gosse der sich nicht nur spektakulär mit irgendwelchen Gegnern kloppt sondern auch den eigenen Gefühlen. Dazu gibt's ein ...
    Mehr erfahren
    Gatman
    Gatman

    User folgen Lies die 16 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    rocky wieder in da hood finde ich gut wieder ein super drama spannend super gespielt aber der street fight am ende hat mich ein wenig gestört aber sonst einband frei !!!
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Meiner bescheidenen Meinung nach mindestens der 3 beste Rocky , nach 1 und 2. Der Grund warum Rocky wieder in sein altes Viertel muss ist natürlich schwachsinnig und hat mich an dem Film auch sehr gestört ,aber fakt ist das der Film Rocky zurück zu seinen Wurzeln führt . Und mit Tommy Gun wird ein junger hungriger Boxer vorgestellt der genau wie Rocky damals , von ganz unten kommt und sich nach ganz oben boxt.Leider hat er nicht Rockys ...
    Mehr erfahren
    58 User-Kritiken

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    Fühlt sich um "Rocky" betrogen: Action-Star Sylvester Stallone ist stinksauer
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 27. Juli 2019
    Sylvester Stallone hat sein langes Schweigen gebrochen und seinen Unmut darüber kundgetan, als Erfinder von Rocky Balboa...
    Mit "Creed II": Unser Ranking der gesamten "Rocky"-Reihe
    NEWS - Im Kino
    Samstag, 26. Januar 2019
    Seit dem 24. Januar 2019 läuft mit „Creed II“ der bereits achte Film der „Rocky“-Reihe in den deutschen Kinos. Doch wie schneidet...
    14 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top