Mein FILMSTARTS
Rocky V
Durchschnitts-Wertung
2,5
152 Wertungen - 10 Kritiken
0% (0 Kritik)
50% (5 Kritiken)
40% (4 Kritiken)
0% (0 Kritik)
10% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Rocky V ?

10 User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 17 Follower Lies die 4 017 Kritiken

3,0
Veröffentlicht am 09.09.17
Selbst Sylvester Stallone gibt diesen fünften Film als Tiefpunkt der Serie an - warum eigentlich? Natürlich war der Film kein bisschen nötig (das waren die Filme schon ab Folge 3 nicht mehr) aber hier wird der schlichte Actionhero zu dem der Boxer in den Folgen 3 und 4 degradiert wurde wieder zu dem einsamen Wolf aus der Gosse der sich nicht nur spektakulär mit irgendwelchen Gegnern kloppt sondern auch den eigenen Gefühlen. Dazu gibt's ein nettes Vater Sohn Eifersuchtsdrama und Rocky ist diesmal selber Trainer und schlägt sich nicht (abgesehen von Showdwon) selber herum. Für mich ist der Film wenigstens einer der es ansatzweise schafft das alte Rocky Feeling noch mal zu beleben wenngleich es auch meilenweit vom Original entfernt bleibt. Fans der Serie können sowieso nicht anders als zuzuschauen! Fazit: Rocky geht zurück an den Anfang - wär auch nicht nötig gewesen, fällt aber ganz passabel aus!
Kino:
Anonymer User
4,0
Veröffentlicht am 06.11.09
Meiner bescheidenen Meinung nach mindestens der 3 beste Rocky , nach 1 und 2.
Der Grund warum Rocky wieder in
sein altes Viertel muss ist natürlich schwachsinnig und hat mich an dem Film auch sehr gestört ,aber fakt ist das der Film Rocky zurück zu seinen Wurzeln führt . Und mit Tommy Gun wird ein junger hungriger Boxer vorgestellt
der genau wie Rocky damals ,
von ganz unten kommt und sich nach ganz oben boxt.Leider
hat er nicht Rockys Herz!
Großartig!!
Gatman
Gatman

User folgen Lies die 16 Kritiken

3,5
Veröffentlicht am 19.09.08
rocky wieder in da hood finde ich gut wieder ein super drama spannend super gespielt aber der street fight am ende hat mich ein wenig gestört aber sonst einband frei !!!
Kino:
Anonymer User
1,5
Veröffentlicht am 16.07.08
rocky mal als street fighter ...dumm dumm dummm ich war entäuscht aber der film hatte nciht viel drama nicht vielm action sondern viel langeweile :-( schade drum :-'(
Kino:
Anonymer User
4,0
Veröffentlicht am 28.02.07
Ich finde der fünften Teil besser als den dritten und vierten. Wobei der dritte und vierte mehr Aktion-Filme waren, knüpft dieser wieder an die Wurzeln an. Man sieht Rocky im alten Outfit und er spielt ihn authentisch wie im ersten und zweiten Teil. Gegen Tommy Gun entwickelt der Zuschauer ein wahres Hassgefühl, man kann es einfach nicht verstehen dass Rocky den Kerl nicht umhauen möchte. Doch letztendlich reicht es Rocky und Tommy bekommt was er verdient....
Kino:
Anonymer User
4,0
Veröffentlicht am 28.02.07
Ich finde der fünften Teil besser als den dritten und vierten. Wobei der dritte und vierte mehr Aktion-Filme waren, knüpft dieser wieder an die Wurzeln an. Man sieht Rocky im alten Outfit und er spielt ihn authentisch wie im ersten und zweiten Teil. Gegen Tommy Gun entwickelt der Zuschauer ein wahres Hassgefühl, man kann es einfach nicht verstehen dass Rocky den Kerl nicht umhauen möchte. Doch letztendlich reicht es Rocky und Tommy bekommt was er verdient....
Kino:
Anonymer User
3,5
Veröffentlicht am 19.02.07
also ich versteh nicht, warum man diesen film so schlecht bewertet. ok, am anfang kann es ja sein, dass es unlogisch ist, dass ein weltmeister im boxen keinen einzigen cent mehr in den taschen hat, wegen ein paar problemen. das kann ich ja noch nachvollziehen, aber wie er seinen sohn vernachlässigt und tommy sich nur auf tommy konzentriert, und danach sein sohn sich selber aufbaut, das ist doch gut gelungen worden finde ich.
Kino:
Anonymer User
4,0
Veröffentlicht am 21.01.07
Also meiner meinung nach ist der fünfte teil der rocky reihe super gemacht. Ich hätte es selbst nicht besser machen können, wüsste nicht mal wie ich die story von dem vierten in denn fünften bringen würde. Die dramatik die der film mit sich nimmt ist einfach klasse. Es muß ja nicht immer gleich ablaufen (das er trainiert und dann der große kampf bevor steht). Es ist einfach mal was anderes.
Kino:
Anonymer User
4,0
Veröffentlicht am 15.01.07
Rocky V ist meiner Meinung nach auch ein guter Teil, wenn auch nicht so gut wie die Vorgänger. Aber 3/10 zu geben, halte ich für sehr untertrieben. Man sollte halt nicht immer auf den ersten Teil schauen, wenn man die Fortsetzungen beurteilt. Darunter hat auch Rocky IV zu leiden (hier nur 6/10), obwohl er von vielen (Fans) als einer der besten Teile angesehen wird. Das Konzept ist halt anders als im Original, aber warum müssen Neuerungen bzw. Änderungen unbedingt negativ sein? Und warum muss UNBEDINGT strikt der Weg vom Original eingehalten werden?
Wenn man sich immer fest am Original orientiert hätte, dann hätte es sehr früh geheißen, dass da keine Ideen kommen und dass die alte Geschichte immer nur aufgewärmt wird.
Für mich ist Rocky V zwar auch der schwächste Teil der Reihe, aber trotzdem ein sehenswerter Film.
Kino:
Anonymer User
3,0
Veröffentlicht am 14.01.07
Rocky V! Von und mit Silvester Stallone! Eins ist natürlich klar dieser Film reicht weder an die genialen Teil 1 und Teil 2 heran noch an 3 und 4!
Aber ganz so miserabel ist er auch nicht. 3 von 10 Punkten sind eindeutig zu wenig!
Das schlecht an dem Film ist auch nicht unbedingt das Drehbuch! Meiner Meinung nach wird die Story die oft als Hahnebüchen bezeichnet wird falsch aufgefasst.
Ausgangspunkt von Rocky V: Das Geld ist weg! Hier liefert Stallone nicht den schlüssigen Grund. Der Steuerberater hats wohl geklaut. Egal. Wieso macht Rocky keine weiteren Kämpfe oder Werbung um wieder an Geld zu kommen? Ganz klar, Rocky ist müde. Er hat jeden geschlagen den es zu schlagen galt, muss sich nichts mehr beweisen. Zudem hat er den Tod seiner Trainers Mick und seines besten Freundes Apollo immer noch nicht verkraftet. Seine Karriere brachte ihm nicht nur Gutes. Er will einfach wieder der alte Rocky sein, der Rocky der in Philadelphia lebt und keine Sorgen hat. Ein einfaches normales Leben. Das erkennt man sehr schön an der Szene wo er seine alten Klamotten, Lederjacke und Hut anzieht und wieder wie damals um die Häuser zieht und mit seinen Ghetto Kumpels singt.
Aber im Herzen war Rocky schon immer ein Boxer und er kann einfach nicht davon loslassen. Als er Tommy Gunn kennenlernt glaubt er sich selbst wieder zu erkennen und benutzt ihn um an alte Erfolge anzuknüpfen. Er vernachlässigt seinen Sohn, nein seine ganze Familie nur damit Tommy bekommt was er früher hatte.

Den finalen Fight vom Boxring auf die Strasse zu verlegen ist eine hübsche Abwechslung doch leider endet der Fight in einem Ringkampf und ist viel zu kurz!

Alles in allem reicht er natürlich nicht an die Vorgänger ran und ist somit klar der schlechteste Teil der Reihe aber auch nicht wirklich ein schlechter Film.
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top