Mein FILMSTARTS
Quo Vadis ?
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Quo Vadis ?
Starttermin 13. August 1954 (2 Std. 51 Min.)
Mit Robert Taylor, Deborah Kerr, Peter Ustinov mehr
Genres Monumentalfilm, Drama, Romanze
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
3,311 Wertungen
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

Der General Marcus Vinicius (Robert Taylor) kehrt im Jahr 64 n.Chr. siegreich aus dem Kriege nach Rom zurück. Dort trifft er auf die ihm unbekannte Lygia (Deborah Kerr), in die sich Marcus auf den ersten Blick verliebt. Jedoch begegnet die schöne Christin ihm mit Verachtung und meidet den verblüfften General. Dieser ist von einer solchen Reaktion vollkommen überrumpelt und wendet sich an den Kaiser Neo (Peter Ustinov), wobei er von ihm verlangt, Lydia als Belohnung für seine Dienste im Krieg heiraten zu dürfen. Dieser hat jedoch ganz andere Gedanken - Nero möchte sich ein neues Rom erbauen und lässt dafür die Stadt brennen. Dadurch beginnt aber ein Aufstand der Bevölkerung, gegen den er nicht ankommen kann. Somit schiebt er die Schuld den Christen zu, wodurch auch Marcus und Lydia zu Gefangenen werden und um ihr Leben kämpfen müssen….
Originaltitel

Quo Vadis

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1951
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 7 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -
Quo Vadis ? Trailer OV 5:21
Quo Vadis ? Trailer OV
483 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Robert Taylor
Robert Taylor
Rolle : Marcus Vinicius
Deborah Kerr
Deborah Kerr
Rolle : Lygia
Peter Ustinov
Peter Ustinov
Rolle : Nero
Leo Genn
Leo Genn
Rolle : Petronius
Komplette Besetzung und vollständiger Stab
Deine Meinung zu Quo Vadis ? ?

Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top