Mein FILMSTARTS
Die Geistervilla
20 ähnliche Filme für "Die Geistervilla"
  • Beetlejuice

    Beetlejuice

    10. November 1988 / 1 Std. 32 Min. / Fantasy, Komödie
    Von Tim Burton
    Mit Michael Keaton, Alec Baldwin, Geena Davis
    Adam (Alec Baldwin) und Barbara (Geena Davis) haben gerade erst ihre neue Villa bezogen, da kommen sie bei einem Autounfall um. Als Geister finden sie sich in ihrem Haus wieder. Bald zieht eine reiche New Yorker Familie - bestehend aus Charles (Jeffrey Jones), Delia (Catherine O'Hara) und Tochter Lydia (Winona Ryder) - bei ihnen ein. Sie planen, was den Geistern gar nicht gefällt, einiges zu verändern. Also setzen die Geister alles daran, die Eindringlinge wieder zu vertreiben...
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
  • Das Geisterschloss

    Das Geisterschloss

    14. Oktober 1999 / 1 Std. 53 Min. / Horror, Fantasy, Thriller
    Von Jan de Bont
    Mit Liam Neeson, Lili Taylor, Catherine Zeta-Jones
    Angeblich um wissenschaftliche Studien zum Thema Schlaflosigkeit durchzuführen, lockt Dr. David Marrow (Liam Neeson) die Studenten Theo (Catherine Zeta-Jones), Luke (Owen Wilson) und Nell (Lili Taylor) mit einem nicht zu unterschätzenden Geldbetrag auf ein mysteriöses altes Schloss. Sein eigentliches Ziel ist allerdings die Erforschung von Angst, weswegen er sich das Gebäude nicht zufällig ausgesucht hat. Denn hier gehen merkwürdige Dinge vor sich. Schon bald fangen die Probanden an, Dinge zu sehen, von denen sie nicht wissen, ob sie tatsächlich grauenhafte Realität oder schreckliche Wahnvorstellungen sind. Immer mehr in die Angst getrieben, müssen sie herausfinden, was das dunkle Geheimnis des Geisterschlosses ist.
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    2,0
  • Poltergay

    Poltergay

    Kein Kinostart / 1 Std. 33 Min. / Komödie, Fantasy
    Von Eric Lavaine
    Mit Clovis Cornillac, Julie Depardieu, Lionel Abelanski
    Als Marc und Emma ihr neues Haus beziehen, haben sie keinen Schimmer, dass ihr Keller in den 1970er Jahren ein schwuler Nachtclub war, der durch ein Feuer zerstört wurde. Nun wird das Haus von den Geistern von fünf schwulen Clubgängern heimgesucht. Wie soll man dem bunten Treiben dieser Spukgestalten ein Ende bereiten?
    User-Wertung
    3,0
  • Amityville Horror

    Amityville Horror

    17. Januar 1980 / 1 Std. 54 Min. / Horror
    Von Stuart Rosenberg
    Mit James Brolin, Margot Kidder, Rod Steiger
    Die Familie Lutz hat keine Ahnung, was sich in dem Haus im Örtchen Amityville abgespielt hat, das sie gerade gekauft hat. Denn die grausamen Ereignisse hätten möglicherweise dazu geführt, dass sie vom Erwerb Abstand genommen hätten. Der jugendliche Ronald hat dort eines Nachts seine ganze Familie mit einem Schrotgewehr ins Jenseits befördert und anschließend behauptet, von Geistern dazu angestiftet worden zu sein. Was nach dem Hirngespinst eines wahnsinnigen Mörders klingt, könnte sich aber ereignet haben, denn George (James Brolin) und Kathy Lutz (Margot Kidder) erleben mit ihren Kindern nach dem Einzug in das Haus merkwürdige Dinge. Die unerklärlichen Erscheinungen nehmen immer weiter zu und Vater George legt ein immer aggressiveres Verhalten an den Tag, das schließlich für die restlichen Familienmitglieder bedrohlich wird.
    User-Wertung
    3,0
  • Poltergeist

    Poltergeist

    23. September 1982 / 1 Std. 54 Min. / Horror, Fantasy
    Von Tobe Hooper
    Mit Craig T. Nelson, JoBeth Williams, Heather O'Rourke
    Die junge Carol Anne Freeling (Heather O'Rourke) scheint durch einen Fernseher mit fremdartigen Wesen Kontakt aufnehmen zu können. Diese besuchen auch bald daraufhin das Haus der Familie und spielen ihnen einige harmlose Streiche, wie das Verrücken von Stühlen und das Verbiegen von Besteck. Doch bei diesen harmlosen Späßen bleibt es nicht lange, denn plötzlich tut sich im Kinderzimmer der Familie ein gigantischer Strudel auf und zieht Carol Anne in eine Zwischenwelt. Auch der Baum im Garten, vor dem sich der Sohn schon immer gefürchtet hat, wird plötzlich lebendig und versucht den Jungen zu entführen. Die Freelings beschließen, einige Wissenschaftler zu Rate zu ziehen, doch auch diese werden von den Phänomenen so stark mitgenommen, dass sie das Medium Tangina (Zelda Rubinstein) zu Hilfe holen müssen. Diese schafft es, durch den Fernseher zu Carol Anne Kontakt aufzunehmen. Doch zurückholen kann sie sie vorerst nicht. Und warum die Familie von den Phänomenen verfolgt wird, bleibt auch lange unklar, bis schließlich der Vater Steve (Craig T. Nelson) auf den entscheidenden Hinweis stößt.
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
  • Monster House

    Monster House

    24. August 2006 / 1 Std. 31 Min. / Animation, Familie, Komödie
    Von Gil Kenan
    Mit Mitchel Musso, Sam Lerner, Spencer Locke
    Irgendwas stimmt nicht mit dem alten Gemäuer auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Nicht nur, dass dessen Bewohner, der alte Mr. Nebbercracker (per Motion-Capture-Verfahren gespielt und gesprochen von Steve Buscemi), die gesamte Nachbarschaft mit seinem Gefluche terrorisiert, sondern auch sein Haus scheint sich gegen nervige Kinder zur Wehr zu setzen. Doch trotz ständiger Spionage kommt Nachbarsjunge DJ (Mitchel Musso) einfach nicht hinter das Geheimnis der Monstervilla. Es bleibt ihm nichts anderes übrig, als nach dem Motto zu leben: Was immer du tust, betrete niemals Nebbercrackers Rasen! Aber was einfach klingt, hat ernsthafte Konsequenzen, als DJs bester Freund Chowder (Sam Lerner) aus Versehen seinen Basketball in die verbotene Zone befördert, denn bei dem Versuch, den verlorenen Ball vom verhexten Grundstück zu angeln, begegnet DJ ausgerechnet Mr. Nebbercracker. Und wie es das Schicksal will, bricht der alte Mann rasend vor Wut zusammen. Ein Vorfall, der nicht nur DJ nahe geht. Die Monstervilla scheint ihn zu beobachten, terrorisiert ihn mit Anrufen und hat es sogar auf seine Freunde abgesehen. Als das Gruselgemäuer auch noch versucht, DJs Freundin Jenny (Spencer Locke) zu verspeisen, ist es den Nachbarskindern zu viel. Wagemutig beschließen DJ, Chowder und Jenny dem Spuk ein für alle mal ein Ende zu bereiten und dem Haus den Gar aus zu machen. Dafür müssen sie allerdings direkt in die Höhle des Löwen...
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    3,5
  • Der Fluch - The Grudge 2

    Der Fluch - The Grudge 2

    9. November 2006 / 1 Std. 42 Min. / Horror
    Von Takashi Shimizu
    Mit Amber Tamblyn, Arielle Kebbel, Edison Chen
    Ob Takashi Shimizu selbst noch weiß, wie viele Varianten der Geschichte „The Grudge“ er schon gedreht hat? Mittlerweile sind es ganze sieben. Eine vierteilige TV-Reihe 1998, bei der er zwei Episoden übernahm, dann 2000 zwei TV-Filme („Ju On – The Curse“, „Ju On – The Curse 2“), davon 2003 wiederum zwei Remakes fürs japanische Kino und schließlich 2004 das Hollywood-Remake des ersten japanischen Kinofilms. Nun kommt also Nr. 7, ein Sequel zum US-Aufguss. Es ist diesmal kein 1:1-Remake des japanischen Sequels, sondern eine „eigenständige“ Fortsetzung mit neuer Story...
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    1,5
  • Haunted Hill - Die Rückkehr in das Haus des Schreckens

    Haunted Hill - Die Rückkehr in das Haus des Schreckens

    Kein Kinostart / 1 Std. 21 Min. / Horror, Thriller
    Von Victor Garcia (VI)
    Mit Amanda Righetti, Tom Riley, Jeffrey Combs
    Direct-to-DVD-Sequel des Horror-Remakes Haunted Hill.
    User-Wertung
    2,4
  • Poltergeist II - Die andere Seite

    Poltergeist II - Die andere Seite

    18. September 1986 / 1 Std. 30 Min. / Horror
    Von Brian Gibson
    Mit Craig T. Nelson, JoBeth Williams, Heather O'Rourke
    Vier Jahre nachdem die Familie Freeling unter den schrecklichen Vorkomnissen in ihrem alten Haus leiden musste, lebt sie nun auf dem Land im Haus von Großmutter Jessica (Geraldine Fitzgerald). Die außergewöhnlichen Begabungen von Tochter Carol Anne (Heather O'Rourke) haben sich seitdem auch nicht mehr bemerkbar gemacht. In einem Einkaufszentrum trifft sie dann jedoch auf einen unheimlichen, seltsam gekleideten Mann (Julian Beck), den sie tags zuvor noch selber gemalt hatte. Dieser erscheint kurz darauf auch vor dem Haus der Freelings und möchte unbedingt hinein, bevor es zu spät ist, wie er sagt. Als ihm dies verwehrt wird, beginnen wieder unheimliche Dinge zu geschehen. Ein Indianer-Junge namens Taylor (Will Sampson) hilft der Familie zwar und kann die Erscheinungen für kurze Zeit in Schach halten, um sie endgültig loszuwerden, müssen sie aber herausfinden, was es mit dem unheimlichen Mann auf sich hat und warum er unbedingt ins Haus gelassen werden will.
    User-Wertung
    3,3
  • Amityville II – Der Besessene

    Amityville II – Der Besessene

    Kein Kinostart / 1 Std. 40 Min. / Horror
    Von Damiano Damiani
    Mit Burt Young, Rutanya Alda, James Olson
    In der Fortsetzung des Horrorfilms „Amytiville“ über ein Spukhaus, geht es um eine Familie, die in ein wuchtiges Domizil einzieht. Natürlich entwickelt sich das Leben in der neuen Heimstadt nicht in ruhigen Bahnen, zumal Gerüchte kursieren, das Gebäude sei auf einem alten Indianerfriedhof errichtet worden. Darüber hinaus schlägt der Vater (Burt Young) seine Frau (Rutanya Alda) und die Kinder. Im Zuge der dramatischen Ereignisse, die nahe legen, dass das Haus besessen ist, entwickelt der Sohn (Jack Magner) der Familie ein merkwürdiges Interesse an seiner jüngeren Schwester (Diane Franklin) und beginnt schließlich mit einem Gewehr um sich zu schießen. Das ruft den örtlichen Priester (James Olson) auf den Plan, der davon überzeugt ist, dass die Angelegenheit nur mit Hilfe eines Exorzismus geregelt werden kann. Denn der Sohn ist offensichtlich von einem bösen Geist besessen.
    User-Wertung
    3,0
  • Ein Gespenst auf Freiersfüssen

    Ein Gespenst auf Freiersfüssen

    Kein Kinostart / 1 Std. 44 Min. / Fantasy, Romanze, Drama
    Von Joseph L. Mankiewicz
    Mit Gene Tierney, Rex Harrison, George Sanders
    Der Roman "Der Geist des Captain" war die Vorlage für "Ein Gespenst auf Freiersfüßen".Die junge Lucy Muir (Gene Tierney) lebt ohne Mann im London des beginnenden 20. Jahrhunderts. Ihr Gatte starb, Lucy wohnt zunächst bei dessen Mutter und Schwester, zieht dann aber in den abgelegenen Küstenort Whitecliff-by-the-Sea. Sie erfährt, dass es in ihrem neuen Heim spukt - doch das weckt erst recht ihr Interesse. Der frühere Besitzer des Hauses war Daniel Gregg (Rex Harrison). Sein Geist ist geblieben und hat etwas gegen die neue Bewohnerin und ihre Tochter. Er versucht, die kleine Familie zu vertreiben, aber Lucy zeigt sich unbeeindruckt. Sie lässt sich von seinen frauenfeindlichen Sprüchen nicht aus der Ruhe bringen und entwickelt stattdessen sogar ein freundschaftliches Verhältnis zu dem Geist. Als Lucy mit dem Kinderbuchautor (George Sanders) anbändelt, reagiert Gregg eifersüchtig...
    User-Wertung
    3,1
  • Die Addams Family

    Die Addams Family

    23. Januar 1992 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Fantasy, Familie
    Von Barry Sonnenfeld
    Mit Anjelica Huston, Raúl Julia, Christopher Lloyd
    Seit Jahren ist der Bruder von Gomez Addams (Raul Julia), einem Mitglied der schrillen Addams Family, verschwunden. Plötzlich taucht in dem geheimnisvollen Anwesen der etwas anderen Familie der zwielichtig wirkende Gordon Craven (Christopher Lloyd) auf und behauptet der verschollene Bruder Fester zu sein. Etwas merkwürdig ist es da natürlich, dass er kaum irgendetwas über die Addams Family weiß. Sein verdächtiges Auftreten ruft unter anderem seine vermeintliche Nichte Wednesday Addams (Christina Ricci) auf den Plan, aber zu viele andere Dinge halten sie davon ab, wirklich Alarm zu schlagen. So droht Cravens Plan aufzugehen, die Addams Family um eine gehörige Summe Geld zu erleichtern, wären da nicht überraschende Ähnlichkeiten zwischen ihm und seinen potentiellen Opfern. Jetzt stellt sich die Frage, ob an seiner dreisten Behauptung nicht doch etwas dran ist.
    User-Wertung
    3,1
  • Christmas Cupid

    Christmas Cupid

    Kein Kinostart / 1 Std. 25 Min. / Komödie, Familie, Fantasy
    Von Gil Junger
    Mit Chad Michael Murray, Ashley Benson, Ashley Johnson
    Sloan (Christina Milian) ist schön, hip und erfolgreich in ihrer PR-Firma. Als ihre Klientin Caitlin (Ashley Benson) stirbt und zu ihrem persönlich Geist der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnacht, erkennt Sloan ihr oberflöchliches und unmoralisches Handeln.
    User-Wertung
    3,1
  • Casper - Wie alles begann

    Casper - Wie alles begann

    Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Familie, Fantasy
    Von Sean McNamara
    Mit Michael McKean, Steve Guttenberg, Rodney Dangerfield
    Casper trifft in der realen Welt auf einen kleinen Jungen. Der gutmütige Geist hilft ihm seine alltäglichen Probleme zu überstehen.
    User-Wertung
    3,0
  • Tschitti Tschitti Bäng Bäng

    Tschitti Tschitti Bäng Bäng

    Kein Kinostart / 2 Std. 24 Min. / Animation, Komödie, Familie
    Von Ken Hughes
    Mit Dick Van Dyke, Gert Fröbe, Benny Hill
    Ein vom Glück verlassener Erfinder macht aus einem ramponierten Rennauto ein magisches Gefährt, das ihn und seine Kinder in ein weit entferntes Land bringt, um den Großvater auf einer magischen Reise zu retten.
    User-Wertung
    3,2
  • Käpt'n Blackbeards Spuk-Kaschemme

    Käpt'n Blackbeards Spuk-Kaschemme

    Kein Kinostart / 1 Std. 42 Min. / Komödie, Familie, Fantasy
    Von Robert Stevenson
    Mit Suzanne Pleshette, Peter Ustinov, Elsa Lanchester
    Steve Walker (Dean Jones) kommt als neuer Sportlehrer in eine kleine Küstenstadt. Bekannt ist diese, weil der berüchtigte See-Pirat Kapitän Blackbeard (Peter Ustinov) hier gestorben ist. Jedoch gibt es die Sage, dass sein Geist noch immer durch die Stadt schwirrt, da seine Frau ihn damals vor seinem Tode verfluchte und er erst die ewige Ruhe finden kann, wenn er eine gute Tat verbringt. In dem kleinen Ort gibt es auch eine beliebte Taverne, die von fünf älteren Damen geführt wird. Doch diese Taverne soll nun an den zwielichtigen und boshaften Silky Seymour (Joby Baker) fallen, falls nicht noch ein Wunder geschieht. Eines Tages findes Steve einen antiken Gegenstand, durch den ihm auf einmal, nur für ihn sichtbar, der alte Blackbeard erscheint. Gemeinsam beschließen sie, den alten Damen und der Taverne zu helfen und somit auch den uralten Fluch zu brechen. Gar kein leichtes Unternehmen, denn Blackbeard hat in seinem Leben noch nie etwas Uneigennütziges getan…
    User-Wertung
    3,2
  • Frankenweenie

    Frankenweenie

    Kein Kinostart / 0 Std. 29 Min. / Fantasy, Komödie, Familie
    Von Tim Burton
    Mit Shelley Duvall, Daniel Stern, Barret Oliver
    Der junge Victor Frankenstein (Barret Oliver) ist ein riesiger Horror-Film-Fan und daher auch ein etwas eigensinniger Junge. Sein bester Freund ist kein gleichaltriges Kind, sondern sein Hund Sparky, mit dem auch selber kleine Horror-Streifen dreht. Doch eines Tages, beim spielen mit seinem geliebten Vierbeiner, kommt es durch eine kleine Unaufmerksamkeit zur Katastrophe und Sparky rennt vor ein fahrendes Auto – der kleine Hund hat keine Chance und stirbt bei dem Unfall. Tottraurig verbringt Victor die nächsten Tage in kompletter Einsamkeit, bis er in der Schule anhand eines Experimentes lernt, dass man mit Strom die Muskeln eines toten Tieres bewegen kann. Durch einen ausgeklügelten Plan geling Victor am Abend eines besonders starken Gewitters das Unfassbare – er holt Sparky wieder ins Leben zurück. Doch die neugewonnene Freude über das Wiederbeleben seines Freundes hält nur von kurzer Dauer, denn die Nachbarn fürchten sich vor dem „Zombie-Hund“ und starten eine Hetz-Jagd. Gelingt es Victor, seinen besten Freund zu beschützen?
    User-Wertung
    3,1
  • Laurel & Hardy - Im Land des Lachens

    Laurel & Hardy - Im Land des Lachens

    25. Februar 1935 / 1 Std. 17 Min. / Komödie, Fantasy, Familie
    Von Charley Rogers
    Mit Stan Laurel, Oliver Hardy, Charlotte Henry
    Stan Laurel und Oliver Hardy arbeiten im Spielzeugland von Mutter Peep und helfen ihr gegen den gemeinen und gierigen Silas Barnaby. Er ist der Besitzer ihrer Bleibe: Da sie die Hypothek nicht zahlen kann, muss sie das Heim entweder verlassen oder ihn mit ihrer Tochter Bo-Peep verheiraten...
    User-Wertung
    3,0
  • Das Grauen

    Das Grauen

    Kein Kinostart / 1 Std. 45 Min. / Fantasy
    Von Peter Medak
    Mit John Colicos, Melvyn Douglas, George C. Scott
    Der Komponist John Russell (George C. Scott) erholt sich gerade in einer alten, abgelegenen Villa vom schrecklichen Unfalltod seiner Frau und seiner Tochter, als er in dem unheimlichen Spukhaus plötzlich von einem wütenden Geist heimgesucht wird...
    User-Wertung
    3,2
  • Das Waisenhaus

    Das Waisenhaus

    14. Februar 2008 / 1 Std. 46 Min. / Fantasy, Drama, Horror
    Von Juan Antonio Bayona
    Mit Belén Rueda, Fernando Cayo, Roger Príncep
    Das Waisenkind Laura (Belén Rueda) kehrt als Erwachsene mit ihrem Mann Carlos (Fernando Cayo) und ihrem kranken Sohn Simón (Roger Príncep) in das Haus zurück, in dem sie aufgewachsen ist. Die Eltern sind beunruhigt, da sich Simón unsichtbare Freunde einbildet, die mit ihm spielen wollen. Dann verschwindet das Kind spurlos. Die Suche verläuft erfolglos - und wird durch mysteriöse Vorgänge im alten Haus noch erschwert...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
Back to Top