Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Johnny English - Der Spion, der es versiebte
     Johnny English - Der Spion, der es versiebte
    10. April 2003 / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Abenteuer, Action
    Von Peter Howitt
    Mit Rowan Atkinson, Natalie Imbruglia, John Malkovich
    Produktionsländer britisch, französisch, amerikanische
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 221 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Johnny English (Rowan Atkinson) ist eigentlich ein schusseliger Diplomat, sieht dem gefährlichsten Agenten Großbritanniens jedoch zum Verwechseln ähnlich. Daher nimmt er nun dessen Platz ein, ist doch der echte Top-Spion eines unschönen Todes gestorben. Nun liegt es also an Johhny English und seinem Assistenten Bough (Ben Miller) den Diebstahl der britischen Kronjuwelen zu untersuchen und aufzudecken. Bei seiner überaus chaotischen Recherche-Arbeit, kreuzt er auch die Wege des zwielichtigen Franzosen Pascal Sauvage (John Malkovich), hinter dem mehr zu stecken scheint, als dieser zugeben möchte. Und auch die schöne Agentin Lorna Campbell (Natalie Imbruglia) spielt allem Anschein nach ein doppeltes Spiel, bei dem Johnny aufpassen muss, dass er nicht in eine Falle gerät - wenn der tollpatschige Neu-Agent sich nicht schon vorher selbst außer Gefecht setzt...
    Originaltitel

    Johnny English

    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2002
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 35 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Johnny English - Der Spion, der es versiebte
    Von Carsten Baumgardt
    Der Humor des Mr. Bean alias Rowan Atkinson ist ganz sicher nicht jedermanns Sache. So scheiden sich an seinen Kinofilmen auch stets die Geister. Glänzte er noch in „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ mit einem Kurzauftritt als Priester, war „Bean – Der ultimative Katastrophenfilm“ schon eine zwiespältige Angelegenheit und sein letzter Part in „Rat Race" komplett überflüssig. Mit der kurzweiligen, aber harmlosen Agenten-Parodie „Johnny English“ befreit sich Rowan Atkinson wenigstens ein bisschen vom ewigen Image des Mr. Bean und unterhält sein Publikum über anderthalb Stunden recht ordentlich. Das britische Empire ist in Bedrängnis. Die Geheimagenten des MI: 7 sterben wie die Fliegen eine nach der anderen. Die letzte Chance: Der inkompetente Bürohengst Johnny English wird zum Agenten befördert. Sein erster Auftrag lässt nicht lange auf sich warten. Bei einem Empfang des egozentrischen...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Johnny English - Der Spion, der es versiebte Trailer DF 2:05
    Johnny English - Der Spion, der es versiebte Trailer DF
    1 868 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Rowan Atkinson
    Rolle: Johnny English
    Natalie Imbruglia
    Rolle: Lorna Campbell
    John Malkovich
    Rolle: Pascal Sauvage
    Ben Miller
    Rolle: Jeremy Bough
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    007Asma
    007Asma

    User folgen 5 Follower Lies die 86 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 9. Oktober 2012
    Absolut genialer Film. Man hat den ganzen Film was zu lachen, ausserdem gute Schauspielerwahl.
    Lamya
    Lamya

    User folgen 35 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 22. Oktober 2011
    Der Film macht auf jedenfall Spaß. Auch wenn es nicht ganz so viele richtige Lacher gibt, kann man sich den Film trotzdem gut ansehen. Man sollte sich den Film nicht mit zu hohen Erwartungen ansehen. Im ganzen ein guter Film, den man sich ruhig mal ansehen kann. 6/10
    die Lisa :)
    die Lisa :)

    User folgen 3 Follower Lies die 105 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 10. Dezember 2011
    Johnny English ist eine humorvoll gestaltete Kömödie, die wirklich für jedermann einen Witz parat hält. Rowan Atkinson spielt seine Rolle wirklich hervorragend und geht in dieser richtig auf. Ein guter Film für einen schönen DVD/ Filme - Abend.
    freestyler95
    freestyler95

    User folgen Lies die 140 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Johnny English ist eine sehr lustige James Bond Parodie. Auch die Daarsteller stimmen. Ein lustiger Spaß ist der Film in jedem Mal. Für einen lustigen Filmabend absolut geeignet. Kann ich nur empfehlen. 7/10!
    8 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Was macht eigentlich... "Mr. Bean"-Darsteller Rowan Atkinson?
    NEWS - Serien-Stars
    Montag, 19. Juni 2017
    In dieser Specialreihe begeben wir uns auf Spurensuche und finden für euch heraus, was aus früheren Schauspielstars wurde,...
    "Johnny English 3" kommt: Rowan Atkinson gibt einmal mehr den dusseligen James-Bond-Abklatsch
    NEWS - In Produktion
    Montag, 22. Mai 2017
    Sein Name ist English, Johnny English, und er wird ein drittes Mal nicht nur das Vereinigte Königreich, sondern gleich die...
    5 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Luca P.
      "Johnny English" ist eine sehr unterhaltsame Komödie. An den schwarzen Humor kommt er dennoch nicht ran. Trotzdem zeigt der Film viel Action und sorgt für einige Lacher. Ansonsten ist es nur eine ganz kurzweilige Komödie.6/10 Punkten.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top