Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neid
     Neid
    23. September 2004 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
    Von Barry Levinson
    Mit Ben Stiller, Jack Black, Rachel Weisz
    Produktionsländer Australien, USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    1,8 4 Kritiken
    User-Wertung
    2,7 21 Wertungen - 22 Kritiken
    Filmstarts
    0,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Tim Dingman (Ben Stiller) und Nick Vanderpark (Jack Black) sind Nachbarn, Arbeitskollegen und beste Freunde. Als Nick eine absurde Idee für eine nützliche Erfindung kommt, bietet er dem Freund für deren Entwicklung eine Partnerschaft an, aber Dingman lehnt ab. Sein Fehler, denn die Erfindung wird ein Erfolg, und Nick ist bald schon sehr reich. Obwohl Tim seinem Kumpel den plötzlichen Geldsegen eigentlich gönnen will, wird er doch innerlich vom Neid zerfressen, was den armen Mann in eine skurrile Abwärtsspirale bringt. Daran ist auch der zwielichtige J-Man (Christopher Walken) nicht ganz unschuldig, den Tim in einer Bar kennen gelernt hat. Für Dingman wird es auch deshalb nicht leichter, weil ihm seine Frau Debbie (Rachel Weisz) permanent vorwirft, die Chance auf Reichtum vergeben zu haben...
    Originaltitel

    Envy

    Verleiher Deutsche Columbia TriStar Filmproduktion
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 40 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat DTS, SDDS, Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    0,5
    katastrophal
    Neid
    Von Claudia Holz
    Eigentlich sollte „Neid“ ja direkt auf Video herausgebracht werden, als irgendwo in einem Kino in Los Angeles die geheime Test-Vorführung nicht so lief, wie erwartet. Doch als dann Jack Black mit „School Of Rock“ auf einmal an Popularität gewann, entschloss sich Jeffrey Katzenberg,Produzent von DreamWorks, alle Zweifel in den Wind zu schlagen und dem Film einen Kinostart zu ermöglichen. Schade für die Produzenten, schade für die Stars im Film und natürlich auch schade für das arme Publikum, dass sich diesen Quatsch anschauen muss. Aber so lange sich die schlechte Mundpropaganda weiter hält (die Jack Black und Jeffrey Katzenberg übrigens auf einer Pressekonferenz zu „Große Haie – Kleine Fische“ selbst in Gang setzten, als sie sich öffentlich für „Neid“ entschuldigten), ist der Spuk bald vorbei und Katzenberg kann seine Aspirintabletten wieder absetzen. Ben Stiller und Jack Back spielen...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Neid Trailer OV 2:16
    Neid Trailer OV
    737 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ben Stiller
    Rolle: Tim Dingman
    Jack Black
    Rolle: Nick Vanderpark
    Rachel Weisz
    Rolle: Debbie Dingman
    Christopher Walken
    Rolle: J-Man
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 201 Follower Lies die 582 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 17. Dezember 2012
    Also das hier ist nichts ganzes und nichts halbes :-( . Die Grundidee ist ja noch ganz nett , aber die Umsetzung schreit zum Himmel. Außerdem fehlt etwas ganz entscheidendes was eine Komödie ausmacht : Gags. Diese sind nicht nur Mangelware , sondern praktisch garnicht vorhanden. Ben Stiller , einer meiner US Lieblingscomedians , kommt hier überhaupt nicht zum Zuge und enttäuscht auf der ganzen Linie. Ebenso Jack Black , der auch schon zig ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2823 Follower Lies die 4 359 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Der Film lag zwei Jahre auf Halde und war eigentlich als Videopremiere geplant – dank des Erfolges von Jack Blacks Heavy Metal Komödie „School of Rock“ kam man aber doch auf die Idee de Film auf der großen Leinwand rauszubringen. Wär allerdings nicht nötig gewesen … ok, mit „Mumie“ Star Rachel Weisz, Christopher Walken und dem recht populären Duo Ben Stiller und Jack Black hat der Film zumindest darstellerisch einiges zu bieten, ...
    Mehr erfahren
    freestyler95
    freestyler95

    User folgen 5 Follower Lies die 140 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Neid ist keine Komödie wo man groß nachdenken sollte, denn dann fällt einem auf wie "scheisse" die Story ist. Also einfach mal Gehirn in die Hose rutschen lassen, und die lustigen Schauspielkünste von Jack Black und Ben Stiller geniesen. Denn dann wird aus "Neid" noch ein halbwegs unterhalltsahmer Filmeabend. Fazit: Ben Stiller und Jack Black haben schon in besseren Komödien mitgespielt! 5/10!
    kingandy
    kingandy

    User folgen Lies die 11 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 27. Dezember 2012
    der film war nichts dolles und zum teil arg uebertrieben. aber alles in allem fand ich es immernoch wesentlich besser als z.b. 'stichtag'
    22 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

    Von Brad Pitt und Angelina Jolie bis Sandra Bullock: Die 25 größten Mega-Flops der Stars
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 10. Februar 2016
    Wir haben uns umgeschaut und euch die 25 größten Kino-Megaflops der Schauspielstars in Deutschland (seit 2000) herausgesucht....

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top