Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kap der Angst
     Kap der Angst
    27. Februar 1992 / 2 Std. 08 Min. / Gericht, Thriller
    Von Martin Scorsese
    Mit Robert De Niro, Nick Nolte, Jessica Lange
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    4,1 166 Wertungen - 61 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Max Cady (Robert De Niro) verbrachte 14 Jahre seines Lebens im Zuchthaus, weil ihm brutale Vergewaltigung vorgeworfen wurde. Doch sein Pflichtverteidiger Samuel Bowden (Nick Nolte) hatte während der Verhandlung ein entlastendes Gutachten zurückgehalten, weswegen Cady nach seiner Entlassung auf Rache sinnt. Er vergewaltigt die Geliebte des Anwalts, tötet den Familienhund und terrorisiert Bowdens Frau. Dabei achtet der rachsüchtige Ex-Häftling penibel darauf, immer so vorzugehen, dass er rechtlich nicht belangt werden kann. Bald greift auch Bowden zu den Mitteln der Selbstjustiz...
    Originaltitel

    Cape Fear

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1991
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget $ 35 000 000
    Ein Remake von Kap der Angst
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Kap der Angst [2 DVDs]
    Kap der Angst [2 DVDs] (DVD)
    Neu ab 7.29 €
    Kap der Angst (1991)
    Kap der Angst (1991) (Blu-ray)
    Neu ab 9.18 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Kap der Angst
    Von Ulrich Behrens
    Remakes haben es immer schwer. Und so musste Martin Scorsese in diesem 1991 gedrehten Thriller gegen den zum Klassiker gewordenen "Ein Köder für die Bestie" aus dem Jahr 1962 antreten, damals mit Gregory Peck und Robert Mitchum in den Hauptrollen des zu 14 Jahre Haft wegen Vergewaltigung verurteilten Max Cady (Robert de Niro) und seines Anwalts Sam Bowden (Nick Nolte). Mitchum und Peck wurden übrigens auch für das Remake für zwei Nebenrollen engagiert. Bowden hatte im Prozess gegen Cady ein Beweisstück unterschlagen, das den Verurteilten möglicherweise entlastet hätte. Nun, nach Verbüßung der Haft, will sich Cady rächen, doch nicht mit "einfachem" Mord. Schon im Gefängnis hatte Cady lesen und schreiben gelernt, juristische Literatur gewälzt und 14 Jahre lang offensichtlich nichts anderes getan, als sich auf die Rache an seinem Ex-Anwalt ausgiebig vorzubereiten. Sogar seinen Körper hat...
    Die ganze Kritik lesen
    Kap der Angst Trailer OV 2:31
    Kap der Angst Trailer OV
    2655 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Robert De Niro
    Rolle: Max Cady
    Nick Nolte
    Rolle: Sam J. Bowden
    Jessica Lange
    Rolle: Leigh Bowden
    Juliette Lewis
    Rolle: Danielle Bowden
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Pato18
    Pato18

    User folgen 712 Follower Lies die 979 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 18. Mai 2014
    "Kap der Angst" war ok, aber hat mich nicht vom hocker gehauen. viele logikfehler waren dabei und story ist jetzt nicht unbedingt was besonderes... nicht das beste werk von Scorese!
    Telefonmann
    Telefonmann

    User folgen 32 Follower Lies die 231 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 21. August 2010
    Es ist lange her, dass ich mir "Kap der Angst" angesehen habe, und ich hatte mal wieder richtig Lust mir diesen Film anzugucken. Er stellt ein Remake von "Ein Köder für die Bestie" von 1962 dar, beide Filme basieren allerdings auf einem Roman. Das Original kenne ich nicht und kann deshalb auch keine Vergleiche anstellen, aber auf jeden Fall hat mir "Kap der Angst" sehr gut gefallen. Die Story ist an sich recht simpel. Max Cady kommt aus dem ...
    Mehr erfahren
    AlexGrigorian1234
    AlexGrigorian1234

    User folgen 2 Follower Lies die 6 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 22. Januar 2014
    Der ganze Film wird allein von De Niro gestemmt. Definitiv eine seiner besten Rollen. Der Film allerdings ist eher ein schwächerer Scorsese. Sehenswert, kann aber nicht mit Filmen wie Casino oder Taxi Driver mithalten.. 7/10
    Taubenschlag
    Taubenschlag

    User folgen 1 Follower Lies die 6 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich habe den Film jetzt schon einige male gesehen. Jedesmal kam bei mir wieder nervenkitzel auf, wenn zum beispiel der detektiv von hinten erdosselt wird oder de niro sich unter dem wagen festschnallt, immer mit dem willen, die familie Bowden zu zerstören. Meiner Meinung nach passt so gut wie alles in dem Film. Angefangen von der Bestzung. Über De Niro brauch man gar nicht sprechen, der spielt sowieso in einer ganz anderen Liga. Nick Nolte ist ...
    Mehr erfahren
    61 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Quiz: Kannst du diese 30 nicht alltäglichen Waffen den richtigen Filmen zuordnen?
    NEWS - Fotos
    Mittwoch, 21. September 2016
    Mord mit Karotte und Totschlag mit Riesenpenis? In Hollywood geht alles! Schafft ihr es, nur anhand der Waffe den jeweiligen...
    Was für ein geiles Kinojahr war denn bitte 1991? Diese 50 Filme werden 25 Jahre alt!
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 11. August 2016
    „Terminator 2 - Tag der Abrechnung“, „Das Schweigen der Lämmer“, „Die Schöne und das Biest“, „Thelma & Louise“... Was meint...
    8 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top