Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Weites Land
     Weites Land
    / 2 Std. 45 Min. / Western
    Von William Wyler
    Mit Gregory Peck, Jean Simmons, Carroll Baker
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,4 9 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    James McKay (Gregory Peck) reist für seine große Liebe, Patricia Terrill (Carroll Baker) von seiner Heimat an der Ostküste in den Westen der Vereinigten Staaten. Dort wird er mit Argwohn betrachtet. Dass er sich nicht von einem wilden ungezähmten Pferd werfen lassen will, legen ihm die Einheimischen als Feigheit aus. McKay kommt dahinter, dass der Vater seiner Verlobten, der Ranch-Besitzer Major Henry Terrill (Charles Bickford), im Konflikt mit dem Viehzüchter Rufus Hannassy (Burl Ives) steht. Die beiden versuchen beide schon seit langer Zeit eine wichtige Wasserstelle zu kaufen, die der Lehrerin Julie Maragon (Jean Simmons) gehört. Dies hat zu einer jahrelangen Fehde geführt. Doch als McKay einschreitet und das Land kurzerhand kauft, muss er feststellen, dass die zwei ihre Feindseligkeiten nicht ausschalten können...
    Originaltitel

    The Big Country

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1958
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Trailer

    Weites Land Trailer OV 2:53
    Weites Land Trailer OV
    2 834 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Gregory Peck
    Rolle: James McKay
    Jean Simmons
    Rolle: Julie Maragon
    Carroll Baker
    Rolle: Patricia Terrill
    Charlton Heston
    Rolle: Steve Leech
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    sonnycorleone
    sonnycorleone

    User folgen 1 Follower Lies die 10 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 8. Mai 2019
    Meine Freundin mag keine Western, deshalb durfte ich diesen Film alleine reinziehen. Und boah war ich glücklich den Film ohne Nörgelei zu geniessen!! William Wyler und Gregory Peck, wie auch schon in ‚Ein Herz und eine Krone‘, eine Traumkombination! Die Aufnahmen vom weiten Land sind malerisch, und Gregory Pecks Rolle erinnert mich an die vier Jahre später gedrehten ‚To Kill a Mockingbird‘. Überhaupt die Schauspieler im Film spielen ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top