Mein FILMSTARTS
    Der Mann mit der Todeskralle
    Der Mann mit der Todeskralle
    Starttermin 25. Januar 1974 (1 Std. 40 Min.)
    Mit Bruce Lee, John Saxon, Jim Kelly mehr
    Genres Action, Krimi, Drama, Thriller
    Produktionsländer USA, Hong-Kong
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,6 35 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Lee (Bruce Lee), Mitglied eines Shaolin-Ordens, reist im Auftrag des britischen Geheimdienstes zu einem Kampfsportturnier auf eine abgelegene Privatinsel. Dessen Veranstalter Han (Kien Shih, „A Better Tomorrow 3") steht im Verdacht, in Drogengeschäfte und Frauenhandel verwickelt zu sein. Doch Lee hat auch ein persönliches Motiv für seine Mission, und das lautet "Rache" - seine Schwester wurde von einem Handlanger des Bösewichts in den Selbstmord getrieben. In einer Abfolge von Turnierkämpfen und nächtlichen Ermittlungen kommt Lee dem Geheimnis der Insel näher, bis ihn in einem Spiegellabyrinth schließlich der finale Showdown erwartet...
    Originaltitel

    Enter the Dragon

    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1973
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget $ 850 000
    Ein Remake von Awaken the Dragon
    Sprachen Englisch, Kantonesisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Der Mann mit der Todeskralle
    Von Christian Horn
    Als „Der Mann mit der Todeskralle" (im Original: „Enter the Dragon") im Juli 1973 überaus erfolgreich in den Kinos startet, ist Bruce Lee bereits verstorben. Dabei wäre der von Warner Bros. produzierte Film sicher der endgültige und unumkehrbare Durchbruch des Kampfsport-Akrobaten im Westen gewesen, denn B-Movie-Regisseur Robert Clouse („Game Of Death") verbindet hier amerikanische und asiatische Erzählmuster, um den mittlerweile legendären Kampfsportler auch einem westlichen Publikum näher zu bringen: Neben Bruce Lee treten mit John Saxon („Nightmare - Mörderische Träume") und Jim Kelly („Black Samurai") zwei amerikanische Darsteller auf, die dem eigentlichen Star zwar nie wirklich die Show stehlen, aber vor allem in der ersten Hälfte ihren Platz als Identifikationsflächen für ein westlichens Publikum einnehmen. Das Ergebnis der Ost-West-Fusion ist stets unterhaltsam, mitunter berausche...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Der Mann mit der Todeskralle Trailer OV 1:41
    Der Mann mit der Todeskralle Trailer OV
    4 118 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Bruce Lee
    Rolle: Lee
    John Saxon
    Rolle: Roper
    Jim Kelly
    Rolle: Williams
    Kien Shih
    Rolle: Han
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Der Mann mit der Todeskralle ?
    0 User-Kritik

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    Brett Ratner ("Rush Hour") denkt über Remake des Bruce-Lee-Klassikers "Der Mann mit der Todeskralle" nach
    NEWS - In Produktion
    Montag, 23. März 2015
    "Der Mann mit der Todeskralle" kam 1973 in die Kinos, kurz nachdem Bruce Lee gestorben war. Der Film gilt als Höhepunkt im...
    Die besten Actionfilme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 25. September 2014
    Die FILMSTARTS-Redaktion hat diskutiert, gewählt und sich entschieden. Hier sind sie nun, die unserer Meinung nach 75 besten...
    5 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Jimmy Conway
      Keine anderen Stimmen?
    • Jimmy Conway
      Die Kritik trifft genau meinen Geschmack, auch die Wertung.Wenn man schon bei sympathische Figuren ist, ich fand immer John Saxon als Roper dufte. Nicht umsonst darf er "Bolo" erledigen :benetton: Lalo Schifrins Score, vor allem der Maintheme, sind klasse.Ganz klar, bester Bruce-Lee-Film.
    • Christoph Petersen
      Hier: http://www.filmstarts.de/kriti...
    • VicDorn
      Wo ist die Kritik?
    Kommentare anzeigen
    Back to Top