Mein FILMSTARTS
Wiegenlied für eine Leiche
Wiegenlied für eine Leiche
Starttermin 30. April 1965 (2 Std. 13 Min.)
Mit Bette Davis, Olivia de Havilland, Joseph Cotten mehr
Genre Thriller
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
3,2 5 Wertungen
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
"Wiegenlied für eine Leiche" ist der Nachfolger von "Was geschah wirklich mit Baby Jane?" und basiert auf einem Roman. Filminhalt: Die reiche alte Dame Charlotte Hollis (Bette Davis) hat keinen guten Stand in ihrem Wohnort. Die meisten halten sie für eine Mörderin. Sie soll vor 40 Jahren ihren verheirateten Geliebten John Mayhew (Bruce Dern) brutal getötet haben.
Nur die Haushälterin Velma (Agnes Moorehead) kümmert sich um Charlotte, ansonsten ist das große Anwesen leer und wirkt unheimlich. Unter den Kindern des Dorfes gilt es als Mutprobe, sich hinein zu schleichen.
Schließlich soll das Herrenhaus einer Brücke weichen. Charlotte zeigt sich widerspenstig und ruft ihre Cousine Miriam Deering (Olivia de Havilland) zu Hilfe. Plötzlich hört die alte Dame, wie ihr Lieblingslied auf dem Klavier gespielt wird, das einst ihr Geliebter für sie gesungen hat. "Hush...Hush, Sweet Charlotte", klingt es durch die leeren Gänge, obwohl niemand anderes im Haus ist...
Originaltitel

Hush...Hush, Sweet Charlotte

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1964
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Schwarz-Weiß
Tonformat Mono
Seitenverhältnis 1. 66
Visa-Nummer -

Trailer

Wiegenlied für eine Leiche Trailer OV 2:52
Wiegenlied für eine Leiche Trailer OV
1 283 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Bette Davis
Rolle: Charlotte
Olivia de Havilland
Rolle: Miriam
Joseph Cotten
Rolle: Drew
Agnes Moorehead
Rolle: Velma
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

14 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top