Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Eine Liebe auf Umwegen
     Eine Liebe auf Umwegen
    17. Juni 2004 / 1 Std. 59 Min. / Komödie
    Von Garry Marshall
    Mit Kate Hudson, Joan Cusack, John Corbett
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,3 7 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 15 Wertungen - 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Für Helen Harris (Kate Hudson), der Assistentin von Model-Chefin Dominique (Helen Mirren), geht die Karriere über alles. Ihre Schwester Jenny ist da ganz anders, sie lebt in einem New Yorker Vorort und zieht dort ihre Kinder groß. Dann ereilt die Familie ein harter Schicksalsschlag: Die dritte Schwester Lindsay (Felicity Huffman) und ihr Mann sterben bei einem Autounfall sterben - und deren drei Kinder (Spencer Breslin, Abigail Breslin und Hayden Panettiere) werden ausgerechnet Helens Obhut überlassen. Doch Mutterrolle und Beruf sind nur schwer unter einen Hut zu bekommen, weswegen Helens bisheriges Leben aus den Fugen gerät. Sie verliert ihren Job und zieht mit den drei Kindern in den weniger angesagten Stadtteil Queens, wo sie die Kleinen auf eine Lutheraner Schule schickt und Helen auf den alleinstehenden Pastor Dan (John Corbett) trifft...
    Originaltitel

    Raising Helen

    Verleiher Buena Vista International Film Production
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 37 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat DTS, SDDS, Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Eine Liebe auf Umwegen
    Von Claudia Holz
    James Caan wurde einmal gefragt, an was er denn gerade arbeiten würde. „Weihnachtsgeschenke“, sagte er. „Ist das der Titel von ihrem neuen Film?“, wurde er weiter gefragt. „Nein. Die kaufe ich dann von meiner Gage.“ Wenigstens war er ehrlich. Schwer zu sagen, ob Regisseur Garry Marshall ähnlich noble Motive hatte, dieses Projekt zu machen – zumindest sieht es nicht so aus, als hätte er sich besonders viel Mühe gegeben, denn „Liebe auf Umwegen“ (Originaltitel: „Raising Helen“), ist leider auf so vielen Ebenen dermaßen unglaublich schlecht und lieblos, dass die deutsche Übersetzung des Titels wie eine Erleuchtung daherkommt. Schade eigentlich, denn bislang war Mr. Marshall fest in der Riege derjenigen Regisseure, die einem nicht wirklich etwas Böses getan hatten und immerhin brachte er uns „Pretty Woman“, „Overboard“ oder auch „Die Braut, die sich nicht traut“ – zugegebenermaßen keine...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Eine Liebe auf Umwegen Trailer OV 0:00
    Eine Liebe auf Umwegen Trailer OV
    4 319 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kate Hudson
    Rolle: Helen Harris
    Joan Cusack
    Rolle: Jenny Portman
    John Corbett
    Rolle: Pastor Dan Parker
    Helen Mirren
    Rolle: Dominique
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2166 Follower Lies die 4 324 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 30. Dezember 2017
    Achtung, Mogelpackung! Der Titel und das Cover auf dem sich Kate Hudson so lustig räkelt lässt eine beschwingte, flotte Love-Story voller Schmalz und Witz erwarten – der Film entpuppt sich aber als die x-te Variante der altbekannten Story in der ein arroganter Workaholic ungewollt eine Familie an den Hals gehängt bekommt und dadurch die wahren Werte des Lebens erkennt. Mit einer Lauflänge von fast 2 Stunden ist diese seichte Geschichte ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Die Story ist leider durchschaubar. Aber es handelt sich schließlich um eine Liebeskomödie, die nicht als Blockbuster produziert wurde und gleichermaßen für Jung und Alt gemacht ist. Ich genoß die nette (nicht negativ gemeint!) Unterhaltung. Für einen Kinofilm zu seicht, aber genau richtig, wenn man sich mit seiner Liebsten einen gemütlichen Nachmittag machen möchte und perfekte Happy Ends liebt.
    2 User-Kritiken

    Bilder

    36 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top