Mein FILMSTARTS
Die Schwester der Braut
Die Schwester der Braut
Starttermin 25. Dezember 1971 TV-Produktion (1 Std. 34 Min.)
Mit Katharine Hepburn, Cary Grant, Doris Nolan mehr
Genres Komödie, Romanze
Produktionsland USA
Pressekritiken
3,0 1 Kritik
User-Wertung
3,2 5 Wertungen
Filmstarts
3,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Johnny Case (Cary Grant) kehrt mit seiner neuen Flamme Julia (Doris Nolan) von seinem Urlaub aus Aspen zurück, die er dort kennen und lieben gelernt hat. Sofort hat er um ihre Hand angehalten, schon in zwei Wochen soll die Hochzeit stattfinden. Er ist ziemlich überrascht als er feststellt, dass seine Angebetete aus äußerst wohlhabenden Verhältnissen kommt. Ihr Vater hat Schwierigkeiten die Hochzeit zu akzeptieren, schließlich stammt Johnny aus recht einfachen Verhältnissen und ist auch nicht gerade vermögend. Einzig Julias Schwester Linda (Katherine Hepburn), die sich durch ihre liberalen Ansichten vom Rest der Familie absondert, ist von ihrem neuen Schwager in spe begeistert. Johnny hat bald genug von der versnobten, arroganten High Society und distanziert sich immer weiter von seiner Verlobten. Stattdessen entdeckt er seine Zuneigung zu Linda...
Originaltitel

Holiday

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1938
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Schwarz-Weiß
Tonformat Mono
Seitenverhältnis 1.37 : 1
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Die Schwester der Braut
Von Martin Soyka
Wenn man an den Namen George Cukor denkt, fällt einem unwillkürlich dessen Geniestreich „My Fair Lady“ ein, aber in seiner Vita finden sich noch andere Werke, die sich wahrlich nicht verstecken müssen. Hierzu zählt auch sein Frühwerk, die Komödie „Die Schwester der Braut“ aus dem Jahr 1938, das Cary Grant und Katherine Hepburn ebenso jung und knackig wie spielfreudig zeigt. Der junge Johnny (Cary Grant) kehrt vergnügt von seinem ersten echten Urlaub aus Aspen zurück. Dort hat er die junge Julia (Doris Nolan) kennen und lieben gelernt und sofort um ihre Hand angehalten. Binnen zwei Wochen soll die Hochzeit stattfinden, klare Sache, da wird nicht lang gefackelt. Als Johnny die Angebetete zu Hause besucht, muss er erstmal den Mund zu bekommen: Allein die Eingangshalle des Elternhauses ist nur unwesentlich kleiner als die New Yorker Grand Central Station. Ohne es zu merken, hat sich John...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Katharine Hepburn
Rolle: Linda Seton
Cary Grant
Rolle: John 'Johnny' Case
Doris Nolan
Rolle: Julia Seton
Edward Everett Horton
Rolle: Professor Nick Potter
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Filmcritic.com

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

1 Pressekritik

Bilder

10 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top