Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mesrine
    Mesrine
    Kein Kinostart / 1 Std. 50 Min. / Krimi, Biografie, Drama
    Von André Génovès
    Mit Nicolas Silberg, Caroline Aguilar, Gérard Sergue
    Produktionsland Frankreich
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Jaques Mesrine (Nicolas Silberg) ist in den 70er Jahren der gefährlichste Verbrecher in ganz Frankreich. Gemeinsam mit seiner Freundin und Weggefährtin Sylvia Jeanjacquot (Caroline Aguilar) überfallen sie auf brutalste Weise mehrere Banken und schrecken auch vor dem Tod nicht zurück – dem eigenen und auch dem anderer Menschen. Trotzdem genießt der Kriminelle Mesrine eine überaus hohe Popularität in der Bevölkerung, spielt er sich doch durch Interviews mit den Medien immer wieder als moderner Robin Hood auf. Auch die Tatsache, dass die Polizei von einem Mann so an der Nase herumgeführt werden kann, beschert dem Lebemann durchaus Sympathien unter den Menschen Frankreichs. Doch die Schlinge zieht sich immer weiter zu und durch sein brutales Auftreten, scheint es nur ein konsequenten Ausweg für ihn zu geben und das weiß Jaques Mesrine auch…
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1984
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Nicolas Silberg
    Rolle: Jacques Mesrine
    Caroline Aguilar
    Rolle: Sylvia Jeanjacquot
    Gérard Sergue
    Rolle: François Besse
    Michel Beaune
    Rolle: Le commissaire Devos
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top