Mein FILMSTARTS
Mondovino - Die Wahrheit liegt im Wein
Durchschnitts-Wertung
3,1
5 Wertungen - 2 Kritiken
50% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
50% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Mondovino - Die Wahrheit liegt im Wein ?

2 User-Kritiken

Kino:
Anonymer User
5,0
Veröffentlicht am 06.09.05
Selten hab ich mich so gut amüsiert.Ein wunderbarer Film, der die angeblich so "objektiven" Kritiker der Weinwelt entlarvt.
Wer allerdings eine Dokumentation über die Weine der Welt erwartet, ist hier falsch.Der ist bei der demnächst Sonntags in arte laufenden Wein-Dokuserie besser aufgehoben. Die Geisteshaltung des Filmemachers ist ganz klar: pro individuelle Weine, denen man Boden, Klima und die Handschrift des Winzers anschmeckt, kontra uniforme Coca-Cola-Weine, die Berater ihren fachlich unbeleckten Winzerkunden gegen cash auf Einheitsgeschmack trimmen. Selbstverständlich unter Einsatz der im eigenen Labor hergestellten "Weinbehandlungsmittel". Und der Busenfreund schreibt dann die Weinkritik dazu. Und Mondavi/Francobaldi und wie sie alle heißen zahlt und schwelgt in Expansionsträumen: Irgendwann stehen unsere Reben auf dem Mond.
Und immer die Hunde: Sag mir, wie Du mit Deinen Tieren umgehst und ich sage Dir wie Du bist (und Deine Weine letztendlich auch).
Mein Tip: geht hin, freut Euch an sturen Weinbauern, die ihr Land und ihre Reben lieben Auch das gibts noch! Und denkt an Parkers Möpse beim nächsten Griff ins Weinregal!
Es grüsst Euch, Martina
Kino:
Anonymer User
2,0
Veröffentlicht am 19.05.05
Es kommt wirklich selten vor, dass ich nach weniger als einer Stunde, bzw. vor Ende des Films das Kino freiwillig verlasse.

Aber bei diesem Film konnten meine Frau und ich nicht anders.

Die Kameraführung ist eine absolute Katastrophe und bereitet einem nach kurzer Zeit ein spürbares Unbehagen. Der Untertitel ist teilweise schlecht übersetzt und nervig, außerdem hebt er sich schlecht vom Hintergrund ab (Kontrastarm) ...

Die Interviews sind sehr, sehr langatmig und bedienen stets nur plumpe Klischees (altmodische Bauern, Snobs und Kapitalisten).

Für Weinkenner und Weininteressierte vermittelt der "Film" absolut nichts Neues und für alle anderen ist der Film einfach nicht schlüssig und unterhalsam genug.
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top