Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Ghost in the Shell 2 - Innocence
Ghost in the Shell 2 - Innocence
Starttermin 15. November 1996 auf DVD (1 Std. 40 Min.)
Mit Akio Ôtsuka, Atsuko Tanaka, Kôichi Yamadera mehr
Genres Animation, Sci-Fi
Produktionsland Japan
Zum Trailer
User-Wertung
3,4 11 Wertungen
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Im Jahr 2032 ist verlaufen die Grenzen zwischen Mensch und Maschine fließend. Neben Cyborgs gibt es Puppen, also Roboter ganz ohne menschliche Eigenschaften. Die Verbrechensbekämpfer Bato und Togusa schließen sich der Anti-Terror-Einheit Sector 9 an. Während Togusa noch zu einem Großteil aus Fleisch und Blut besteht, ist Bato fast komplett mechanisch. Die beiden Polizisten sollen eine Mordserie aufklären, die von weiblichen Puppen begangen wurde. Mit der Hilfe des Hackers Kim finden sie heraus, dass das verbrecherische Unternehmen Locus Solus in Zusammenhang mit den Morden steht. Um ihren Kunden mehr Abwechslung zu bieten hat die Firma die Seelen junger Mädchen in die Puppen transferiert. Doch das erklärt noch nicht, wie sie zu Kampfmaschinen wurden. Auf der Suche nach den Hintermännern bekommt Bato unverhoffte Unterstützung von seiner ehemaligen Partnerin Major Motoko Kusanagi…
Originaltitel

Inosensu : Kôkaku kidôtai

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2003
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 20 000 000 $
Inspiriert von Ghost In The Shell - Stand Alone Complex
Sprachen Japanisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Trailer

Ghost in the Shell 2 - Innocence Trailer DF 2:11
Ghost in the Shell 2 - Innocence Trailer DF
219 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Bilder

12 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top