Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Biggie and Tupac
    Biggie and Tupac
    Kein Kinostart / 1 Std. 47 Min. / Dokumentation
    Von Nick Broomfield
    Mit Tupac Shakur, The Notorious B.I.G., Suge Knight
    Produktionsland Großbritannien
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Dokumentation über die Morde an den beiden Rappern Tupac Shakur und Christopher Wallace, besser bekannt als Biggie Smalls oder the Notorious B.I.G.. Regisseur Nick Broomfield folgt der These, dass die Musiker keineswegs die Opfer einer Auseinandersetzung zwischen der West- und Ostküsten-Rap-Szene gewesen sind, sondern dass der Chef der Plattenfirma Death Row Records, Marion 'Suge' Knight, die Morde angeordnet hat. Broomfield präsentiert nicht nur ein Motiv für die Behauptung, er fährt auch Zeugen auf, die erschreckende Informationen zum Besten geben. So konstruiert der Film Verbindungen zwischen den Gewalttaten und der Polizei von Los Angeles, die aktiv in das Geschehen verwickelt sein soll. Daraus resultiert laut Broomfield auch die schludrige Ermittlungsarbeit der Ordnungsbehörden, die entsprechende Verbindungen vertuschen sollten.
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2002
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top