Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ocean's Twelve
     Ocean's Twelve
    16. Dezember 2004 / 2 Std. 05 Min. / Komödie, Krimi, Thriller
    Von Steven Soderbergh
    Mit George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon
    Zum Trailer Im Stream
    Pressekritiken
    3,2 9 Kritiken
    User-Wertung
    3,4 883 Wertungen - 179 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Terry Benedict (Andy Garcia) will sein Geld, das ihm die „Oceans Eleven“ vor drei Jahren gestohlen haben, zurück. Nicht nur das, für die Unannehmlichkeiten verlangt er zu den 160 Millionen Dollar auch noch Zinsen und gibt ihnen gerade mal zwei Wochen Zeit, um das Geld aufzutreiben. Danny Ocean (George Clooney) versammelt seine Mannen von damals und muss feststellen, dass ein großer Teil des Geldes verprasst oder schlecht investiert wurde. Gemeinsam mit seiner rechten Hand Rusty Ryan (Brad Pitt), dem Nachwuchstaschendieb Linus Caldwell (Matt Damon), dem Sprengstoffexperten Basher Tarr (Don Cheadle), Safeknacker Frank Catton (Bernie Mac) und den anderen fasst er einen Plan, um das Geld wieder zusammenzustehlen, wobei ihnen die hübsche Europol-Agentin Isabel Lahiri (Catherine Zeta-Jones) und Meisterdieb Nightfox (Vincent Cassel) jedoch gehörig in die Quere kommen.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Netflix Abonnement
    • Sky Ticket Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Ocean's Twelve
    Von Stefan Ludwig
    Kurz zusammengefasst: „Ocean’s Twelve“ hat all das nicht, was seinen Vorgänger auszeichnete: Eine durchweg spannende, durchschaubare Geschichte präsentiert mit viel Witz und ein Starensemble mit klarer Aufgabenverteilung. Es gibt ihn nicht, den großen Coup. Stattdessen ein paar kleine und eine Storywendung nach der nächsten - bis selbige fast schon völlig unverständlich werden. Regisseur Steven Soderbergh, der zu Zeiten von „Traffic“ und „Erin Brockovich“ gern als das Hollywood-Wunderkind bezeichnet wurde, wird sein Image mehr und mehr zum Verhängnis – „Solaris“ und „Voll frontal“ konnten weder Kritiker noch Publikum sonderlich begeistern. So ergibt sich ein echter Sinn einer Fortsetzung von „Ocean’s Eleven“ auch während des Films nicht, sondern erstreckt sich darin, erneut den Starpulk auf der Leinwand herumwuseln zu lassen und dabei ein paar clevere Dialoge und Sprüche aufsagen zu las...
    Die ganze Kritik lesen
    Ocean's Twelve Trailer DF 2:13
    Ocean's Twelve Trailer DF
    1104 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    George Clooney
    Rolle: Danny Ocean
    Brad Pitt
    Rolle: Rusty Ryan
    Matt Damon
    Rolle: Linus Caldwell
    Catherine Zeta-Jones
    Rolle: Isabel Lahiri
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Csöpi
    Csöpi

    User folgen 3 Follower Lies die 48 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 28. November 2015
    Hervorragende Unterhaltung, die riesigen Spaß macht, falls man konzentriert zuschaut (auch wenn die Storywendungen nicht sonderlich ausgefeilt sind). Der Clou ist, dass es das auch Spaß macht, falls man nicht konzentriert zuschaut. Der Schwächste der drei Teile, und dennoch höchst unterhaltsam!
    omaha83
    omaha83

    User folgen 23 Follower Lies die 202 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Der Film hat all das nicht, was sein Vorgänger hatte. Hier gibt es nur noch wenige Akteure, die wirklich wichtig sind, es gibt nicht den großen Coup und der,der für einen ausgegeben wird, wird nur als Rückblick gezeigt. Weiterhin gibt es einige Ideen, wo man sich nur noch an den Kopf greift. Trotzdem ist es ein Film, den man sich getrost mal anschauen kann.
    Lorenz Rütter
    Lorenz Rütter

    User folgen 69 Follower Lies die 341 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 27. Januar 2015
    Obwohl das Schauspiel Ensemble um George Clooney wieder frisch und selbstironisch daherkommt, bleibt der zweite Teil hinter den Erwartungen zurück! Viel zu viel Wirrungen, viele Dialoge und ist auch weniger spannend, als sein Vorgänger. Die zwei Neuzugänge Vincent Cassel und Catherine Zeta-Jones bringen zwar frischen Wind, bringt aber den Filmverlauf auch nicht vorwärts. Leider ist auch die Storyline nicht so originell. Fazit: Eine bessere ...
    Mehr erfahren
    Lamya
    Lamya

    User folgen 473 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Also der Film hat richtig Spaß gemacht. War mal was anderes. Hebt sich zumindest von der Masse etwas ab. Spannend, lustig und sehr gut gemacht. Schauspielerisch auch richtig klasse. Kann den Film nur empfehlen! 7/10
    179 User-Kritiken

    Bilder

    26 Bilder

    Aktuelles

    Jetzt bei Netflix: Hollywoods größte Stars auf Gaunertour
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 27. Juli 2019
    Für seinen spaßigen Heist-Film „Ocean’s Eleven“ und die beiden Fortsetzungen versammelte Steven Soderbergh die größten Filmstarts...
    Neu bei Netflix im Juli 2019: Diese Filme und Serien erwarten uns
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 19. Juni 2019
    Streaming-Gigant Netflix hat das Programm für Juli 2019 bekanntgegeben. Unter anderem dürfen wir uns auf neue Folgen von...
    6 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 110 000 000 $
    Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Hochchinesisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top