Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Darf ich bitten?
     Darf ich bitten?
    4. November 2004 / 1 Std. 46 Min. / Komödie, Romanze
    Von Peter Chelsom
    Mit Richard Gere, Jennifer Lopez, Susan Sarandon
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,7 7 Kritiken
    User-Wertung
    2,9 24 Wertungen - 36 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    „Miss Mitzie’s Ballroom Dance“ – das ist die Leuchtreklame, die John Clark (Richard Gere) jeden Tag auf dem Nachhauseweg nach der Arbeit wehmütig betrachtet, ohne genau zu wissen, warum. Eigentlich hat der Anwalt alles, was man(n) sich wünschen kann: Erfolg im Job, eine bezaubernde Frau (Susan Sarandon), mit der er seit 19 Jahren glücklich verheiratet ist, und zwei reizende Kinder (Tamara Hope, Stark Sands). Und trotzdem hat John das Gefühl, das etwas in seinem Leben fehlt. Als er wieder einmal an dem Tanzstudio vorbeikommt und die traurig blickendende Paulina (Jennifer Lopez) durch das Fenster erblickt, trifft er eine impulsive Entscheidung: Er meldet sich für Tanzstunden, um die unbekannte Schöne kennenzulernen. Doch statt wie erhofft Paulina wird die strenge Miss Mitzie (Anita Gillette) seine Tanzlehrerin, und die hat alle Hände voll zu tun, dem anfangs ungelenken Anfänger Rhythmus beizubringen. Doch je länger John trainiert, desto mehr entflammt seine Liebe – seine Liebe zum Tanzen. Während er seine neue Leidenschaft vor Freunden und Familie verheimlicht, bereitet er sich auf Chicagos größten Tanzwettbewerb vor…
    Originaltitel

    Shall We Dance?

    Verleiher Buena Vista International Film Production
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 40 000 000 $
    Ein Remake von Shall We Dance?
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Darf ich bitten?
    Von Deike Stagge
    Tanzfilme sind wieder im Kommen. Spätestens seit Serienidol Jessica Alba letztes Jahr den grottigen Street-Dance-Überraschungserfolg „Honey“ landete, stehen sie wieder im allgemeinen Drehplan. Mit „Darf ich bitten?“ wird nun ein etwas älteres Publikum angesprochen, dass auf Standard und lateinamerikanische Tänze abfährt und auf die Tanzerfahrung von Hauptdarsteller Richard Gere (schon erprobt in "Chicago") zurückgreift. Anwalt John Clark (Richard Gere) hat eigentlich alles, was er braucht: seine tolle, eigenständige Frau Beverly (Susan Sarandon), zwei Kinder und genügend Geld. Trotzdem ist er nicht ganz zufrieden, weiß aber nicht, wieso. Die Routinen in seinem Leben machen ihm zu schaffen. Jeden Abend kann er aus der U-Bahn heraus einen Blick auf Tanzlehrerin Paulina (Jennifer Lopez) werfen, die wie einst Julia auf ihrem Balkon sehnsüchtig schmachtend am Fenster von Madame Mitzis Tanz...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Darf ich bitten? Trailer OV 1:53
    Darf ich bitten? Trailer OV
    1 261 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Richard Gere
    Rolle: John Clark
    Jennifer Lopez
    Rolle: Paulina
    Susan Sarandon
    Rolle: Beverly Clark
    Stanley Tucci
    Rolle: Link
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2755 Follower Lies die 4 355 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Eine Sache die man von vornerein als „auf Nummer sicher gehen“ abstempeln kann – Vorbild ist der japanische Film „Shall we dance“, eine ungemein liebenswürdige und sympathische Story die hier einfach in die USA verlegt und mit bekannten Gesichtern besetzt wird. Abgesehen von minimalen Kleinigkeiten folgt der Film auch brav und strickt der Vorlage wodurch der Film dann auch nicht wirklich schlecht ist – es haftet ihm eben einfach an ...
    Mehr erfahren
    Lisa D.
    Lisa D.

    User folgen 11 Follower Lies die 188 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 13. Mai 2017
    Einer meiner Lieblingsfilme von Jennifer Lopez. Sehr schöner Tango. Dieser Film muss jede Tänzerin und jeder Tänzer gesehen haben. Echt fantastisch! Gefällt mir sehr gut und Jennifer kann echt gut tanzen.
    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Habe den Film schon mit den anderen Schauspielern gesehen. Die Story ist etwas langweilig und die Tanzeinlagen, na ja... Richard kann man noch in seiner Tanzrolle anschauen, aber Je Lo in der Rolle einer Super Profi-Tanzdame ist einfach lächerlich!!!
    36 User-Kritiken

    Bilder

    31 Bilder

    Aktuelles

    Sequels zu "Shakespeare in Love", "Bad Santa" und mehr
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 16. Dezember 2010

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top