Mein FILMSTARTS
    Das Königreich der Katzen
    Das Königreich der Katzen
    Laufzeit 1 Std. 14 Min.
    Mit Chizuru Ikewaki, Yoshihiko Hakamada, Aki Maeda mehr
    Genre Animation
    Produktionsländer USA, Japan
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,3 20 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die naive, etwas ungeschickte 17-jährige Haru rettet auf ihrem Schulweg eine Katze vor einem nahenden Lastwagen. Zu ihrer Verwunderung stellt die Katze sich darauf auf ihre Hinterbeine und spricht ihrer Retterin ihren Dank aus, bevor sie verschwindet. In der darauffolgenden Nacht erhält Haru zudem hohen Besuch. Der Katzenkönig höchstpersönlich ist mit seinem Gefolge gekommen, um der verblüfften Schülerin zu verkünden, dass ihr auf Grund der Rettung seines Sohnes Prinz Lune die große Ehre zuteil werde, eben jenen Thronfolger zu ehelichen. Am nächsten Morgen tut das Mädchen noch alles als sonderbaren Traum ab, doch schnell muss sie einsehen, dass sie wohl schon bald als Katzenbraut vor den Altar geführt werden wird.
    Originaltitel

    Neko no ongaeshi

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2002
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Japanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Das Königreich der Katzen
    Von Ulf Lepelmeier
    Nachdem im Jahre 1995 mit „Whisper Of The Heart“ zwei Katzenfiguren zu Publikumslieblingen avanciert waren, kam ein Katzenthemenpark auf das Animationsstudio Ghibli zu und bat um die Realisierung eines Kurzfilmes mit dem Katzenbaron von Gikkingen und seinem beleibten Katzenkollegen Muta als Hauptakteuren. Doch bevor der Kurzfilm fertig gestellt werden konnte, nahm der Auftraggeber Abstand von dem Projekt, und im Studio Ghibli fiel der Entschluss, unter Berücksichtigung des bereits vorhandenen Materials, einen kompletten Kinofilm zu erstellen. Bei dem Fantasyfilm, der unter dem Namen „Das Königreich der Katzen“ erscheinen sollte, führte Hiroyuki Morita erstmals Regie, der als Zeichner bereits in den Projekten „Die Familie Yamada“ und Kiki´s kleiner Lieferservice involviert war . Herauskommen sollte dann ein geradliniger, netter Kinderfilm, der sich leider zu wenig Zeit für die Entwicklun...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Das Königreich der Katzen Trailer DF 2:15
    Das Königreich der Katzen Trailer DF
    2 371 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    User-Kritik

    Flodder
    Hilfreichste positive Kritik

    von Flodder, am 13/11/2014

    3,0solide
    Fantasievolles um ein japanisches Schulmädchen im Katzenwunderland. Eine einfache Geschichte, die auf jeden Fall ...
    Weiterlesen
    Flodder
    Hilfreichste negative Kritik

    von Flodder, am 13/11/2014

    3,0solide
    Fantasievolles um ein japanisches Schulmädchen im Katzenwunderland. Eine einfache Geschichte, die auf jeden Fall ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Das Königreich der Katzen ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    Aktuelles

    Was macht eigentlich… Jigsaws erstes Opfer Cary Elwes?
    NEWS - Stars
    Samstag, 28. Oktober 2017
    In dieser Specialreihe begeben wir uns auf Spurensuche und finden für euch heraus, was aus früheren Schauspielstars wurde,...
    Der FILMSTARTS-Familientipp: Weihnachtsgeschenke-Spezial
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 26. November 2015
    In seiner 14-täglichen FILMSTARTS-Kolumne macht Rochus Wolff Vorschläge für den nächsten Familien-Filmabend - und zwar nicht...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top