Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Zufällig verheiratet
     Zufällig verheiratet
    13. November 2008 / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Romanze
    Von Griffin Dunne
    Mit Uma Thurman, Colin Firth, Jeffrey Dean Morgan
    Produktionsland Großbritannien
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,7 30 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Eine Verlobte ruft Dr. Emma Lloyd (Uma Thurman) in einer Radio-Beziehungsshow an, weil sie Rat sucht. Die Expertin empfiehlt der verzweifelten Anruferin, ihren Mann zu verlassen - das hätte sie besser nicht getan! Denn nun sinnt der Feuerwehrmann Patrick Sullivan (Jeffrey Dean Morgan) auf Rache. Mit Hilfe des Computer-Nerds von nebenan hackt er sich in das New Yorker Bürgerregister und erklärt sich und die verhasste Radio-Lady kurzerhand zu Mann und Frau. Es dauert nicht lange, bis Emma die Manipulation bemerkt. Immerhin steckt sie gerade in den Hochzeitsvorbereitungen mit ihrem Verleger/Verlobten Richard (Colin Firth). Als sie die notwendigen amtlichen Papiere beantragt, werden ihr diese natürlich verweigert – schließlich ist sie offiziell bereits verheiratet. Notgedrungen macht sich Emma auf die Suche nach ihrem "zufälligen" Ehegatten, um den vermeintlichen Irrtum aufzuklären…
    Originaltitel

    The Accidental Husband

    Verleiher Walt Disney Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat DTS, SDDS, Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Zufällig verheiratet
    Von Anna Lisa Senftleben
    Es ist schade, dass sich manche erstklassigen Schauspielerinnen immer wieder auf Filme einlassen, die sie für vermeintliche romantische Sahnestücke halten, deren Skripte aber nur so vor Gesellschaftsklischees und vorhersehbaren Wendungen strotzen. Dies trifft auch auf Griffin Dunnes Rom-Com „Zufällig verheiratet“ zu, die sich leider als Plunder statt Sahne entpuppt. In dieser verkauft sich die wunderbare Uma Thurman in der Rolle einer erfolgreichen Radio-Beziehungsexpertin, die dem falschen Feuerwehrmann einen Strich durch die Rechnung macht, weit unter Wert. Dr. Emma Lloyd (Uma Thurman) hätte sich besser zwei Mal überlegt, was sie der verzweifelten Anruferin ihrer Radio-Beziehungsshow rät. Denn nun sinnt der Feuerwehrmann Patrick Sullivan (Jeffrey Dean Morgan, P.S. Ich liebe dich), dessen Verlobte ihn auf Anraten der Liebes-Doktorin verlassen hat, auf Rache. Mit Hilfe des Computer-Ne...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Zufällig verheiratet Trailer (2) DF 1:42
    Zufällig verheiratet Trailer (2) DF
    1 302 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Uma Thurman
    Rolle: Dr. Emma Lloyd
    Colin Firth
    Rolle: Richard Bratton
    Jeffrey Dean Morgan
    Rolle: Patrick Sullivan
    Sam Shepard
    Rolle: Wilder
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2801 Follower Lies die 4 358 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 13. September 2017
    Uma Thurman versucht sich als Produzentin und fällt gelinde gesagt mordsmäßig auf die Schnauze. Anders kann ich diesen weichgespüöten Quatsch nicht titulieren, beschreiben oder sonst irgendwie umreißen. Es sit ein Genre für sich: zuckrig süße Love Storys die in New York spielen so daß die Stadt und ihre markanten Schauplätze zur Geltung kommen und vor eben jenem Hintergrund eiern welche umeinander die zusammengehhören und es am ...
    Mehr erfahren
    Peppi
    Peppi

    User folgen Lies die 43 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Das ist wieder so eine US-Komödie, die keinen vom Hocker reist, aber auch niemanden weh tut. Obwohl, diese Geschichte mit dem Besitzer vom FC Bayern München und Lukas Podolski, dass hat schon etwas geschmerzt. Vor allem weil die Geschichte in New York spielt und der vermeintliche Besitzer auch wohl ein Amerikaner ist. Aber diese Peinlichkeit ist alleine der deutschen Synchronisation zu zu schreiben. Ohne die Mitwirkung von Uma ...
    Mehr erfahren
    JanKonge
    JanKonge

    User folgen Lies die 7 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Dieser Film hat nun wirklich keine gute Bewertung verdient, denn es mangelt an allem, was ein Film aus diesem Genre irgendwie gebrauchen könnte! Die Handlung ist dermaßen belanglos und absolut langweilig, so wie abgenutzt und von den Autoren vergewaltigt, dass es schmerzt sich mit ihr erneut auseinanderzusetzen. Die running Gags sind schon beim ersten Erscheinen nicht lustig und ja, auch beim letzten verzweifelten Aufbäumen besagter ...
    Mehr erfahren
    8 User-Kritiken

    Bilder

    16 Bilder

    Aktuelles

    Filmplakat-Fails: Die peinlichsten Photoshop-Pannen
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 28. Juli 2017
    Die 50 schlechtesten Filmposter des neuen Jahrtausends
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 12. Dezember 2015
    Und wir haben geglaubt, mit Photoshop wird alles besser…
    Filmplakat-Fails: Die 20 peinlichsten Photoshop-Pannen
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 18. Februar 2014
    Selbstfeuernde Waffen, Hände wie Bratpfannen oder glattgebügelte Gesichter: Die Postergestalter großer Hollywoodfilme machen...
    4 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top