Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Tiefseetaucher
    Die Tiefseetaucher
    Starttermin 17. März 2005 (1 Std. 58 Min.)
    Mit Bill Murray, Owen Wilson, Cate Blanchett mehr
    Genres Abenteuer, Komödie
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,3 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,5 102 Wertungen - 6 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Keiner kennt die Tiefen der sieben Meere besser als Dokumentarfilmer Steve Zissou (Bill Murray), der mit seinem "Team Zissou" das Leben unter Wasser im U-Boot erforscht. Aber Steve hat schon bessere Zeiten erlebt und setzt nun alles auf eine Karte, um sich mit einer aufsehenerregenden und womöglich letzten Expedition einen Platz in der Geschichte zu sichern. Bei seiner letzten Expedition kam Steves Partner Esteban du Plantier (Seymour Cassel) ums Leben, weil ihn ein bis dahin unbekannter Jaguarhai angegriffen hat. Diesem seltsamen Geschöpf will Steve nun an den Kragen. Nachdem ihn seine Frau Eleanor (Anjelica Huston) verlassen hat, die Steves Erfolglosigkeit nicht mehr ertragen konnte, trommelt der Ozeanforscher eine bunte Truppe zusammen. Zu seinen Expeditionsteilnehmern gehören der verschrobene Deutsche Klaus Daimler (Willem Dafoe), der Sicherheitsexperte Pelé dos Santos (Seu Jorge), Anne-Marie Sakowitz (Robyn Cohen), Steves angeblicher Sohn Ned Plimpton (Owen Wilson) und die schwangere Journalistin Jane Winslett-Richardson (Cate Blanchett). Schon kurz nach der Abfahrt häufen sich die Probleme und Steves langjähriger Widersacher Alistair Hennessey (Jeff Goldblum) macht die Aufgabe auch nicht leichter.
    Originaltitel

    The Life Aquatic With Steve Zissou

    Verleiher Buena Vista International Film Production
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2003
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 25 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Die Tiefseetaucher
    Von Claudia Holz
    Es ist ein Graus mit diesen Wes-Anderson-Filmen. Es gibt so gut wie keine Möglichkeit, die Synopsis seiner Werke auf den Punkt zu bringen. Genauso gut lässt sich auch versuchen, einem Fisch das Atmen an der Luft beizubringen. Apropos Fische: "Die Tiefseetaucher" handelt von einem abgewrackten Meeresforscher, der sich auf die Suche nach einem Jaguar-Hai macht, welcher angeblich seinen Kollegen und besten Freund bei einer Erkundungstour aufgefressen haben soll. "Was ist der wissenschaftliche Zweck dieser Reise, wenn sie den Hai töten wollen?", fragt ein Wissenschaftler bei einer Pressekonferenz. Bill Murray als der Tiefseetaucher: "Rache." Steve Zissou, so heißt der Meeresforscher, hat es selbst gesehen, bleibt aber auch leider der einzige Zeuge. Mit einem Kamerateam, unzähligen billigen Praktikanten ("Kriegen alle Praktikanten eine Waffe?" - "Nein, die teilen sich eine."), einem bestä...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Die Tiefseetaucher Trailer DF 2:23
    Die Tiefseetaucher Trailer DF
    2 293 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Top 5 - Die besten Bill-Murray-Momente 3:02
    Top 5 - Die besten Bill-Murray-Momente
    1 747 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Bill Murray
    Rolle: Steve Zissou
    Owen Wilson
    Rolle: Ned Plimpton
    Cate Blanchett
    Rolle: Jane Winslett-Richardson
    Willem Dafoe
    Rolle: Klaus Daimler
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 33 Follower Lies die 4 173 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 7. September 2017
    Die Kritiker lieben Wes Anderson, was auch immer der Knabe auf die Leinwand bringt, es garantiert zwei Dinge: zum einen ist Bill Murray dabei, zum anderen wird es Megalob ernten ("Rushmore", "Die Royal Tennenbaums") - schön und gut, aber nicht für mich. Mir erschließt sich der Witz und "feine" Humor von Anderson partout nicht und daran ändert auch dieser Streifen hier nichts. Die Story selbst hat zumindest ein paar ordentliche Ansätze und ...
    Mehr erfahren
    Tetsuo
    Tetsuo

    User folgen 2 Follower Lies die 32 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 2. Mai 2010
    Schräg, witzig, faszinierend. Schön.
    Bruce W.
    Bruce W.

    User folgen 1 Follower Lies die 47 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 15. Januar 2018
    Eigentlich gefallen mir die meisten Wes Anderson Filme. Er ist einer der wenigen Regisseure, die (so gut wie konstant) ordentliche Unterhaltung bieten. Leider ist das bei "Life Aquatic with Steve Zissou" nicht der Fall. Nicht falsch verstehen, der Film bietet noch genug, für sich genommen interessante Elemente, als dass ich ihn als wirklicn schlecht bezeichnen könnte. Da wären beispielsweise die teils schönen Charaktermomente, welche ...
    Mehr erfahren
    T.R. Ewing
    T.R. Ewing

    User folgen Lies die 31 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 5. August 2016
    Nicht der beste Film von Wes Anderson, aber auch nicht der schlechteste. Wer was mit den anderen Filmen von WA anfangen kann, ist herzlich willkommen in einem bunten Kuriositäten-Kabinett. Gute Unterhaltung 7 von 10
    6 User-Kritiken

    Bilder

    41 Bilder

    Aktuelles

    Wie gemalt: 33 Einstellungen aus Filmen von Wes Anderson, die man sich an die Wand hängen möchte
    NEWS - Fotos
    Montag, 24. August 2015
    Nur auf wenige Regisseure treffen Betitelungen wie „Bilderstürmer“ oder gar „Visionär“ zu, doch der US-amerikanische Filmemacher...
    Movember-Quiz: Kannst du diese berühmten Film-Bärte ihren Besitzern zuordnen?
    NEWS - Im Kino
    Mittwoch, 21. Januar 2015
    Jedes Jahr im November lassen sich Männer Bärte wachsen, um Geld für die Krebsforschung zu sammeln (Moustache + November...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top