Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Friedhof der Kuscheltiere
    Durchschnitts-Wertung
    3,4
    101 Wertungen - 20 Kritiken
    Verteilung von 20 Kritiken per note
    2 Kritiken
    8 Kritiken
    7 Kritiken
    2 Kritiken
    1 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Friedhof der Kuscheltiere ?

    20 User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 17. August 2019
    Recht Moderate Verfilmung einer eigentlich viel besseren Story mit immer noch ordentlichen "Splatter" Effekten. Hätte man sich hier ein wenig mehr mit dem Mysterium des Friedhofs an sich beschäftigt und nicht jeden der dort begraben wird, wie durch einen Zufallsgenerator völlig unterschiedlich zurückkommen zu lassen, würde das Ganze ja vielleicht noch irgendeinen Sinn ergeben. Aber so bleibt es einfach nur mittelmäßige Kost mit einem mittlerweile grauenhaften Soundtrack und einem gut gespielten Nachbarn, der gruseliger rüberkommt als der eigentliche Horror des Films.
    Cursha
    Cursha

    User folgen 1882 Follower Lies die 995 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 16. Januar 2019
    Leider kann ich den Film nicht besser bewerten als seichte Unterhaltung für zwischen durch, die teilweise zu Comichaft wirkt, um wirklich ernst genommen zu werden. Auch die Effekte und Masken sagen mir eher weniger zu, ebenso wie die Kameraarbeit. Ich bin gespannt, ob das Remake besser wird.
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 156 Follower Lies die 506 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 6. November 2013
    Eine ziemlich gelungene Stephen-King-Verfilmung. Oder überhaupt: Gruselfilm bzw., genauer: Gruseldrama. Das Buch kenne ich nicht, daher kann ich nicht beurteilen inwiefern das Ganze akkurat umgesetzt wurde. Doch auch unabhängig könnte "Friedhof der Kuscheltiere" für sich stehen, indem es zu Anfang mit einer gehaltvollen Etablierung der Atmosphäre sowie Einführung der Charaktere, später dann verschiedenen Fährten und Interpretationsangeboten sowie schließlich mit einem tollen Showdown punkten kann. Die Darsteller machen alle einen guten Job, auch wenn niemand wirklich herausragen kann. Doch es reicht, um an dem tragischen Schicksal der Familie mitfühlen zu lassen. Am Ende allerdings denkt man über manche Ungereimtheiten nach: spoiler: Warum zum Beispiel belebt er, gerade bei seinen Erfahrungen und dem warnenden Geist, auch noch seine Frau wieder? Natürlich, es soll die tragische Besessenheit mit dem Tod gezeigt werden. Doch irgendwie meint man unser Protagonist wäre schlauer. - Ebenso ist es etwas schlapp den Nachbarn einfach einschlafen zu lassen. Interessant ist sicher wie man die Thematik in dem Film beurteilen will: Es geht wohl um die Akzeptanz des Todes, oder aber wie man diesen nicht akzeptieren will. Im Rahmen des Gruselgenres kann der Film dort einige starke Punkte setzen. Wahrscheinlich ist der Titel des Films, der auf den ersten Blick nicht so viel mit dem eigentlichen Geschehen zu tun hat, deswegen auch so gewählt worden: Es wäre manchmal einfach besser ruhen zu lassen, denn ein Friedhof ist ein guter Ort. - Relativ klar, aber zum Glück nicht für den letzten Heini aufgeschlüsselt, scheint mir auch die Tatsache, dass das Böse ursprünglich nicht durch den leidenden Vater oder den närrischen alten Mann geweckt wurde, sondern wohl eher durch die Frau, die ihrer Schwester den Tod wünschte. Ja, eine Fortsetzung hätte deshalb sich auch auf deren Familie fixieren müssen! Fazit: "Friedhof der Kuscheltiere" ist ein sehr guter, sehr atmosphärischer Gruselfilm mit einem hohen Dramanteil. Kleinere Schwäche sowie eine nicht allzu gut verlaufene Alterung des Films trüben den Spaß nicht!
    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 182 Follower Lies die 622 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 2. Dezember 2015
    Gute King-Verfilmung! Manche Szene aus dem Buch wird etwas gekürzt erzählt, aber wenigstens erwähnt! Stephan King hat einen kleinen Gastauftritt, schöne Gruselatmosphäre mit Dauer des Films, garniert mit ein paar kleinen, ekligen Szenen ;)
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2823 Follower Lies die 4 359 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Mal wieder so ein Fall wo ich Buch und Film kenne – und bei mir siegt ganz eindeutig der Film. Das hat folgenden Grund: die Schwerpunkte werden unterschiedlich gesetzt. Im Buch nimmt der Part in dem Louis seinen toten Sohn ausgräbt und zum Tierfriedhof schafft den größten Teil ein, da wird jeder Spatenstich beschrieben – dafür wird der Horrorpart wenn der Kleine als Zombie zurückkehrt dann recht schnell abgehakt. Der Film machts andersrum: da wird die „Umbettungssache“ recht schnell erledigt, so bleibt mehr Zeit und Raum für den Horrorpart am Schluß – und der wird, wie auch der gesamte restliche Film, unwahrscheinlich hart. Ingesamt hat mans hier mit einer der besten King Verfilmungen zu tun: die originelle Grundidee, die kompromisslose Inszenierung und das harte Finale ergeben einen Nervenzerrer ohnegleichen.Fazit: Harte Geistergeschichte mit brutalem Finale, dicht an der Buchvorlage orientiert,
    Marcel P.
    Marcel P.

    User folgen 29 Follower Lies die 251 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 5. September 2016
    Man hat mir gesagt der Film sei spannend ! Man hat mir gesagt der Film sei Gruselig ! Man hat mir gesagt er sei erschreckend! Ich sage: Gähn!!!
    Fluffystar2 0
    Fluffystar2 0

    User folgen 1 Follower Lies die 35 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 6. April 2020
    "Friedhof der Kuscheltiere" ist ein durchgehend spannender, extrem gruseliger und brutaler alter Horrorfilm. Er glänzt insbesondere mit extrem guten handgemachten Effekten und realistischen Make-up für sein Alter. Die Schauspieler spielten alle gut und das Ende mochte ich auch. Ein rundes Gesamtpaket!
    Martha Weckelmann
    Martha Weckelmann

    User folgen 1 Follower Lies die 10 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 6. April 2020
    Cooler Film! man erkennt zwar das alte an dem Film, aber sonst ist er richtig gut voralledinen sieht das Blut unfassbar echt aus! Ich kann den Film weiter empfehlen aber wenn man keinen horror will ist es nicht das richtige für einen! Es sind zwar keine jumpscares da aber es ist sehr brutal. spoiler: Was ich nicht so gut finde ist das ganz plötzlich alle umbgebracht werden und das am anfang nichts passiert und das am ende direkt alle umgebracht werden! Sonst ist er richtig cool und das ende ist mal etwas anderes ;)
    Mig369
    Mig369

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 19. März 2013
    gute Umsetzung des Buches, wenn auch technisch nicht Kinoqualität. Jagte mir einigen Schauer über den Rücken, trotz der vergleichsweise schwachen Inszenierung
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top