Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Stage Beauty
     Stage Beauty
    29. September 2005 / 1 Std. 50 Min. / Drama
    Von Richard Eyre
    Mit Clare Higgins, Billy Crudup, Tom Wilkinson
    Produktionsländer USA, Großbritannien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,7 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 10 Wertungen - 10 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Wir schreiben die zweite Hälfte des 17. Jahrhunderts, als ausschließlich Männer auf englischen Bühnen erlaubt sind. Maria (Claire Danes) ist die Garderobiere des berühmtesten Schauspielers seiner Zeit – Edward "Ned" Kynaston (Billy Crudup), der vor allem durch seine Verkörperung der Desdemona in Shakespeares „Othello“ zu Starruhm gelangte. In Maria hat Ned nicht nur eine glühende Verehrerin, sondern auch eine heimliche Nachahmerin gefunden. Eines Tages beschließt König Charles II. (Rupert Everett) auf Anraten seiner Mätresse Nell Gwyn (Zoe Tapper), dass es auch Frauen gestattet sein soll, auf der Bühne aufzutreten. Sehr zum Leidwesen von Ned, dem es nicht gelingt eine männliche Rolle überzeugend zu spielen. Der neue Star auf der Bühne heißt nun Margaret Hughes, die zuvor schon im Untergrund verbotener Weise einige Auftritte hatte – und die die frühere Garderobiere von Ned war.
    Verleiher Senator Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Stage Beauty
    Von Alina Bacher
    Nachdem das Kinojahr 2005 vor allem durch große Science-Fiction-Spektakel und Comicverfilmungen auf sich aufmerksam gemacht hat, kommt nun mit „Stage Beauty“ ein Genre an den Start, das seit Shakespeare In Love von der Kinoleinwand fast gänzlich - von Vanity Fair und Der Kaufmann von Venedig einmal abgesehen - verschwunden gewesen ist: Das kostümreiche Historien-Drama ist zurück. Bunte Edelgewänder, abgedrehte Monarchen und eine wunderschöne Altstadtkulissen sind die Grundlagen für einen solchen Film. „Stage Beauty“ bietet zwar herausragende Schauspielleistungen, ähnelt allerdings ein wenig zu oft dem Vorgänger „Shakespeare in Love“. London um 1660: Die strenge Herrschaft der Puritaner ist vorüber und King Charles II als rechtmäßiger Herrscher aus seinem Exil zurück auf den Thron gekehrt. Endlich kann das Volk wieder in den Genuss des Theaters kommen. Der Star seiner Zeit ist Ned Kyn...
    Die ganze Kritik lesen
    Stage Beauty Trailer OV 2:05
    Stage Beauty Trailer OV
    114 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Billy Crudup
    Rolle: Ned Kynaston
    Tom Wilkinson
    Rolle: Thomas Betterton
    Claire Danes
    Rolle: Maria
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    8martin
    8martin

    User folgen 14 Follower Lies die 223 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Der Vergleich mit ’Shakespeare in Love’ geht in Ordnung. Zeitlich etwas später angesiedelt, üppig ausgestattet und mir tollen Schauspielern kann er dem Vorbild durchaus das Wasser reichen. Es geht anfangs um das Bühnenverbot von Männern in Frauenrollen und umgekehrt unter Charles II. Das bedeutet das Ende der Karriere eines Topstars der Zeit (Billy Crudup). Mit Witz und Tempo wird der Gegenpol dazu aufgebaut: Clare Danes anfangs ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2966 Follower Lies die 4 369 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 13. September 2017
    Epische Kostümdramen sind so ne Sache - sie finden irgendwie immer ihr Zielpublikum. In sofern, wenn man auf Filme dieser Art generell steht wird man hier einen Leckerbissen vorfinden: eine dramatische, tiefgehende Geschichte mit grandiosen Schauspielern, prunkvoller Ausstattung und Tiefgang. Insbesondere am Ende bahnt sich eine überraschende Tragödie an bei der man richtig mitfiebert. Mir persönlich sagt der Film natürlich insbesondere ...
    Mehr erfahren
    Makemba
    Makemba

    User folgen Lies die 4 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Absoult kein Vergleich zu "Shakespeare In Love". "Stage Beauty" ist noch einmal eine ganze Klasse besser, meiner Meinung nach. Tiefsinniger, dunkler, feiner, ehrlicher. Ein hervorragendes Schauspielerensemble. In meine Erinnerung eingebrannt hat sich die finale Theaterszene. Für Filmliebhaber ein Muss!
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    ... Keinesfalls! Ich habe den Film gestern gesehen und bin noch immer total begeistert! "S.i.l." war unterhaltend, "Stage Beauty" hat mich wirklich gefesselt. "S.i.l." benutzt das Theater, um zwei aus verschiedenen Klassen zusammenzubringen und eine Liebesgeschichte zu erzählen. "S.B." zeigt vor allem einen wichtigen Wendepunkt in der Geschichte des Theaters und somit des Protagonisten. Nichts gegen den kleinen Fiennes (oder sollte man lieber ...
    Mehr erfahren
    10 User-Kritiken

    Bilder

    Wissenswertes

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top