Mein FILMSTARTS
    Stage Beauty
    20 ähnliche Filme für "Stage Beauty"
    • Der Mann in der eisernen Maske

      Der Mann in der eisernen Maske

      9. April 1998 / 2 Std. 12 Min. / Abenteuer, Drama, Action
      Von Randall Wallace
      Mit Leonardo DiCaprio, Jeremy Irons, John Malkovich
      Das Volk hungert, während König Ludwig XIV. (Leonardo DiCaprio) an seinem Hof rauschende Feste feiert. Daher haben die vier ehemaligen Musketiere, die einst leidenschaftlich Ludwigs Vater dienten, auch allen Grund, die Ehrbarkeit des Sonnenkönigs infrage zu stellen. D'Artagnan (Gabriel Byrne), der zwischen der Loyalität zur Krone und dem Mitgefühl mit der darbenden Bevölkerung hin- und hergerissen ist, kann seine Landsleute gerade noch von einer Revolte abhalten. Seine drei Partner Athos (John Malkovich), Porthos (Gérard Depardieu) und Aramis (Jeremy Irons) gehen inzwischen anderen Berufen und Berufungen nach, verfolgen die Situation aber aufmerksam. Der schöne König verguckt sich in Christine (Judith Godrèche), die zukünftige Frau von Athos' einzigem Sohn Raoul (Peter Saarsgard), und schickt den jungen Mann an die vorderste Front, um freie Bahn zu erhalten. Als dieses Kalkül des Königs mit dem Tod Raouls tatsächlich aufgeht, schmieden die Musketiere einen waghalsigen Plan: Sie wollen Ludwig gegen seinen Zwillingsbruder Philippe (ebenfalls DiCaprio) austauschen, der eingepfercht in einem Verlies lebt und eine eiserne Maske trägt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Zeit der Sinnlichkeit

      Zeit der Sinnlichkeit

      29. Mai 1997 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Historie, Tragikomödie
      Von Michael Hoffman
      Mit Robert Downey Jr., Sam Neill, Meg Ryan
      London im späten 17. Jahrhundert. Der Arzt Robert Merivel (Robert Downey Jr.) hat sich einen Ruf erarbeitet, der ihn an den Hof von König Charles II. (Sam Neill) führt. Dort kann er in der Gunst des Königs weiter steigen, als er den Lieblingshund des Königs von einer schweren Krankheit heilt. Merivel soll eine Mätresse des Königs heiraten, allerdings nur zum Schein, schlafen darf Merivel nicht mit ihr. Doch Merivel verliebt sich in seine Frau Celia (Polly Walker), weswegen er vom König verbannt wird. Daraufhin arbeitet er mit seinem langjährigen Freund John Pearce (David Thewlis) in einem Provinzkrankenhaus, wo er die angeblich geisteskranke Katharine (Meg Ryan) kennenlernt. Die beiden beginnen eine Liebesbeziehung, die zu der Schwangerschaft Katharines führt. Doch ein glückliches, unkompliziertes Leben ist für das Paar nicht möglich...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die drei Musketiere

      Die drei Musketiere

      1. September 1950 / 2 Std. 05 Min. / Abenteuer, Action, Drama
      Von George Sidney
      Mit Gene Kelly, Lana Turner, June Allyson
      Der junge D'Artagnan (Gene Kelly) hat sein Heimatdorf verlassen, um Mitglied der Garde des Königs Ludwig XIII. zu werden. Die Fechtkunst hat er von seinem Vater erlernt, der früher selbst ein Musketier im Dienste seiner Majestät war und seinem Sohn ein Empfehlungsschreiben mitgegeben hat. Bereits auf dem Weg nach Paris trifft er auf die Schergen des Kardinals Richelieu (Vincent Price), der zusammen mit Milady de Winter (Lana Turner) gegen das Königshaus intrigiert. Der tapfere D'Artagnan wird überwältigt und ausgeraubt, sogar das Schreiben seines Vaters wird ihm abgenommen. In Paris angekommen schließt er Freundschaft mit den drei Musketieren Athos (Van Heflin), Porthos (Gig Young) und Aramis (Robert Coote). Gemeinsam versuchen die vier Kameraden, die Ehre ihrer Königin zu schützen, und geraten dabei ein ums andere Mal mit den Truppen Richelieus aneinander...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Gräfin

      Die Gräfin

      25. Juni 2009 / 1 Std. 34 Min. / Drama, Historie, Biografie
      Von Julie Delpy
      Mit Julie Delpy, Daniel Brühl, William Hurt
      Regisseurin und Hauptdarstellerin Julie Delpy hat die Legende um die ungarische Blutgräfin Ezebet Báthory aufgenommen, um eine archaische Tragödie zu inszenieren. In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts muss Báthory (Julie Delpy) verkraften, dass ihr Mann Ferenc Nádasdy (Charly Hübner) aufgrund einer im Krieg eingefangenen Krankheit stirbt. Die wohlhabende Frau versucht daraufhin wieder Fuß zu fassen und macht sich an Istvan Thurzo (Daniel Brühl) heran. Dessen Vater György (William Hurt) ist an einer Beziehung der beiden aber nicht interessiert, da er andere Machtpläne hegt. Deswegen sorgt er dafür, dass sein Sohn keine Möglichkeit hat, sich weiterhin mit Báthory zu treffen. Die Gräfin zweifelt schließlich an ihrer Attraktivität und glaubt, alles tun zu müssen, um die ewige Jugend zu erreichen. Dafür ist ihr auch recht, Jungfrauen einfangen zu lassen, deren Blut der entscheidende Schlüssel für Jugendlichkeit und Schönheit sein soll.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Harakiri

      Harakiri

      5. Juni 1964 / 2 Std. 15 Min. / Drama
      Von Masaki Kobayashi
      Mit Tatsuya Nakadai, Shima Iwashita, Akira Ishihama
      Erzählt wird die Geschichte eines Samurais, der in der Zeit des Friedens zum Ronin wird, und um die Erlaubnis ersucht den nun obligatorischen Ehrenselbstmord (Harakiri) zu vollführen. Dabei erfährt er vom Schicksal seines Schwiegersohns, der dem Ehrenselbstmord entgehen wollte, um Frau und Kind weiter versorgen zu können, und dabei in einen besonders grausamen Tod getrieben wurde.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die drei Musketiere

      Die drei Musketiere

      1. September 2011 / 1 Std. 50 Min. / Action, Abenteuer, Romanze
      Von Paul W.S. Anderson
      Mit Logan Lerman, Milla Jovovich, Matthew Macfadyen
      Die drei Musketiere sind zurück auf der Leinwand - erstmals in 3D! Von den Allüren ihres Adlatus D’Artagnan (Logan Lerman) haben Athos (Matthew MacFadyen), Porthos (Ray Stevensen) und Aramis (Luke Evans) schnell die Veteranen-Nasen voll. Doch mit seinem unerschrockenen Kampf gegen den boshaften Rochefort (Mads Mikkelsen) belehrt er das eingespielte Trio ebenso schnell eines besseren und kann sich fortan ihrer tatkräftigen Unterstützung gewiss sein. Die hat er auch bitter nötig. Denn der diabolische Kardinal Richelieu (Christoph Waltz) ist drauf und dran, mit seinen Ränkespielen ganz Frankreich ins Kriegschaos zu stürzen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die drei Musketiere

      Die drei Musketiere

      Kein Kinostart / 1 Std. 45 Min. / Abenteuer
      Von Richard Lester
      Mit Michael York, Oliver Reed, Raquel Welch
      Paris, im 17. Jahrhundert: Der verwegene Jungspund D'Artagnan (Michael York) freundet sich mit den ehrenwerten drei Musketieren Athos, Porthos und Aramis (Oliver Reed, Richard Chamberlain, Frank Finlay) an und muss gleich ins Gefecht gegen die Feinde Frankreichs und den bösen Richelieu (Charlton Heston) ziehen. Der mächtige Kardinal plant seit Langem, den Monarchen, König Ludwig XIII. (Jean-Pierre Cassel) zu stürzen und hat für dieses Ziel einen teuflischen Plan ausgeheckt. Er will die Affäre der Königin (Geraldine Chaplin) mit dem Duke of Buckingham (Simon Ward) publik machen und so einen Skandal heraufbeschwören. Durch die Leibschneiderin der Königin, Constance Bonacieux (Raquel Welsh), auf die D’Artagnan seit seiner Ankunft in Paris ein Auge geworfen hat, erfährt der Neu-Musketier von der Intrige. Gemeinsam mit Athos, Porthos und Aramis macht sich D’Artagnan nach England, um den verräterischen Treiben des Kardinals und seiner Vertrauten Rochefort (Christopher Lee) und Lady DeWinter (Faye Dunaway) ein Ende zu setzen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Libertine

      The Libertine

      1 Std. 55 Min. / Biografie, Historie
      Von Laurence Dunmore
      Mit John Malkovich, Clare Higgins, Johnny Depp
      Der Earl of Rochester (Johnny Depp) ist ein begnadeter Lyriker. Seine zynischen Stücke bringen frischen Wind in die Theaterszene des 17. Jahrhunderts. Gleichsam hat er jedoch eine ausgeprägte Schwäche für Frauen und Alkohol. Ein Mann brauche die Wirtschaft und das Bordell, ist sein Kredo. Als er vom König aus seiner Verbannung auf einen Landsitz zurückgeholt wird, beauftragt ihn Charles II. (John Malkovich), ein Theaterstück zu schreiben, mit dem der französische Botschafter beeindruckt werden soll. Rochester nutzt die Gelegenheit, um ein versautes Stück zu schreiben, das die Regentschaft von Charles II. der Lächerlichkeit preisgibt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The New World

      The New World

      2. März 2006 / 2 Std. 16 Min. / Abenteuer, Historie, Romanze
      Von Terrence Malick
      Mit Colin Farrell, Christian Bale, Q'Orianka Kilcher
      Im Normalfall hätte dem britischen Forscher John Smith (Colin Farrell) wegen meuterischer Reden der Tod gedroht, doch Captain Christopher Newport (Christopher Plummer) entscheidet anders. Er weiß, dass die britischen Siedler jeden Mann brauchen, um in der fremden neuen Welt Nordamerikas zu überleben. Und Newport sollte Recht behalten. Die wenigen mitgebrachten Vorräte werden von Würmern befallen und der Winter steht bereits vor der Tür. Newport bricht mit einem der Schiffe zurück nach England auf, um neue Vorräte zu beschaffen. Smith soll unterdessen die Stellung halten und die Siedler über den Winter bringen. Um dies sicherzustellen, nimmt Smith Kontakt zu den Eingeborenen auf. Er hofft, Schwarzpulver gegen Lebensmittel eintauschen zu können. Doch der Plan geht schief. Er wird gefangen genommen und soll als Warnung an alle weißen Männer getötet werden. Doch dann greift Häuptlingstochter Pocahontas (Q'Orianka Kilcher) ein...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Captain Alatriste

      Captain Alatriste

      Kein Kinostart / 2 Std. 25 Min. / Historie, Abenteuer, Action
      Von Agustín Díaz Yanes
      Mit Viggo Mortensen, Unax Ugalde, Elena Anaya
      Spanien im 17. Jahrhundert: Der prunkvolle Hof und ausschweifende Feste, finstere Gassen und schummrige Tavernen, Intrigen, Liebeshändel, Morde – und ein Mann in geheimer Mission. Ein monumentales Werk über das abenteuerliche Leben des verwegenen Soldaten und Söldners Captain Alatriste (Viggo Mortensen), der während des Spanischen Erbfolgekrieges zum Helden Spaniens aufsteigt. Nach seiner Rückkehr aus Flandern kommt Alatriste einer Verschwörung auf die Spur, die hochrangige englische Würdenträger das Leben kosten soll. Dank des geschickten Verhaltens Captain Alatristes scheitert der Plan jedoch. Der verdiente Kämpfer kann aber nicht in Madrid bleiben und sieht sich im weiteren Verlauf seines Lebens einem temporeichen Wechselspiel aus Kampf, Machtfragen, Liebe und Heimatverbundenheit ausgesetzt.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Musketeer

      The Musketeer

      Kein Kinostart / 1 Std. 45 Min. / Abenteuer
      Von Peter Hyams
      Mit Justin Chambers, Catherine Deneuve, Mena Suvari
      D¿Artagnan ist auf dem Weg nach Paris, um 14 Jahre nach dem Mord an seinen Eltern deren Tod zu rächen. Er will sich den "Musketieren" anschließen, doch diese stellen sich als resignierte, ständig betrunkene Truppe heraus. Mit Hilfe der jungen Francesca verhindert D¿Artagnan eine gemeine Intrige des Kardinals Richelieu und seines Handlangers Febre gegen die Königin. Im finalen Duell mit Febre, dem Mörder seiner Eltern, kann D¿Artagnan schließlich aufs Neue seine fulminaten Fechtkünste unter Beweis stellen. Die furiosen Fechtduelle in "The Musketeer" folgen der Choreographie von Xin-Xin Xiong, der auch schon in "Tiger & Dragon" für die Kampfszenen verantwortlich zeichnete. (EWI)
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Cyrano von Bergerac

      Cyrano von Bergerac

      17. Januar 1991 / 2 Std. 15 Min. / Tragikomödie, Historie, Romanze
      Von Jean-Paul Rappeneau
      Mit Gérard Depardieu, Anne Brochet, Josiane Stoléru
      Cyrano de Bergerac (Gerard Depardieu) ist ein hochdekorierter französischer Hauptmann. Eigentlich sollte der kämpferisch und auch poetisch veranlagte Mann keine Probleme bei den Frauen haben. Aber er hat ein kleines Schönheitsproblem: Er leidet unter einer riesigen Nase. Seine unsterbliche Liebe zur schönen Roxane (Anne Brochet) scheint deswegen unmöglich zu sein, da er es nicht wagt, der Angebeteten seine Gefühle zu offenbaren. Er befürchtet, von ihr verspottet zu werden. Der junge Offizier Christian de Neuvillette (Vincent Perez) hat ebenfalls ein Auge auf Roxane geworfen, vermag seine Liebe mit Worten aber nur ungeschickt auszudrücken. Er bittet Cyrano, Liebesbriefe für ihn zu verfassen. Der Soldat willigt in Christians Plan ein, weil er auf diese Weise Roxane wenigstens über einen Stellvertreter nahe sein kann. Und tatsächlich verfehlen Cyranos geschliffene Worte ihr Ziel nicht. Roxane fühlt sich zu Christian hingezogen und Cyrano wird mehr und mehr in seiner Rolle aufgerieben.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Nacht der Wölfe

      Die Nacht der Wölfe

      5. Januar 2012 / Abenteuer
      Von Philippe Gagnon
      Mit Guillaume Lemay-Thivierge, Viviane Audet, Antoine Bertrand
      Neufrankreich im Jahr 1665: Joseph Côté (Guillaume Lemay-Thivierge) ist auf der Flucht. Nur knapp ist der bekannte Frauenheld seiner öffentlichen Hinrichtung durch den Strick entkommen. Um unerkannt zu bleiben, nimmt er die Identität eines Priesters an, der in einem kleinen, abgelegenen Dorf bereits sehnsüchtig erwartet wird. Doch der schöne Empfang durch die Dorfgemeinschaft wird schon bald durch den Angriff einer gefräßigen Werwolfhorde getrübt - und Joseph ist offenbar derjenige, der die Biester vertreiben soll.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Sieben Schwerter

      Sieben Schwerter

      1. Januar 2006 / 2 Std. 25 Min. / Abenteuer
      Von Tsui Hark
      Mit Donnie Yen, Leon Lai, Charlie Young
      Nachdem sich Regisseur Hark Tsui („A Chines Ghost Story I-III“, „A Better Tomorrow II-III“, „Once Upon A Time In China I-III“) in letzter Zeit nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat (siehe u. a. die US/Hongkong-Co-Produktion „Black Mask 2“), möchte er mit seinem neuesten Martial-Arts-Epos „Sieben Schwerter“ zurück zu den Wurzeln. Das fertige Resultat enttäuscht zwar nicht auf ganzer Linie, schöpft vorhandenes Potenzial aber leider nicht mal ansatzweise aus.
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      2,7
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Shinobi

      Shinobi

      14. Dezember 2006 / 1 Std. 45 Min. / Abenteuer
      Von Ten Shimoyama
      Mit Yukie Nakama, Jô Odagiri, Lily
      Japan im Jahre 1614: Mit dem Ende der Sengoku-Zeit ist nach Generationen des Kampfes auch zwischen den geheimen Ninja-Clans Kouga und Iga Frieden eingekehrt. Da die Bewohner beider Dörfer aufgrund ihrer außergewöhnlichen Kampf-Fähigkeiten noch immer einen Machtfaktor im Reich des Shoguns Ieyasu (Kazuo Kitamura) darstellen, plant dieser die Shinobi nun endgültig zu beseitigen. Mit dem Versprechen, dass der Sieger den nächsten Shogun bestimmen dürfe, startet Ieyasu ein Duell, in dem die jeweils fünf besten Kämpfer gegeneinander antreten sollen. Nachdem sich die beiden Clan-Ältesten in einem ersten Kampf gegenseitig töten, fällt die Verantwortung schließlich auf deren Enkel Gennosuke (Joe Odagiri) und Oboro (Yukie Nakama) zurück, die sich trotz der erbitterten Feindschaft beider Clans im Geheimen vermählt haben. Folgen sie der Aufgabe des Shoguns, wird einer von ihnen sterben, andernfalls riskieren sie die Existenz beider Shinobi-Dörfer…
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • D'Artagnans Tochter

      D'Artagnans Tochter

      13. Juli 1995 / 2 Std. 09 Min. / Abenteuer
      Von Bertrand Tavernier
      Mit Sophie Marceau, Philippe Noiret, Sami Frey
      Frankreich 1654: Eloïse d'Artagnan (Sophie Marceau) ist die Tochter des berühmten Musketier-Hauptmanns (Philippe Noiret) und lebt in einem Kloster. Eben dieses Kloster wird von Schergen des Herzogs von Crassac (Claude Rich) angegriffen, weil die Klostervorsteherin einem entflohenen Diener des Herzogs Unterschlupft gewährte. Dabei töten sie fast alle Nonnen. Eloïse findet den wahren Grund für den Angriff: eine verschlüsselte Botschaft, die eine Verschwörung gegen den König aufdeckt. Um dies zu verhindern und die grauenhafte Tat im Kloster zu rächen, macht sich Eloïse auf nach Paris zu ihrem Vater. Ihr schließt sich ein Dichter an, der sich in sie verliebt hat. Doch als sie ihren Vater endlich trifft, muss sie schockiert feststellen, dass dieser nur noch ein Schatten seiner heroischen Vergangenheit ist.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Molière

      Molière

      Kein Kinostart / 2 Std. 00 Min. / Komödie, Romanze
      Von Laurent Tirard, Ariane Mnouchkine
      Mit Alban Casterman, Romain Duris, Fabrice Luchini
      Der französische Dramatiker Molière (Romain Duris) steckt bis zum Hals in Schulden. Jourdain (Fabrice Luchini), ein reicher Kaufmann, erklärt sich dazu bereit, Molières Schulden zu bezahlen, im Gegenzug soll er Jourdain jedoch in die Geheimnisse der Komödie einweihen. Der Kaufmann will mit den neu erworbenen Künsten eine junge Dame beeindrucken. Als sich Molière dabei in Jourdain eigentliche Ehefrau verliebt, beginnt ein turbulentes Liebesabenteuer.
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Rush - Alles für den Sieg

      Rush - Alles für den Sieg

      3. Oktober 2013 / 2 Std. 03 Min. / Drama, Biografie
      Von Ron Howard
      Mit Chris Hemsworth, Daniel Brühl, Olivia Wilde
      Die wahre Geschichte über die Rivalität zwischen zwei Formel-1-Rennfahrern, dem Österreicher Niki Lauda (Daniel Brühl) und dem Engländer James Hunt (Chris Hemsworth). Im Jahr 1976 gerät Laudas Ferrari in der zweiten Runde des deutschen Grand Prix am Nürburgring ins Schleudern und er selbst verbrennt bei dem Crash beinahe - während Hunt das Rennen gewinnt. Sechs Wochen später sitzt Lauda aber wieder am Steuer und beginnt eine furiose Aufholjagd im Kampf um den Gesamtsieg. Das atemberaubende Duell ist auch der Kampf zweier gegensätzlicher Philosophien im Rennsport: auf der einen Seite der englische Playboy und Frauenschwarm Hunt, der mit dem bekannten Model Suzy Miller (Olivia Wilde) verheiratet ist, auf der anderen Seite der ehrgeizige und disziplinierte Vorzeige-Sportler Lauda. Der schlägt Hunt beim Großen Preis von Italien und anschließend auch in Kanada sowie in den USA, doch damit ist die denkwürdige Rennsaison noch nicht gelaufen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Chronicle - Wozu bist du fähig?

      Chronicle - Wozu bist du fähig?

      19. April 2012 / 1 Std. 24 Min. / Drama, Horror, Sci-Fi
      Von Josh Trank
      Mit Dane DeHaan, Alex Russell, Michael B. Jordan
      Die drei Teenager Andrew (Dane DeHaan), Steve (Michael B. Jordan) und Matt (Alex Russell) machen eine äußerst ungewöhnliche Entdeckung. Auf einem Feld finden die drei jungen Männer ein in der Erde vergrabenes Objekt. Der Fund scheint einen mirakulösen Einfluss auf die Halbstarken zu haben, denn schon kurz nach der Begegnung verfügen sie über ungewöhnliche Kräfte. Anfangs völlig überrascht von ihren neuen Fähigkeiten, probieren sich die Jugendlichen erst einmal aus und treiben ihre Späße. Doch als einer der drei Jugendlichen anfängt, seine Macht zu missbrauchen, entbrennt ein großer Streit unter den jungen Männern. Andrew steigen seine Kräfte zu Kopf. Steve und Matt setzen alles daran, ihren Freund wieder zur Besinnung zu bringen, doch Andrew widersetzt sich und beginnt, seine Allmachtsfantasien auszuleben...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Zwei an einem Tag

      Zwei an einem Tag

      3. November 2011 / 1 Std. 48 Min. / Romanze, Drama
      Von Lone Scherfig
      Mit Anne Hathaway, Jim Sturgess, Patricia Clarkson
      Emma Morley (Anne Hathaway) ist ein mittelständiges Mädchen mit Ehrgeiz und Prinzipien, das davon träumt, die Welt zu verbessern. Dexter Mayhew (Jim Sturgess) ist ein wohlhabender und überzeugter Herzensbrecher, der verlangt, dass die Welt sich nach ihm richtet. Es ist der Tag ihrer gemeinsamen Examensfeier, der 15. Juli 1988, als die beiden eine leidenschaftliche Nacht miteinander verbringen. Am nächsten Tag sollen sich ihre Wege wieder trennen. Doch obwohl sie so grundverschieden sind, können Emma und Dexter nicht aufhören, aneinander zu denken. Folglich sollen sich beide jeden 15. Juli wieder sehen. Der Film zeigt uns von hier an einen Abriss der kommenden zwei Jahrzehnte. Wie ist es den beiden in den Jahren ergangen und in welcher Beziehung stehen sie jener Zeit zueinander?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,9
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top