Mein FILMSTARTS
Iron Man
Durchschnitts-Wertung
4,2
2154 Wertungen - 99 Kritiken
14% (14 Kritiken)
53% (52 Kritiken)
22% (22 Kritiken)
4% (4 Kritiken)
6% (6 Kritiken)
1% (1 Kritik)
Deine Meinung zu Iron Man ?

99 User-Kritiken

Christian Hoja (Cellurizon.de)
Christian Hoja (Cellurizon.de)

User folgen 17 Follower Lies die 267 Kritiken

4,5
Veröffentlicht am 03.05.10
[...]Unter jenen Comicverfilmungen, deren angestrebtes und zuvorderst zu erfüllendes Ziel die pure Unterhaltung des Zuschauers ist, rangiert Jon Favreaus „Iron Man“ ganz weit vorn. Der anfangs kritisch beäugte, da blockbusterfremde Robert Downey jr. erweist sich als Idealbesetzung, zieht die richtigen Schrauben fest an und hat selbstverständlich auch einige locker, neben ihm agiert ein ausgezeichneter, wenn auch nicht ganz ausgereizter Cast. Terrence Howard als „Rhodey“ Rhodes wird für spätere Einsätze aufgespart (und im Sequel „Iron Man 2“ von Don Cheadle gespielt), Gwyneth Paltrow ist eine entzückende „Pepper“ Potts, die zum Schluss ein bißchen kieksig wird, aber immer noch handlungsfähig und nicht bloß damsel in distress ist (was man nach der „Spider-Man“-Trilogie auch nicht mehr ertragen könnte). Außerdem hat Stan Lee hier einen seinen besseren Gastauftritte. Action und Humor werden in „Iron Man“ angenehm dosiert, kommen weder kontextlos noch überfrachtend daher, der rockige Soundtrack passt bestens, die unter anderem durch einen Pre Credits-Gastauftritt geschaffene Vertiefung des Marvel-Universums und damit einhergehende Vorbereitung kommender Großereignisse (wie der für 2012 angesetzten Heldenzusammenkunft in „The Avengers“) sorgt bei Fans und Kennern zusätzlich für mächtig gute Laune. Die sollte aber eigentlich sowieso jeder bei „Iron Man“ haben. Dow dow dowdowDOW! Dadadada dadada DOW DOW DOW!
-----------------------------------------------------------------
komplette Review siehe: http://christiansfoyer.wordpress.com/2010/05/03/iron-man/
kuett
kuett

User folgen Lies die 17 Kritiken

3,5
Veröffentlicht am 02.06.12
Dieser Film ist wirklich nicht schlecht, da Robert Downey jr. einfach großartig spielt. Auch die Story ist nicht schlecht, aber der Spannungsbogen ist ein wenig schwach. Leider kann das durch sehr viel Humor und guten Sprüchen nicht völlig wett gemacht werden. Es ist ein netter Film, den man aber nicht gesehen haben muss. Ich hoffe die anderen Teile sind etwas besser.
Jan F
Jan F

User folgen Lies die 34 Kritiken

4,5
Veröffentlicht am 06.03.19
Für mich der wohl beste Iron Man Film und ein toller Startschuss ins MCU. Die Einführung von Robert Downey Jr. als Tony Stark ist genial. Ich feier seine Art, besonders seinen arroganten Humor. Besonders Tonys Verlauf in dem Film ist sehr gut dargestellt, wie durch die Kehrtwende nach seiner Gefangenschaft, wo er entschied keine Waffen zu produzieren und seinen erste Iron Man Anzug entwarf. Auch andere Charaktere wie Pepper Potts konnten überzeugen und die Post-Credit Szene mit Nick Fury ist Klasse. Obadiah Stane ist zudem ein Schurke der zur besseren Sorte des MCUs zählt. Er ist interessanter und hat mehr Tiefe. Die Handlung ist wie erwähnt stark, der Film ist gepackt mit Humor, Action und auch der eine oder anderen traurigen Szene. Verdiente 4,5 Sterne.
BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 19 Follower Lies die 4 039 Kritiken

3,5
Veröffentlicht am 19.08.17
Und die Flut der Comicverfilmungen geht weiter: wieder wird eine absolut Serientaugliche Reihe gestartet, diesmal die Saga um den stählernen Superman. Die Kritiken überschlagen sich, Leute die den Film geschaut haben sind auf einmal voll des Lobes ... und ich frage mich „Haben die alle den gleichen Film gesehen wie ich?“ Aber halt, Kommando zurück: schlecht ist dieser Film nicht.. Das liegt aber daran daß in diesem Film der Superheld erst geboren wird und somit nur relativ wenig in Erscheinung tritt. Die reine Entstehungsgeschichte ist aber in meinen Augen kalter Kaffee: böser Waffenhändler erkennt daß das was er so getan hat böse war, baut in seinem Keller einen High-Tech Anzug der selbst Star Trek neidisch machen würde, derweil hat ein böser Kollege zufällig ebenfalls einen solchen Anzug erhalten und die beiden treten gegeneinander an. In den paar Actionpassagen läßt der Film es wirklich ordentlich krachen, aber die sind rar gesät. In den Spielszenen hat der Film zwar einige Oscaranwärter und Preisträger zu bieten (Gwyneth Paltrow ist in ihrer Rolle als Assistentin wirklich nur Stichwortgeberin) trotzdem erreicht der Film zu keiner Zeit die emotionale Stärke oder Tiefe der „Dark Knight“ oder „Spiderman“ Filme. Von daher: als Eröffnungsfilm der Serie brauchbar ! Immerhin: der obligatorische Gastauftritt von Stan Lee ist mit drin und war selten so amüsant wie hier! Fazit: Aufwendig gestaltet, aber irgendwie ist der Stahlmann noch nicht so richtig ausgereift – aber wen kümmert das angesichts gewaltiger Action!
SteveDuckpoint
SteveDuckpoint

User folgen Lies die 21 Kritiken

3,5
Veröffentlicht am 16.08.16
Nicht ganz so toll, wie meine Erwartungen waren, trotzdem ein ganz amüsanter Film. Robert Downey Junior leistet als Iron Man großartige Arbeit.
Ay L
Ay L

User folgen Lies die 29 Kritiken

4,5
Veröffentlicht am 15.05.15
Sehr gelungene Verfilmung des Comics mit gut platziertem Humor. Robert Downey Jr.passt wie die Faust in den Anzug! Top!
Cursha
Cursha

User folgen 18 Follower Lies die 853 Kritiken

4,0
Veröffentlicht am 09.04.15
Schauspielerisch großartig Besetzt ist dieser Film leider viel zu langgezogen und spricht mich leider durch den unsympatischen Hauptcharakter nicht an.
Jonas D.
Jonas D.

User folgen Lies die 2 Kritiken

4,5
Veröffentlicht am 25.01.15
Das Marvel Cinematic Universe beginnt mit einem Kracher und legt damit den Grundstein für den Erfolg der zukünftigen eigenproduzierten Marvel Filme. Sowohl der für die Rolle geborene Robert Downey Jr überzeugt auf ganzer Linie, auch die Nebendarsteller passen perfekt. Der Auftritt Samuel L. Jacksons nach den End Credits gibt schonmal einen Vorgeschmack auf das was folgen sollte.
NOACKR_MOVIES
NOACKR_MOVIES

User folgen Lies die 73 Kritiken

3,0
Veröffentlicht am 22.11.14
Ich Ticke anders. Die meisten sagen, dass die Trilogie immer schlechter wird. Der ist nicht so. Ich finde Teil eins wirklich gut, es ist sehr interessant, wie iron-man iron-man wird, aber ich empfinde ihn leicht für langweilig, aber an sich nicht schlecht. 7,5 von 10 Punkten
Lorenz Rütter
Lorenz Rütter

User folgen 1 Follower Lies die 337 Kritiken

3,5
Veröffentlicht am 04.05.14
Diese Comic Verfilmung bietet wirklich sehr viel Unterhaltung! Robert Downey, Jr. ist sehr gut ausgewählt, als den selbstverliebten Tony Stark zu spielen. Jeff Bridges spielt zwar gut, aber seine Rolle hätte mehr ausgebaut werden sollen. Paltrow geht völlig unter. Der Film ist zynisch und ironisch und mit einer Prise Humor eingebaut. Gute Action und mit einem Augenzwinkern erklärt, dass man es nicht zu ernst nehmen soll. Gut gemacht!
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top