Mein FILMSTARTS
In den Schuhen meiner Schwester
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Durchschnitts-Wertung
3,2
104 Wertungen - 23 Kritiken
48% (11 Kritiken)
22% (5 Kritiken)
9% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
9% (2 Kritiken)
13% (3 Kritiken)
Deine Meinung zu In den Schuhen meiner Schwester ?

23 User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 3 Follower Lies die 2 839 Kritiken

3,0solide
Veröffentlicht am 27.08.17

Ein Film für den ich definitiv eines habe: das falsche Geschlecht. Im Ernst, dies ist durch und durch ein Frauenfilm und als solcher hat man als Mann schlechte Karten wenn man ihn gut finden will. Naja, was mir persönlich am Film am meisten übel aufstößt ist es wohl dass ich Cameron Diaz in einer unsympathischen Rolle ertragen muß. Keine Frage, sie ist eine Augenweide ohne gleichen und spielt auch absolut perfekt, es ist nur irgendwie irritierend dass sie hier eine bösartige und selbstsüchtige Schlampe spielt für die man keinen Hauch Sympathie übrig hat. Den perfekten Gegenpart bietet Toni Collette ("The Sixth Sense") als dicke, verklemmte Anwältin, obendrein hat Shirley McLaine als gutmütige Oma eine schöne Rolle. Was mich stört ist nur dass hier viel zu viel geredet wird und viel zu wenig passiert - einfach ein Redefilm in dem ein paar Frauen ein paar Frauenprobleme bereden. All dies aber eben toll gespielt und durchaus mit einigem Gefühl präsentiert. Darum ist für Frauen ein schöner und guter Film, für Männer immerhin ein erträglicher - und seis nur weil Cameron Diaz auch als Miststück ein toller Anblick ist. Fazit: Etwas biederes Schwesterdrama dass zwar recht ereignisfrei bleibt, aber sehr gut gespielt ist!

Jason Bourne
Jason Bourne

User folgen 18 Follower Lies die 823 Kritiken

1,5enttäuschend
Veröffentlicht am 09.03.11

Eine recht klischeehafte und plump erzählte Geschichte, die mit dem Konflikt der gegensätzlichen Figuren komische Szenen erzeugen möchte, aber tatsächlich weder witzig noch dramatisch ist.

Kino:
Anonymer User
4,0stark
Veröffentlicht am 03.03.08

Also ich finde der Film ist etwas anders als normale Komödien, aber das kann man ja erwarten bei dem Genre "Tragikomödie". Ich finde es ist für jeden etwas dabei, zum lachen und weinen und einfach mal zum nachdenken. Mir hat der Film gut gefallen. Am besten fand ich das "Gedicht", denn es ist auf viele Situationen übertragbar. Ich denke jeder der Geschwister hat, weiß , dass man mit ihnen Höhen udn Tiefen durchlebt und der Film zeigt, dass egal wie groß das Problem ist, der Verlust einer so guten Freundin wie der eigenen Schwester, immer größer sein wird, als jeder Streit den man im Leben haben könnte. Mich hat der Film deshalb sehr berührt!
BRAVO!!!!

Kino:
Anonymer User
0,5katastrophal
Veröffentlicht am 19.02.08

Der Film soll keine Komödie,kein Drama sein und soll auch sonst in keines der bekannten Genres gestellt werden.
Der Film soll einfach Unterhaltung für die Zuschauer sein.Und Unterhaltung in dem Sinne,dass man einfach nur einer beliebigen Geschichte zweier Schwestern zuguckt die ungewöhnlicher als andere Menschen sein mögen.
Es geht weder um Spannung,noch um irgendwelche Überraschungen!!

Einfach vor dem Fernseh sitzen und zuschauen!
Der Film bringt einem,genau wie Tränen aber vor allem ein Lächeln ins Gesicht und soll vielleicht eine Moral wie "das Leben ist trotz der schlimmsten Vorfälle schön solange es Menschen gibt die dich lieben das tollste" rüberbringen!

Das spricht nicht jeden an aber nicht jeder soll diesen Film gucken.
Die Länge ist ein Muss für diese Filme,die einfach nur dahingleiten und einen alles vergessen lassen.

Kino:
Anonymer User
1,0schlecht
Veröffentlicht am 30.07.07

Warum das Nulltalent Cameron Diaz 8die sich nach wie vor immer nur selbst zu sepielen scheint) hier öfter zitiert wird als die wie immer großartige Toni Collette, ist mir unverständlich. Aber auch sie kann diesen tränentriefende viel zu langen Film nicht retten. Sorry, der Film hat kein Tempo, hier ist nichts überraschend, alles vorhersehbar und niemand gegen den Strich gebürstet. Vielleicht ist das das richtige für einen Hausfrauen-Kaffeklatsch. Für großes Abendkino aber defintiv zu wenig.

Kino:
Anonymer User
4,5hervorragend
Veröffentlicht am 19.03.07

Der film war schon cool ja, die cameron is ja auch ne geile schauspielerin nich, die is schon süß die klene ja ja!!!

Kino:
Anonymer User
5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 22.02.07

wow dieser Film war super,echt meggaa toll ich hab ihn jetzt auf dvd und kucke ihn mir am liebsten mehrmals an er ist so gut und diese Gefühle die dort drin sind wahnsin echt ich find ihn klasse ihr köonnt fon mir aus die regisseurin fragen ob sie uns noch einen 2 Teil davon schreibt ... bitttttttteeeeeee
Ich musste manchmal auch schon mittheulen ....hihi
naja bin gespannt was da noch kommt !!

Kino:
Anonymer User
4,0stark
Veröffentlicht am 17.01.07

Ich hatte am Anfang mehr von diesem Film erwartet. Ich habe eine Menge von dem Film gelesen und fands super.
Als ich dann den Film sah, war ich fast ein wenig enttäuscht. Ich hatte irgendwie etwas besser, witzigeres erwartet. Als ich ihn dann etwa zum fünften Mal (xD) sah, fand ich ihn immer besser...

Kino:
Anonymer User
5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 12.12.06

Meine Schwester hat mich auf den Film aufmerksam gemacht...Anfangs war ich ja eher skeptisch...aber,jeder der eine Schwester hat, wird sicherlich denn Sinn des Films verstehen...

Kino:
Anonymer User
4,0stark
Veröffentlicht am 22.10.06

Der Film is echt voll lustig, ok, machmal is er auch langweilig aber für einen dvd abend zu hause is der film doch wirklich ur genial !!!

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top