Mein FILMSTARTS
    In die japanische Sonne
    20 ähnliche Filme für "In die japanische Sonne"
    • Der längste Tag

      Der längste Tag

      25. Oktober 1962 / 3 Std. 02 Min. / Kriegsfilm, Drama, Action
      Von Ken Annakin, Andrew Marton, Bernhard Wicki
      Mit Henry Fonda, Bourvil, Richard Burton
      In "Der längste Tag" erzählen die drei Regisseure Ken Annakin, Andrew Martin und Bernhard Wicki die Ereignisse des D-Days, dem Tag der Landung der Alliierten in der Normandie im Jahre 1944, der das Ende des Zweiten Weltkrieges einleitete, aus der jeweiligen Sicht der amerikanischen, britischen, französischen und deutschen Kriegsparteien.  Der Film basiert auf dem gleichnamigen Tatsachenbericht von Cornlius Ray.
      User-Wertung
      3,7
      Zum Trailer
    • Rescue Dawn

      Rescue Dawn

      15. Januar 2009 / 2 Std. 06 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
      Von Werner Herzog
      Mit Christian Bale, Steve Zahn, Jeremy Davies
      Dieter Denglers (Christian Bale) Traum ist die Fliegerei. Deswegen nimmt er mit 18 die amerikanische Staatsbürgerschaft an und geht zur Navy. 1965 wird er im Golf von Tonkin stationiert, damit er an einem Bombardement in Laos teilnimmt. Direkt über dem Dschungel holen die Nordvietnamesen Dieter vom Himmel, der daraufhin in Kriegsgefangenschaft gerät. Man foltert ihn und steckt ihn schließlich in ein Gefangenencamp, wo er auf eine kleine Gruppe Schicksalsgenossen trifft, die schon seit mehreren Jahren inhaftiert sind. Die Demoralisierung von Duane (Steve Zahn), Gene (Jeremy Davies) und ihren Kumpanen ist dementsprechend groß. Dieter hingegen schmiedet sofort Ausbruchspläne, sieht aber ein, dass es derzeit sinnlos ist. Er muss bis zur Regenzeit warten, um auf der Flucht die Chance auf ein Überleben zu haben. Doch die Gruppe ist sich überhaupt nicht einig, ob diese gefährliche Aktion gewagt werden soll...
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,0
      Zum Trailer
    • Exodus

      Exodus

      5. Oktober 1961 / 3 Std. 28 Min. / Historie, Drama, Action
      Von Otto Preminger
      Mit Paul Newman, Eva Marie Saint, Ralph Richardson
      Zypern, 1947: Kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges kommen Juden aus aller Welt, darunter viele Holocaust-Überlebende, in die britische Kolonie, um von dort nach Palästina überzusetzen. Die Briten, die das Mandat für Palästina übernommen haben, verweigern ihnen jedoch die Ausreise und so landen die rund 300.000 Flüchtlinge in Internierungslagern. Die amerikanische Krankenschwester Kitty Fremont (Eva Marie Saint) arbeitet als Freiwillige in einem der Lager, wo sie den radikalen, jüdischen Untergrundkämpfer Ari Ben Gannan (Paul Newman) kennenlernt. Dieser will zusammen mit mehreren hundert anderen Flüchtlingen aus dem Camp entkommen und an Bord der "Exodus" gelangen, die sie ins gelobte Land bringen soll. Als die britische Besatzungsmacht das Ablegen des Schiffes verhindert, treten die Juden in den Hungerstreik...
      User-Wertung
      3,3
      Zum Trailer
    • Alamo

      Alamo

      26. Januar 1961 / 2 Std. 47 Min. / Western, Action, Drama
      Von John Wayne
      Mit John Wayne, Richard Widmark, Laurence Harvey
      Die Schlacht um Fort Alamo, wo knapp 200 Männer über Tage eine Stellung gegen 7000 Soldaten hielten, um Zeit für eine weitreichende Truppenrekrutierung in Texas zu schaffen. Denn der mexikanische Diktator Santa Anna (Ruben Padilla) ist überhaupt nicht damit einverstanden, dass sich Texas von Mexiko losgesagt hat. Deswegen will er die abtrünnigen Texaner mit seiner militärischen Übermacht besiegen. Dabei trifft er aber auf einen Widerstandswillen, den er nicht für möglich gehalten hat. Die Männer in Fort Alamo, das ursprünglich eine Missionsstation war, setzen ihren ganzen Kampfeswillen ein, um Santa Anna davon abzuhalten, einfach durchzumarschieren. In der Zwischenzeit nehmen die Truppenrekrutierungen in Texas Form an, so dass schon bald eine schlagkräftige Armee bereit steht, um den Verteidigern zu Hilfe zu eilen. Aber wird das rechtzeitig der Fall sein?
      User-Wertung
      3,1
      Zum Trailer
    • Gefährten

      Gefährten

      16. Februar 2012 / 2 Std. 27 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
      Von Steven Spielberg
      Mit Jeremy Irvine, Emily Watson, Peter Mullan
      Farmersjunge Albert (Jeremy Irvine) hat in seinem jungen Pferd Joey einen wahren Freund gefunden. Als jedoch der Erste Weltkrieg ausbricht, werden die beiden voneinander getrennt. Joey wird an die Armee verkauft und soll an der Front die grausamen Auswüchse des Krieges miterleben. Schnell wird das Fohlen zum Liebling der Soldaten, die jede noch so kleine Ablenkung von den blutigen Kämpfen nur allzu gut vertragen können. Doch Joey sehnt sich nur nach einem - zurück zu seinem Hof in England und seinem geliebten Albert. Welch Glück, dass auch Albert sein Pferd um jeden Preis wiederhaben will: Obwohl er für den Dienst an der Waffe zu jung ist, macht er sich auf nach Frankreich, um seinen Freund zu retten.
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • Doktor Schiwago

      Doktor Schiwago

      5. Oktober 1966 / 3 Std. 17 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
      Von David Lean
      Mit Omar Sharif, Julie Christie, Geraldine Chaplin
      Der russische Arzt Jurij Schiwago (Omar Sharif) verliebt sich in die junge Lara (Julie Christie). Dennoch heiratet er Tonya (Geraldine Chaplin), die Tochter seiner Pflegeeltern, denen er vieles zu verdanken hat. Schiwago gründet eine Familie mit Tonya, sein Herz gehört jedoch Lara. Sie gerät derweil unter den Einfluss zweier charismatischer Politiker. Während um sie herum der Erste Weltkrieg ausbricht, kreuzen sich die Leben Schiwagos und Laras immer wieder.
      User-Wertung
      3,7
      Zum Trailer
    • Im Westen nichts Neues

      Im Westen nichts Neues

      4. Dezember 1930 / 2 Std. 13 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
      Von Lewis Milestone
      Mit Louis Wolheim, Lew Ayres, John Wray
      Verfilmung des bekannten Anti-Kriegs-Romans von Erich Maria Remarque. Eine Gruppe Schüler, zu denen auch Paul Bäumer (Lew Ayres) gehört, meldet sich freiwillig für die Armee, nachdem der Erste Weltkrieg ausgebrochen ist. Voller Euphorie stürzt sich eine ganze Generation in den Krieg, in dem hoffnungsvollen Glauben, dass schon in wenigen Wochen alles vorbei ist. Doch schon bei der Ausbildung durch Reserve-Unteroffizier Himmelstoß (John Wray) müssen die jungen Rekruten feststellen, dass das Soldatenleben alles andere als ein Zuckerschlecken ist. Dennoch ziehen sie mit patriotischem Eifer in den Krieg, um an der Front die Grausamkeit der Kampfhandlungen zu erleben, die sowohl ihre körperliche als auch psychische Unversehrtheit gefährdet. in Stanislaus Katczynski (Louis Wolheim) findet Bäumer einen Kameraden, auf den er sich an der Front verlassen kann. Aber der Härte des brutalen Gemetzels kann auch die Freundschaft nur wenig entgegen setzen.
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      5,0
      Zum Trailer
    • Das Reich der Sonne

      Das Reich der Sonne

      10. März 1988 / 2 Std. 34 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
      Von Steven Spielberg
      Mit Christian Bale, John Malkovich, Miranda Richardson
      Als die Japaner 1941 während des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges Shanghai besetzen, muss der elfjährige Jim (Christian Bale) mit seinen Eltern Mary (Emily Richard) und John Graham (Rupert Frazer) fliehen. Nachdem die englische Familie sich im Flüchtlingsstrom aus den Augen verliert, ist Jim gezwungen, sich alleine durchschlagen. Dabei gerät der Junge an den Amerikaner Basie (John Malkovich) und dessen Kumpel Frank (Joe Pantoliano). Zunächst planen die beiden Männer, Jim zu verkaufen, doch dann entscheidet sich Basie anders. Schließlich werden die drei von den Japanern gefasst und in ein Gefangenenlager gesteckt. Dort geht es ums Überleben. Doch Jim ist clever und passt sich den Umständen sehr gut an.
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • Captain USA vs. Nazifighters

      Captain USA vs. Nazifighters

      7. Juni 2013 / 1 Std. 22 Min. / Action, Drama, Kriegsfilm
      Von David Palmieri
      Mit Cuyle Carvin, Andrew J McGuinness, Marlene Mc'Cohen
      Als Sam Battle (Cuyle Carvin) im Kriegseinsatz für sein Land schwer verwundet wird, gibt es für die Militärführung nur eine Möglichkeit ihn zu retten: Ihm wird eine geheime medizinische Substanz verabreicht, die ihm mehr Körperkraft und stärkere Sinne beschert. Er kehrt als Kriegsheld zurück in seine Heimatstadt und muss mitansehen, wie diese von einer skrupellosen Nazi-Bande terrorisiert wird. Zusätzlich schmiedet eine weitere böse Macht in Gestalt einer mysteriösen Frau (Jenny Allford) im Hintergrund teuflische Pläne: Sie will mit dunkler Magie und Wissenschaft eine alte Kraft aus dem Grab wieder erwecken. Langsam beginnt Sam zu begreifen, was seine wahre Bestimmung ist. Wie sein verstobener Vater muss er sich als Superheld gegen das Böse stemmen.Basiert auf dem Golden Age Comic „Captain Battle“.
      User-Wertung
      2,8
      Zum Trailer
    • Die letzte Schlacht

      Die letzte Schlacht

      7. April 1966 / 2 Std. 47 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
      Von Ken Annakin
      Mit Henry Fonda, Robert Shaw, Robert Ryan
      Die alliierten Truppen haben die deutschen Feinde im Winter 1944 am Rande einer Niederlage, aber Hitler-Deutschland denkt gar nicht daran, den Krieg verloren zu geben. Stattdessen werden Planungen für eine groß angelegte Offensive in den Ardennen vorangetrieben, mit der die amerikanischen Soldaten empfindlich getroffen werden sollen. Die US-Truppen unter General Grey (Robert Ryan) haben mit dem erbitterten Widerstand des Feindes nicht mehr gerechnet und werden aufgerieben. Unorganisiert können sie den Deutschen nicht Paroli bieten, aber der militärische Erfolg der Wehrmacht kann nur fortgeführt werden, wenn es gelingt, amerikanische Treibstofflager zu erbeuten. Denn nur dann lässt sich die Logistik weiter bewerkstelligen. Unter der Führung des deutschen Offiziers Oberst Martin Hessler (Robert Shaw) soll eine kleine Einheit, wichtige Treibstoffreserven erbeuten. Natürlich setzten die Amerikaner alles daran, das zu verhindern.
      User-Wertung
      3,1
      Zum Trailer
    • U-571 - Mission im Atlantik

      U-571 - Mission im Atlantik

      14. September 2000 / 1 Std. 56 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
      Von Jonathan Mostow
      Mit Harvey Keitel, Bill Paxton, David Keith
      Im Jahr 1942 versenkt das deutsche U-Boot, U-571, ein Unterwasserboot der Alliierten und wird daraufhin von einem Zerstörer schwer beschädigt. Der folgende Hilferuf wird von den Alliierten abgefangen und obwohl verschlüsselt, können sie aufgrund der Vorfälle darauf schließen, dass das U-Boot manövrierunfähig im Atlantik treibt. Also schicken die Alliierten ein als Nazi-U-Boot getarntes US-Boot, um das deutsche Boot zu entern und dabei ein Exemplar der Enigma-Codiermaschine zu erobern. Damit würde der Verlauf des Seekriegs zugunsten der Alliierten umschwenken, da diese fortan die Nachrichten der Deutschen entschlüsseln könnten. Alles verläuft nach Plan, doch nachdem sie die U-571 geentert haben, wird ihr eigenes U-Boot von einem Torpedo zerstört. Nun sind die amerikanischen Seeleute unter der Führung von Lt. Andrew Tyler (Matthew McConaughey) auf dem beschädigten deutschen Boot gefangen und werden von der gesamten Marine des Dritten Reiches gejagt. Denn die Enigma darf um keinen Preis in den Händen der Amerikaner bleiben...
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      2,6
      Filmstarts
      1,5
      Zum Trailer
    • Gods and Generals

      Gods and Generals

      20. Februar 2004 / 3 Std. 51 Min. / Historie, Kriegsfilm, Drama
      Von Ronald F. Maxwell
      Mit Robert Duvall, C. Thomas Howell, Jeff Daniels
      In den Anfangsmonaten des Jahres 1861, stehen die Vereinigten Staaten von Amerika kurz vor einem drohenden Bürgerkrieg, der das Land in Norden und Süden spalten wird. Der Norden kämpft dafür, dass die Sklavenpolitik endlich abgeschafft wird und die schwarze Bevölkerung in die Freiheit entlassen werden kann, der Süden sträubt sich allerdings mit aller Macht dagegen, ist ihr Wirtschaftssystem doch komplett auf Sklavenarbeit ausgerichtet. Der Bürgerkrieg bricht mit ungeahnter Heftigkeit aus und in dem Konflikt sind auch die Schicksale von drei patriotischen Männern verknüpft, dessen Leben der Bürgerkrieg für immer verändern wird. Joshua Chamberlain (Jeff Daniels), "Stonewall" Jackson (Stephen Lang) und Robert E. Lee (Robert Duvall) kämpfen an verschiedenen Fronten, für verschiedene Überzeugungen. In den Schlachten von Manassas, Fredericksburg und Chancellorsville offenbart der Krieg sein wahres Gesicht…
      User-Wertung
      2,9
      Zum Trailer
    • Emperor - Kampf um den Frieden

      Emperor - Kampf um den Frieden

      4. Oktober 2013 / 1 Std. 45 Min. / Historie, Drama, Kriegsfilm
      Von Peter Webber
      Mit Matthew Fox, Tommy Lee Jones, Eriko Hatsune
      General Douglas MacArthur (Tommy Lee Jones) wird nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs zusammen mit dem Japan-Experten General Bonner Fellers (Matthew Fox) in das zerstörte Tokio geschickt. MacArthur soll entscheiden, ob der japanische Kaiser Hirohito (Takataro Kataoka) als Kriegsverbrecher vor Gericht gestellt werden soll. Fellers leitet die Untersuchung und nutzt seinen Aufenthalt in dem asiatischen Land zugleich, um nach der verloren geglaubten Liebe seines Lebens zu suchen. Nachdem sie den Kaiser ausfindig gemacht haben, sind die beiden Befehlshaber hin- und hergerissen. Auf der einen Seite haben sie einen schwierigen politischen Auftrag zu erfüllen, andererseits sind sie von dem Herrscher, der als Lehrer arbeitet und von seinem Volk verehrt wird, fasziniert. Vielleicht kann die junge Studentin Aya (Eriko Hatsune) den beiden Männern bei ihrer Aufgabe helfen.
      Pressekritiken
      2,1
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      2,5
      Zum Trailer
    • Gettysburg

      Gettysburg

      5. September 1995 / 4 Std. 31 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
      Von Ron Maxwell
      Mit Tom Berenger, Martin Sheen, Stephen Lang
      Der amerikanische Bürgerkrieg tobt in seiner ganzen Härte. Doch die blutigste und härteste Schlacht steht den befeindeten Truppen von Nord- und Südstaaten noch bevor. Um den Ort Gettysburg sammeln sich auf beiden Seiten große und zahlreiche Truppenverbände, um einen Wendepunkt im Sezessionskrieg hervorzurufen. Die gesamte Bevölkerung der USA ist durch den Konflikt gespalten, rein ideologisch und auch kämpferisch. So treffen in der Schlacht nicht nur ausgebildete Soldaten aufeinander, sondern auch normale Bürger, die ihren Beitrag zur, in ihren Augen, richtigen Sache leisten wollen. In den Reihen der Konföderierten gibt es zwischen den Offizieren James Longstreet (Tom Berenger) und Robert E. Lee (Martin Sheen) anschwellende Konflikte, die auch der Schlagkraft der Truppe schadet. Zwischen den beiden Kommandeuren gibt es Machtkämpfe, die sich auf die Motivation aller Beteiligten niederschlägt.
      User-Wertung
      3,1
      Zum Trailer
    • K-19: Showdown in der Tiefe

      K-19: Showdown in der Tiefe

      5. September 2002 / 2 Std. 18 Min. / Thriller, Action, Drama
      Von Kathryn Bigelow
      Mit Harrison Ford, Liam Neeson, Peter Sarsgaard
      1961: Russland hat in der heißen Phase des Kalten Krieges das erste atomar betriebene und mit Nuklearwaffen bestückte U-Boot zu Wasser gelassen. Die Mannschaft begreift schnell, dass das Schiff noch nicht in allen technischen Einzelheiten ausgereift ist. Die Ingenieure hängen dem Zeitplan weit hinterher, unter Zeitdruck kommt es zu einigen Schlampigkeiten. Als eine Übung schief geht, wird Kapitän Polenin (Liam Neeson) degradiert und muss unter seinem Nachfolger Vostrikov (Harrison Ford) als Erster Offizier dienen. Das passt der Mannschaft gar nicht, die den kumpelhaften Polenin dem autoritären Vostrikov vorzieht. Der ehrgeizige Kapitän führt seine Crew und das Boot auf See bis an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Als sie jedoch ihre erste Mission, den Abschuss einer ballistischen Testrakete in der Arktis, erfolgreich abschließen, gewinnt der neue Kapitän etwas mehr Respekt. Doch dann soll sich die Hektik in der Vorbereitung rächen. Im Kühlsystem des Kernreaktors entsteht ein Leck. Wird es nicht innerhalb von wenigen Stunden repariert, kommt es zur nuklearen Katastrophe - die mit großer Wahrscheinlichkeit den Dritten Weltkrieg auslösen würde...
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Mut zur Wahrheit

      Mut zur Wahrheit

      16. Januar 1997 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Kriegsfilm, Action
      Von Edward Zwick
      Mit Denzel Washington, Meg Ryan, Lou Diamond Phillips
      Lieutenant Colonel Nathaniel Serling (Denzel Washington) lässt während einer Schlacht im Golfkrieg versehentlich auf einen amerikanischen Panzer feuern, dessen Insassen dabei ums Leben kommen. Serling, der daraufhin unter traumatischem Stress leidet, wird bei der Beförderung übergangen und bekommt einen Bürojob, bei dem nun ausgerechnet er über die Vergabe der Ehrenmedaille entscheiden soll. Bei der formalen Bestätigung des Heldentods der Helikopterpilotin Captain Karen Emma Walden (Meg Ryan), stößt er jedoch auf verschiedene Ungereimtheiten. Serling geht den sich widersprechenden Aussagen der Soldaten nach, die beim Einsatz der verstorbenen Walden dabei gewesen sind. Dabei stößt er auf eine tragische Geschichte, die auch ihm selbst dabei hilft, mit seiner traumatischen Kriegsvergangenheit umzugehen.
      User-Wertung
      3,5
      Zum Trailer
    • Schlacht um Midway

      Schlacht um Midway

      7. Oktober 1976 / 2 Std. 12 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
      Von Jack Smight
      Mit Charlton Heston, Henry Fonda, James Coburn
      Im Sommer 1942 tobt der Zweite Weltkrieg auch auf dem Pazifik. Auf offenem Meer treffen amerikanische und japanische Truppen aufeinander. Jedoch warten die jeweiligen Flotten ab, dass der Gegner einen ersten Schritt unternimmt. Die Japaner haben es dabei auf die „Midway“-Insel abgesehen und hoffen, dass sie den Amerikaner durch einen Hinterhalt eine schmerzhafte Niederlage zufügen können. Es beginnt ein nervenaufreibender Nervenkrieg auf offener See, bei der keiner der verfeindeten Parteien einen falschen Schritt machen will, denn sie alle wissen, dass diese Schlacht die entscheidende Wendung im Pazifik-Krieg bringen könnte. Besonders der befehlshabende Admiral Chester W. Nimitz (Henry Fonda) pocht auf ein taktisches Vorgehen, um den Japanern einen Schritt voraus zu sein und um nicht noch einmal ein zweites Pearl Harbor erleben zu müssen.
      User-Wertung
      3,0
      Zum Trailer
    • Heartbreak Ridge

      Heartbreak Ridge

      4. Juni 1987 / 2 Std. 10 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
      Von Clint Eastwood
      Mit Clint Eastwood, Moses Gunn, Marsha Mason
      Der hartgesottene Veteran Gunnery Sergeant Tom Highway (Clint Eastwood) hat sein Leben dem Militär verschrieben. Er hat in Korea und Vietnam gedient und eine erfolgreiche, konsequente Laufbahn absolviert, die ihn allerdings die Ehe mit seiner Frau Aggie (Marsha Mason) gekostet hat. Nun soll er als Ausbilder einer undisziplinierten Militäreinheit die restliche Zeit bis zu seiner Pensionierung abreißen. Die Einheit wird von dem Rest des Stützpunktes nur belächelt und verspottet, als Bodensatz des Corps verschrien. Dementsprechend bietet sich Highway ein erschreckendes Bild: Respektlosigkeit, Indifferenz und Ablehnung werden ihm entgegen gebracht. Doch mit mehr als unorthodoxen Methoden, wie dem Einbringen einer AK-47 mit scharfer Munition in den Trainingsablauf, verschafft sich Highway mehr und mehr Zuspruch von den Soldaten. Doch seine Methoden stoßen nicht nur auf Anklang. Besonders seinem Vorgesetzten Major Powers (Everett McGill) ist er ein Dorn im Auge. Als Highways Einheit für die Mission "Operation Urgent Fury " in den Kampfeinsatz nach Grenada geschickt wird, können sie sich endlich beweisen...
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • The Killing Fields - Schreiendes Land

      The Killing Fields - Schreiendes Land

      22. Februar 1985 / 2 Std. 21 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
      Von Roland Joffé
      Mit Sam Waterston, Haing S. Ngor, John Malkovich
      Mitte der 1970er: Der Krieg im benachbarten Vietnam greift auf Kambodscha über. Sydney Schanberg (Sam Waterston), Kriegsberichterstatter der New York Times, streift mit seinem einheimischen Übersetzer und Helfer Dith Pran (Haing S. Ngor) durch die Hauptstadt Phnom Phen, um dem undurchsichtigen Kriegsgeschehen auf den Grund zu gehen. Die Lage wird von Tag zu Tag brenzliger, doch als die Roten Khmer, eine kommunistische Guerillaorganisation, 1975 die Macht an sich reißt, eskaliert die Situation in unzähligen Massakern und Gefechten. Schanberg und Pran können sich zunächst in die französische Botschaft retten, doch die neuen Machthaber erzwingen die Ausreise aller ausländischen Journalisten und die Auslieferung aller Einheimischen. Pran steht als gebildeter Kambodschaner vor der sicheren Hinrichtung, während Schanberg zurück in New York machtlos und schuldgepeinigt um das Leben seines Freundes bangt…
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • Glory

      Glory

      21. Juli 2019 / 2 Std. 02 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
      Von Edward Zwick
      Mit Matthew Broderick, Cary Elwes, Denzel Washington
      Historiendrama über das aus Afroamerikanern bestehende 54. Infanterieregiment, das im amerikanischen Bürgerkrieg aufseiten der Union gekämpft hat. In der Bevölkerung und vor allem bei der Armee herrscht der Glaube, dass Weiße die besseren Soldaten sind und Afroamerikaner nur zum Arbeiten taugen. Auch die Unionsarmee der Nordstaaten ist von einer liberalen Haltung gegenüber den schwarzen Einwohnern weit entfernt. Der aufstrebende Nordstaatenoffizier Robert Gould Shaw (Matthew Broderick) bekommt in dieser Situation den Auftrag, das 54. Infanterieregiment aus Afroamerikanern aufzubauen. Für Shaw, der sich vehement für eine Gleichstellung der Schwarzen einsetzt, bedeutet der Auftrag eine Ehre. Aber er muss zunächst einige Widerstände bei seinen Armeekollegen brechen, denn das Regiment soll eine Arbeitseinheit werden. Shaw will aber beweisen, das Afroamerikaner ebenso gut wie Weiße kämpfen können. Trotz äußerer und innerer Widerstände - der geflohene Sklave Trip (Denzel Washington) sperrt sich gegen einen Kampf im Dienste der Weißen - gelingt es Shaw, seine Truppe in den Kampf zu führen. Die Herausforderung hat begonnen.
      User-Wertung
      3,3
      Zum Trailer
    Back to Top