Mein FILMSTARTS
Silent Hill
Silent Hill
Starttermin 11. Mai 2006 (2 Std. 07 Min.)
Mit Chris Britton, Radha Mitchell, Sean Bean mehr
Genres Horror, Fantasy
Produktionsländer Frankreich, Kanada
Zum Trailer
Pressekritiken
3,2 3 Kritiken
User-Wertung
3,4 627 Wertungen - 148 Kritiken
Filmstarts
2,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Rose (Radha Mitchell) will nicht akzeptieren, dass ihre Tochter Sharon (Jodelle Ferland) an einer tödlichen Krankheit sterben soll. Gegen den Willen ihres Ehemanns Christopher (Sean Bean), flüchtet sie mit dem Kind, um es von einem Wunderheiler behandeln zu lassen. Auf dem Weg dorthin landet sie auf mysteriöse Weise in der unheimlichen Geisterstadt Silent Hill. Als Sharon plötzlich verschwindet, folgt Rose einer Silhouette durch die Stadt, von der sie glaubt es sei ihre Tochter. Bald wird klar, dass Silent Hill anders ist als alle Orte, an denen sie zuvor gewesen ist...
Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2006
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 50 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,5
durchschnittlich
Silent Hill
Von Carsten Baumgardt
„As I sat through this two hour stumble through what looked like fog, I just kept thinking to myself how this might be the best looking bad film I’ve ever seen.” Don R. Lewis’ äußerst launiger Kommentar (auf filmthreat.com) ist eine ernstzunehmende These, die des Pudels Kern sehr nahe kommt. Christophe Gans’ mit Spannung erwartete Verfilmung der Videospiel-Klassiker-Reihe „Silent Hill“ glänzt durch phantastisch-atmosphärische Bilder, versagt aber dabei, dem Publikum eine packende Geschichte zu erzählen. Und so ist der Horror-Mysterythriller ein hochinteressantes Ideenkonzentrat, was zeitweise in stilvoller Langeweile erstirbt. Rose (Radha Mitchell) und ihr Ehemann Christopher (Sean Bean) sind der Verzweiflung nahe. Ihre adoptierte Tochter Sharon (Jodelle Ferland) leidet an einer seltsamen, unheilbaren Krankheit. Das Mädchen schlafwandelt und murmelt immer wieder den Namen einer Stadt:...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Silent Hill Trailer OV 2:30
Silent Hill Trailer OV
2 789 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Chris Britton
Rolle: Adam
Radha Mitchell
Rolle: Rose
Sean Bean
Rolle: Christopher
Laurie Holden
Rolle: Cybil Bennet
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Filmcritic.com
  • Reelviews.net
  • Chicago Sun-Times

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

3 Pressekritiken

User-Kritiken

Lukas A.
Hilfreichste positive Kritik

von Lukas A., am 31/05/2016

5,0Meisterwerk

Man darf sich kein Horror Fan nennen wenn man Silent Hill nicht keint Absolut klasse Effekt US Story genial

schonwer
Hilfreichste negative Kritik

von schonwer, am 06/08/2018

2,5durchschnittlich

"Silent Hill" ist atmosphärisch gesehen sehr gelungen. Auch die Darsteller spielen gut und als Video-Spiel-Verfilmung entstand... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
32% (47 Kritiken)
24% (35 Kritiken)
20% (30 Kritiken)
13% (19 Kritiken)
2% (3 Kritiken)
9% (14 Kritiken)
Deine Meinung zu Silent Hill ?
148 User-Kritiken

Bilder

33 Bilder

Aktuelles

Achtung! Die 25 gefährlichsten Filmstädte
NEWS - Fotos
Mittwoch, 10. Dezember 2014
Bedrohlich und gefährlich: Das sind folgende fiktive Städte aus der Filmwelt!
FILMSTARTS-Check: Gibt es überhaupt gute Videospiel-Verfilmungen?
NEWS - Bestenlisten
Mittwoch, 12. März 2014
Zum Kinostart von "Need for Speed" haben wir uns in der FILMSTARTS-Redaktion die Frage gestellt: Gibt es überhaupt schon...
9 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • _NP_
    Ich verstehe die Kritik nicht...ich finde den Film sehr stimmungsvoll und spannend gemacht.
  • Konrad G?ddenhenrich
    also mal ganz ehrlich, das ist einer der besten und heftigsten (wegen der atmosphäre) horrorfilme die ich kenne, und das sind einige, da bin ich wirklich nicht ängstlich.ein horrorfil braucht keine bestsellerstory und ein nobrainer ist silent hill ganz sicher nich, man muss schon aufpassen alles zu verstehen, das ist sonst für horrorfilme sogar eher schlecht.
Kommentare anzeigen
Back to Top