Mein FILMSTARTS
The Da Vinci Code - Sakrileg
The Da Vinci Code - Sakrileg
Starttermin 18. Mai 2006 (2 Std. 32 Min.)
Mit Tom Hanks, Audrey Tautou, Jean Reno mehr
Genre Thriller
Produktionsland USA
Zum Trailer
Jetzt online ansehen auf
Pressekritiken
2,9 4 Kritiken
User-Wertung
3,21331 Wertungen - 176 Kritiken
Filmstarts
2,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Mitten in der Nacht wird der renommierte Harvard-Symbologe Robert Langdon (Tom Hanks) in den Pariser Louvre gerufen: Der Museumsdirektor wurde ermordet. Seine Leiche, die in einer Körperhaltung wie der des Vitruvischen Mannes von Leonardo da Vinci aufgefunden wird, ist der erste grausige Hinweis in einer mysteriösen Kette aus Codes und Symbolen. Unter Einsatz seines Lebens entschlüsselt Langdon mit Hilfe der Polizei-Kryptografin Sophie Neveu (Audrey Tautou) versteckte Botschaften in den Kunstwerken Leonardo da Vincis. Alle verweisen auf eine sagenumwobene Bruderschaft, deren Mitglieder seit 2000 Jahren ein machtvolles Geheimnis bewahren...
Originaltitel

The Da Vinci Code

Verleiher Sony Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2006
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 1 Trivia
Budget 125 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Als VoD
zum Angebot
Alle VoD-Angebote
Auf DVD/Blu-ray
The Da Vinci Code - Sakrileg [2 DVDs]
The Da Vinci Code - Sakrileg [2 DVDs] (DVD)
Neu ab 5.28 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,5
durchschnittlich
The Da Vinci Code - Sakrileg
Von Jürgen Armbruster
Das Presseecho nach der ersten Vorführungen von „The Da Vinci Code – Sakrileg“ bei den Filmfestspielen in Cannes war vernichtend. Die Resonanz reichte von einschläfernd langweilig bis zu unfreiwillig komisch. Kritiker-Papst Roger Ebert brachte die Sache derweil nüchtern auf den Punkt: Viel Lärm um nichts. Vom befürchteten Desaster ist die starbesetzte Adaption von Dan Browns Erfolgs-Roman eine ganze Ecke entfernt. Allerdings ändert dies nichts am großen Dilemma: Ron Howards (Das Comeback, The Missing) kreuzbrave 1:1-Verfilmung ist viel zu bieder, um Kennern der Vorlage mehr als ein müdes Lächeln abzugewinnen. Annähernd 50 Millionen verkaufte Exemplare weltweit, über zwei Jahre unterunterbrochen in der Bestellerliste der New York Times. Das allein spricht eine deutliche Sprache. Nur wenige Romane können eine ähnliche Bilanz vorweisen, wie Dan Brown und sein „Sakrileg“ (Originaltitel d...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

The Da Vinci Code - Sakrileg Trailer DF 2:24
The Da Vinci Code - Sakrileg Trailer DF
2 076 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Tom Hanks
Rolle: Robert Langdon
Audrey Tautou
Rolle: Sophie Neveu
Jean Reno
Rolle: Bezu Fache
Ian McKellen
Rolle: Sir Leigh Teabing
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • Reelviews.net
  • Empire UK
  • Filmcritic.com
4 Pressekritiken

User-Kritiken

omaha83
Hilfreichste positive Kritik

von omaha83, am 19/03/2010

3,5gut

Der Film ist schon von der Machart ganz nett, aber das Problem ist, er ist nicht spannend. Vielleicht liegt es daran das... Weiterlesen

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste negative Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 30/08/2017

3,0solide

Auch ich bin einer der zig Millionen Menschen die das Buch gelesen haben und ich befürchte dabei daß auch ich nur einer der... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
26% (46 Kritiken)
20% (36 Kritiken)
15% (26 Kritiken)
24% (42 Kritiken)
1% (2 Kritiken)
14% (24 Kritiken)
Deine Meinung zu The Da Vinci Code - Sakrileg ?
176 User-Kritiken

Bilder

76 Bilder

Wissenswertes

Extended Edition

Ca. 25 Minuten mehr Handlung bietet die "Extended Edition" vom Da Vinci Code.

Aktuelles

Die 20 absurdesten Filmverbote aus aller Welt
NEWS - Fotos
Mittwoch, 15. März 2017
Nach den Kontroversen und Verbotsdiskussionen in einigen Ländern wegen einer schwulen Figur in Disneys „Die Schöne und das...
"Robocock", "Sex Machina" oder "Der Name der Rosette": 75 absurde Porno-Parodien
NEWS - Reportagen
Dienstag, 17. Januar 2017
Hollywood produziert zu viele Remakes? Pustekuchen - die Porno-Industrie treibt es noch um einiges bunter als die Traumfabrik!...
14 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top