Mein FILMSTARTS
Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger
20 ähnliche Filme für "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger"
  • Titanic

    Titanic

    8. Januar 1998 / 3 Std. 14 Min. / Drama, Romanze
    Wiederaufführungstermin 5. April 2012
    Von James Cameron
    Mit Leonardo DiCaprio, Kate Winslet, Billy Zane
    "Titanic" enthält gleich drei Geschichten auf einmal. In der ersten geht es um den Schatzsucher Brock Lovett (Bill Paxton), der das Wrack des ehemals größten Schiffs der Welt nach dem Diamant-Collier "Herz des Ozeans" absucht. Dabei nimmt das Forscherteam Kontakt zur ehemaligen Besitzerin der wertvollen Kette auf. Die Dame heißt Rose Dawson-Colvert (alt: Gloria Stuart, jung: Kate Winslet) und war 1912 mit an Bord, als das berühmte Unglück geschah. Rose erzählt den Männern Geschichte Nr. 2, in der sie sich auf der Jungfernfahrt als verlobtes Oberschichten-Mädchen in den armen Künstler Jack Dawson (Leonardo DiCaprio) verliebt - eine Liebe über gesellschaftliche Klassen hinweg mit all den dazugehörigen Problemen. Diese Liebesgeschichte wiederum geschieht vor dem Hintergrund von Geschichte Nr. 3: Es ist eine Geschichte voller Größenwahn und blinder Technikgläubigkeit, die an einem Eisberg endet...
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
  • Poseidon Inferno

    Poseidon Inferno

    25. Januar 1973 / 1 Std. 57 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Ronald Neame
    Mit Gene Hackman, Ernest Borgnine, Red Buttons
    Ronald Neames "Poseidon Inferno" gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Vertretern des Katastrophenfilms der 1970er. Inhalt: Die Poseidon, ein riesiger Luxusliner, fährt von New York nach Athen, immer der Verschrottung entgegen. Am Silvesterabend, als die Passagiere voll aufs Feiern eingestellt sind, kommt es auf dem Schiff von Captain Harrison (Leslie Nielsen) zur Katastrophe. Eine monströse, durch ein Seebeben ausgelöste Flutwelle bringt die Poseidon zum Kentern, das Boot treibt plötzlich Kiel oben in der tosenden See. Der engagierte Reverend Frank Scott (Gene Hackman) will mit dem Mut der Verzweiflung eine kleine Gruppe Williger, die ihm folgen mögen, an die Oberfläche führen. Die Rettungsaktion gestaltet sich als lebensgefährliche Mission, die Opfer fordert. Der kompromisslose Scott gerät immer wieder mit dem Polizisten Mike Rogo (Ernest Borgnine) aneinander. Droht die Rettung zu scheitern, weil sich die Gruppe selbst fertig macht?
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
  • Cast Away - Verschollen

    Cast Away - Verschollen

    11. Januar 2001 / 2 Std. 23 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Robert Zemeckis
    Mit Tom Hanks, Helen Hunt, Nick Searcy
    Chuck Nolan (Tom Hanks) ist als Inspektor eines Transportunternehmens wieder einmal unterwegs, um Probleme zu lösen. Per Flugzeug fliegt er seinem neuen Auftrag entgegen, und plötzlich passiert etwas Unerwartetes. Das Flugzeug stürzt ab, Chuck erreicht nur mit letzter Kraftanstrengung eine Insel. Ihm wird bewusst, dass er als einzig überlebende Person an einem Inselparadies gestrandet ist. Dort muss er nicht nur täglich ums physische Überleben kämpfen, sondern auch zunehmende Einsamkeit bewältigen - weswegen er sich mit einem "Wilson" getauften Volleyball anfreundet. Gemeinsam warten sie auf Rettung, doch die lässt lange auf sich warten...
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
  • The Deep

    The Deep

    27. Juni 2013 / 1 Std. 36 Min. / Drama
    Von Baltasar Kormákur
    Mit Ólafur Darri Ólafsson, Þorbjörg Helga Þorgilsdóttir, Theodór Júlíusson
    Im Jahr 1984 geht ein Fischerboot ein paar Meilen vor der Küste der isländischen Westman-Inseln unter, in einem der felsigsten Meere der Welt. Die Fischer sind den kalten und stürmischen Gewässern gnadenlos ausgeliefert. Wie durch ein Wunder gelingt es Gulli (Ólafur Darri Ólafsson) am Leben zu bleiben, trotz der Kälte, in der die meisten Menschen nicht einmal ein paar Minuten überlebt hätten. Gulli ist plötzlich ein Nationalheld, ein Symbol von Ausdauer für ein Land, dessen Bewohnern harte Bedingungen nicht fremd sind; er wird auch international bekannt und weckt damit die wissenschaftliche Neugier. Eine Vielzahl von Spezialisten stürzt sich auf den Fall, die allesamt souverän darauf beharren, dass niemand eine solche Erfahrung ohne irgendeine besondere Gabe hätte überleben können. Doch der freundliche, unerschütterliche Gulli scheint immer noch ein durchschnittlicher Kerl zu sein, der einfach nur mit einem unbeugsamen Überlebenswillen ausgestattet ist... Basiert auf einer wahren Begebenheit: Ein Fischer musste versuchen, im eisigen Wasser zu überleben, nachdem sein Boot in der Nähe der isländischen Südküste gekentert war.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
  • Into the Wild

    Into the Wild

    31. Januar 2008 / 2 Std. 27 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Sean Penn
    Mit Emile Hirsch, Marcia Gay Harden, William Hurt
    Im Sommer 1990 hat Christopher McCandless (Emile Hirsch) sein Studium mit Bestnoten abgeschlossen. Seine berufliche Zukunft sieht blendend aus. Doch der junge Mann ist an solchen Oberflächlichkeiten nicht interessiert. Er wird von ideellen Werten angetrieben, denen seine gut situierten Eltern (William Hurt und Marcia Gay Harden) nicht genügen können. Für Chris ist klar: Er will kein Teil seiner heuchlerischen Umgebung werden. Nachdem er alle seine Ersparnisse der Wohlfahrt gespendet hat, beginnt er im Sommer 1990 eine Reise durch die Vereinigten Staaten, eine Suche nach sich selbst. Der Weg führt ihn über Kalifornien, den Grand Canyon, Mexiko und Washington State final nach Alaska, wo er in der unwirtlichen Ödnis nur von der Natur ernährt überleben will. Unterwegs macht er Bekanntschaft mit einem alternden Hippie-Paar (Catherine Keener, Brian Dierker), einem über-enthusiastischen, FBI-gesuchten Farmvorarbeiter (Vince Vaughn), einer frühreifen Aussteiger-Nymphe (Kristen Stewart) und einem vereinsamten Witwer (Hal Halbrook). All diese Menschen prägen Chris, aber von seinem Ziel lässt er sich nicht abbringen...Sean Penns Drama beruht auf einer wahren Begebenheit.
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
  • Jede Sekunde zählt - The Guardian

    Jede Sekunde zählt - The Guardian

    19. Oktober 2006 / 2 Std. 17 Min. / Action, Abenteuer, Drama
    Von Andrew Davis
    Mit Kevin Costner, Ashton Kutcher, Sela Ward
    Rettungsschwimmer-Legende Ben Randall (Kevin Costner) wird von einem traumatischen Erlebnis erschüttert: Nicht nur, dass seine Frau Helen (Sela Ward) abgehauen ist - bei einem Einsatz verliert er auch noch seine ganze Crew! Sein Vorgesetzter und Freund Frank Larson (John Heard) verdonnert ihn dazu, eine Zeit lang auszusetzen und an der "A"-School, der Ausbildungsschule des Küstenwachennachwuches, in Kodiac, Alaska, zu unterrichten. Das schmeckt Randall zwar gar nicht, aber er hat keine Wahl. Seine Unterrichtsmethoden sind unkonventionell und praxisorientiert, was ihn bei seinen Mitarbeitern nicht unbedingt beliebt macht. Aus der Gruppe von 22 jungen Männern und Frauen sticht der Hochleistungsschwimmer Jake Fischer (Ashton Kutcher) heraus, doch Randall ist dem Primus gegenüber skeptisch und fordert ihn mehr als die anderen.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • Der Sturm

    Der Sturm

    20. Juli 2000 / 2 Std. 09 Min. / Drama, Action, Thriller
    Von Wolfgang Petersen
    Mit George Clooney, Mark Wahlberg, Diane Lane
    Gerade erst in den heimatlichen Hafen eingelaufen, läuft die "Andrea Gail" nur wenige Tage später zu einem neuen Fischzug aus. Das Boot, das für den Fang von Schwertfischen und anderen Meerestieren ausgerüstet ist, fährt unter dem Kommando von Kapitän Billy Tayne (George Clooney) und hat eine längere Durststrecke hinter sich, was die Fangergebnisse anbelangt. Also will er vor der Konkurrenz auslaufen, um eine größere Wahrscheinlichkeit auf Erfolg zu haben. Zusammen mit einer Crew aus Tagelöhnern und Billys bestem Freund Bobby Shatford (Mark Wahlberg) verlässt die "Andrea Gail" den Hafen und kann tatsächlich schon bald einige beachtliche Erfolge beim Fischfang verbuchen. Noch weiß keiner, dass sie geradewegs auf eine Sturmfront zulaufen, die als der verheerende "Halloween Storm" in die Geschichte eingehen wird...
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,5
  • White Squall

    White Squall

    2. Mai 1996 / 2 Std. 05 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Ridley Scott
    Mit Jeff Bridges, John Savage, Caroline Goodall
    Chuck (Scott Wolf) ist jung und hat noch keine konkrete Vorstellung davon, wie seine Zukunft aussehen soll. Er geht Anfang der 1960er an Bord des Schulschiffes "Albatross", das durch karibische Breiten fährt. Geleitet wird das Projekt vom strengen Captain Christopher „Skipper“ Sheldon (Jeff Bridges), dessen Frau Alice (Caroline Goodall) als Bordärztin ebenfalls dabei ist. Neben Chuck sind noch zwölf andere männliche Jugendliche beteiligt, darunter Gill (Ryan Philipp), der seit dem tragischen Tod seines Bruders unter panischer Höhenangst leidet, sowie der mit einer Lernschwäche geschlagene Dean (Eric Michael Cole) und Frank (Jeremy Sisto), dessen snobistische Eltern ihn wie einen Unmündigen behandeln. Mit der Zeit hält es die unterschiedliche Gruppe immer besser zusammen aus. Und das ist auch wichtig, denn am Ende wartet die größte Herausforderung ihres Lebens: der "white squall", ein riesiger Sturm...
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • Die Geister der Titanic

    Die Geister der Titanic

    5. Februar 2004 / 1 Std. 00 Min. / Dokumentation
    Von James Cameron
    Mit James Cameron, Bill Paxton, John Bruno
    James Cameron bringt uns in "Die Geister der Titanic" an den Ort, an dem die Titanic 1912 sank. Spektakuläre 3D-Aufnahmen vom Wrack eines der größten Passergierschiffe aller Zeiten.
    User-Wertung
    3,2
  • Jurassic Park

    Jurassic Park

    2. September 1993 / 2 Std. 02 Min. / Abenteuer, Sci-Fi
    Wiederaufführungstermin 5. September 2013 - 3D
    Von Steven Spielberg
    Mit Sam Neill, Laura Dern, Jeff Goldblum
    Der millionenschwere Unternehmer John Hammond (Richard Attenborough) errichtet auf einer südamerikanischen Insel einen kostenaufwendigen Freizeitpark, für dessen Inbetriebnahme er den Segen von Paläontologen braucht. Also lässt er das dinosaurierbegeisterte Forscherpärchen Dr. Grant (Sam Neill) und Dr. Sattler (Laura Dern) zusammen mit dem eigenwilligen Mathematiker Dr. Malcolm (Jeff Goldblum) auf die Insel fliegen und führt ihnen voller Stolz seine außergewöhnliche Attraktion vor: Einen Park voller Dinosaurier, die mit Hilfe urzeitlicher DNA und modernster Technik zum Leben erweckt wurden. Die Wissenschaftler sind zunächst begeistert, aber Dr. Malcolm legt auch Skepsis an den Tag. Und er soll Recht behalten: Bei der ersten Generalprobe der scheinbar perfekten Sensation geht etwas schief, denn Dinos und Menschen handeln jeweils nicht so, wie es sich Hammond vorgestellt hat…
    Pressekritiken
    4,1
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    4,5
  • Vergessene Welt - Jurassic Park

    Vergessene Welt - Jurassic Park

    7. August 1997 / 2 Std. 09 Min. / Abenteuer, Fantasy
    Von Steven Spielberg
    Mit Jeff Goldblum, Richard Attenborough, Pete Postlethwaite
    Es war vorgesehen, dass alle für den "Jurassic Park" geschaffenen Dinosaurier sterben. Ian Malcolm (Jeff Goldblum) hat nie daran geglaubt - und soll Recht behalten. Er ist der wesentliche Protagonist von "Vergessene Welt", alleine schon, weil er – abgesehen von ein paar Kurzauftritten – der einzige alte Bekannte aus „Jurassic Park“ ist. John Hammond (Richard Attenborough) beauftragt ihn mit der Leitung eines Expeditionstrupps auf eine noch von Dinos bewohnte Insel. Hammond gibt sich fest entschlossen, den Fehler aus seiner Vergangenheit wieder gut zu machen. Mit der Öffentlichkeit im Rücken, so glaubt er, kann er seinen Plan durchsetzen, die Insel unberührt zu lassen. Auf dem Eiland kommt es dann zum blutigen Überlebenskampf. Mit dabei sind auch Ians Tochter Kelly (Vanessa Lee Chester) und seine Ex Sarah Harding (Juliane Moore)...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    3,5
  • Überleben!

    Überleben!

    13. Mai 1993 / 2 Std. 07 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Frank Marshall
    Mit Ethan Hawke, Vincent Spano, Josh Hamilton
    Basierend auf dem gleichnamigen Tatsachen-Roman von Piers Paul Read erzählt Regisseur Frank Marshall in "Überleben!" von den dramatischen Folgen einer Flugzeugkatastrophe. Auf dem Weg nach Chile stürzt eine Rugby-Union-Mannschaft über den Anden ab. 72 Tage lang sind die Überlebenden, zu denene unter anderem Nando Parrado (Ethan Hawke), Roberto Canessa (Josh Hamilton) und Antonio Balbi (Vincent Spano) gehören, dazu verdammt, in eisiger Kälte auf ihre Rettung zu warten. Um dem Hungertod zu entkommen, sind sie gezwungen zu extremen Maßnahmen zu greifen. Während sie ausharren, scheint ihre Situation immer ausssichtsloser zu werden. Aber sie weigern sich, ihren Überlebenswillen aufzugeben, und kämpfen mit der ganzen Kraft ihrer Psyche darum, von den Gipfeln der Anden herunterzukommen, ohne den Tod zu erleiden...
    User-Wertung
    3,4
  • Der Geist und die Dunkelheit

    Der Geist und die Dunkelheit

    16. Januar 1997 / 1 Std. 50 Min. / Abenteuer, Drama, Thriller
    Von Stephen Hopkins
    Mit Michael Douglas, Val Kilmer, Tom Wilkinson
    Ein Brückeningenieur und ein erfahrener, alter Jäger sagen zwei mordenden Löwen den Kampf an... Der Brite John Henry Patterson (Val Kilmer) geht nach Afrika, um eine Brücke zu bauen, die Großbritannien im Wettstreit mit den Imperien Frankreich und Deutschland nach vorne bringen soll. Die Arbeiten an dem Bauwerk jedoch erleiden immer wieder Rückschläge. Zwei angriffslustige Löwen töten einen Arbeiter nach dem anderen. Patterson ist zunehmend erboßt und holt sich schließlich Unterstützung durch den versierten Jäger Remington (Michael Douglas), der die zwei Bestien erlegen soll. Ein Plan, der noch schwieriger in die Tat umzusetzen ist, als gedacht...Im Jahre 1898 verortet, basiert der Film auf der wahren Geschichte zweier Löwen, die in einem Zeitraum von neun Monaten 130 Menschen töteten.
    User-Wertung
    3,6
  • 1492 - Die Eroberung des Paradieses

    1492 - Die Eroberung des Paradieses

    15. Oktober 1992 / 2 Std. 34 Min. / Abenteuer, Biografie, Drama
    Von Ridley Scott
    Mit Gérard Depardieu, Sigourney Weaver, Armand Assante
    Der lange Seeweg nach Indien kann nach Meinung des Edelmanns Christoph Kolumbus (Gérard Depardieu) abgekürzt werden, wenn man nur in die zur bisherigen Route entgegengesetzte Richtung fährt. Das stößt bei den Gelehrten im unaufgeklärten Spanien des 15. Jahrhunderts jedoch auf wenig Gegenliebe. Erst eine persönliche Audienz bei Königin Isabella (Sigourney Weaver) sichert Kolumbus die Expedition. Auf der mühevollen Seereise kann Kolumbus nur knapp eine Meuterei abwenden. Aber die Fahrt hat sich gelohnt, obwohl es nicht Indien ist, wo der Seefahrer an Land geht. Auf den großen Triumph, das bislang unbekannte Amerika entdeckt zu haben, folgen unglücklicherweise Neid und Missgunst in Spanien. Und auch das Leben auf dem neuen Kontinent bringt Schwierigkeiten mit sich.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,0
  • Gravity

    Gravity

    3. Oktober 2013 / 1 Std. 30 Min. / Thriller, Abenteuer
    Von Alfonso Cuarón
    Mit Sandra Bullock, George Clooney, Ed Harris
    Die brillante Bio-Medizinerin Dr. Ryan Stone (Sandra Bullock) geht auf ihre erste Weltraum-Mission. An ihrer Seite ist der Astronaut Matt Kowalski (George Clooney), ein Veteran auf seinem letzten Trip ins All vor dem Ruhestand. Doch ein Routineausflug der beiden Astronauten außerhalb der Raumkapsel endet im Desaster. Das Shuttle wird zerstört, Ryan und Matt befinden sich plötzlich ganz alleine in den dunklen Tiefen des Weltraums - um sie herum nur Stille. Die Raumfahrer haben jeglichen Kontakt zur Erde verloren und es gibt keine Aussicht auf eine Rettung, während ein Verbindungsband wenigstens verhindert, dass sich die beiden auch noch gegenseitig verlieren. Jeder Atemzug frisst etwas mehr von dem wenigen Sauerstoff, den sie noch haben, und schließlich wird Angst zu Panik und dann zu tiefer, hoffnungsloser Verzweiflung.
    Pressekritiken
    4,7
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
  • Pirates of the Caribbean: Fremde Gezeiten

    Pirates of the Caribbean: Fremde Gezeiten

    19. Mai 2011 / 2 Std. 16 Min. / Abenteuer, Komödie, Fantasy
    Von Rob Marshall
    Mit Johnny Depp, Penélope Cruz, Geoffrey Rush
    Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) ist wieder auf Kaperfahrt – im vierten Teil von Disneys Abenteuer-Franchise "Fluch der Karibik", der von Serien-Neuling und Verbinski-Erbe Rob Marshall inszeniert wurde. Einmal mehr musste Jack sich mit seinem alten Rivalen und Weggefährten verbünden, dem undurchschaubaren Barbossa (Geoffrey Rush), um seinen Feinden die Stirn zu bieten. Jack trifft auf eine alte Flamme mit Namen Angelica (Penélope Cruz) und ist zum ersten Mal seit langer Zeit so richtig verschossen. Dabei dämmert ihm schnell, dass die ihn wohl nur ausnutzt, um den legendären Jungbrunnen aufzuspüren. Hinter dem ist auch ihr Vater her, der dämonische Seefahrer-Schreck Blackbeard (Ian McShane), auf dessen Schiff sie mitfahren müssen...
    Pressekritiken
    2,6
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • Master & Commander - Bis ans Ende der Welt

    Master & Commander - Bis ans Ende der Welt

    27. November 2003 / 2 Std. 14 Min. / Historie, Abenteuer, Kriegsfilm
    Von Peter Weir
    Mit Russell Crowe, Paul Bettany, Billy Boyd
    Im 19. Jahrhundert toben erbitterte Kämpfe zwischen dem Frankreich Napoleons und England. Der Befehlshaber des englischen Kriegsschiffs "H.M.S. Surprise", Kapitän Jack Aubrey (Russell Crowe), bekommt den Auftrag, das französische Schiff "Acheron" aufzuspüren und zu vernichten. Schon beim ersten Aufeinandertreffen der beiden konkurrierenden Schiffe wird deutlich, dass es sich hier um ein ungleiches Duell handelt. Die Acheron ist das modernste Schiff der französischen Flotte. Dank des mehrere Fuß dicken Rumpfes prallen die Kugeln der Surprise an ihr ab und obendrein verfügt die Archeron aufgrund der größeren Kanonen noch über einen Reichweitenvorteil. Aubrey bleibt nichts anderes übrig, als mit seinem schwer beschädigten Schiff die Flucht anzutreten. Seine Mannschaft rechnete schon damit, dass sie den Heimathafen ansteuern, um die Verwundeten zu versorgen und die Schäden am Schiff zu reparieren, doch Aubrey hat andere Pläne. Nach einer notdürftigen Reparatur gibt er erneut Befehl, den scheinbar unbesiegbaren Gegner anzugreifen...
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,5
  • Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2

    Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2

    27. Juli 2006 / 2 Std. 31 Min. / Abenteuer, Action, Fantasy
    Von Gore Verbinski
    Mit Johnny Depp, Orlando Bloom, Keira Knightley
    Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) und seine Crew geraten einmal mehr in ein Netz übernatürlicher Machenschaften. Es stellt sich heraus, dass Captain Jack aufgrund der Geschehnisse des ersten Teils in einer Blutschuld zum legendären Piraten Davey Jones (Bill Nighy) steht, dem Herrscher über die Tiefen des Ozeans und Käptn der Flying Dutchman. Wenn Jack keinen Weg findet, dieser Blutschuld zu entgehen, droht ihm ein Leben der Sklaverei und Verdammnis.Auch William Turner (Orlando Bloom) und seine Verlobte Elisabeth Swann (Keira Knightley) haben so ihre Probleme. Ihnen droht der Galgen, weil sie Jack in Teil 1 zur Flucht verhalfen. Können sie dem verschlagenen Käptn aber seinen magischen Kompass wegnehmen und an die Britische East-India Trading Company übergeben, werden sie verschont. Doch Jack Sparrow wäre nicht Jack Sparrow, wenn er diesen Anlass nicht zu seinem eigenen Vorteil ausnützen würde. Also nötigt er William, mit ihm auf eine abenteuerliche Seereise quer durch die Karibik zu kommen...
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,0
  • Pirates Of The Caribbean - Am Ende der Welt

    Pirates Of The Caribbean - Am Ende der Welt

    24. Mai 2007 / 2 Std. 49 Min. / Abenteuer, Fantasy, Action
    Von Gore Verbinski
    Mit Johnny Depp, Orlando Bloom, Keira Knightley
    Genau wie „Die Geistervilla“ ist auch Gore Verbinskis „Fluch der Karibik“-Reihe eigentlich die Verfilmung einer Themenpark-Fahrt, sprich die Leinwandvariante einer Rummelplatz-Attraktion. Doch im Gegensatz zu Eddie Murphys Fantasie-Komödie kam der erste Teil der mittlerweile zur Trilogie angewachsenen Piratenserie überraschend spaßig und spannend daher. Einem eigentlich für immer ausgestorben geglaubten Genre wurde plötzlich und aus dem Nichts wieder neues, innovatives Blut eingeflößt. Die Fortsetzung „Pirates Of The Caribbean: Fluch der Karibik 2“ kam ihrem Ursprung, also dem Karussell aus einem Disney-Freizeitpark, dann schon erheblich näher, und präsentierte sich als überlanger, aber temporeicher Achterbahnritt – kein wirklich guter Film, aber ein spaßiges Popcorn-Vergnügen.
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,0
  • Madagascar

    Madagascar

    14. Juli 2005 / 1 Std. 26 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
    Von Eric Darnell, Tom McGrath
    Mit Ben Stiller, Chris Rock, David Schwimmer
    Der eingebildete Löwe Alex, das vorlaute Zebra Marty, die ständig panische Giraffe Melman und die divenhafte Nilpferd-Dame Gloria sind die absoluten Stars im Zoo des New Yorker Central-Park. Doch Marty ist traurig: Zu sehr beschäftigt ihn der Gedanke an die Freiheit. Und als er eines Tages zufällig hinter den Fluchtversuch einiger Pinguine kommt, ist er kurz darauf verschwunden.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,5
Back to Top