Mein FILMSTARTS
    Der letzte Mann
    Der letzte Mann
    Starttermin 23. Dezember 1924 (1 Std. 15 Min.)
    Mit Emil Jannings, Hermann Valentin, Maly Delschaft mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,2 3 Wertungen
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Zur Zeit der Jahrhundertwende arbeitet ein in die Jahre gekommener Portier (Emil Jannings) im Berliner Luxushotel Adlon. Der verantwortungsvolle Mann füllt seinen Job mit leidenschaftlicher Hingabe aus. Doch eines Tages muss der Portier aus Altersgründen seine Uniform ablegen. Er wird zum Toilettenwärter degradiert. Mit der Berufskleidung streift er gleichzeitig auch einen Teil seiner Identität ab, die ihn in seinem sozialen Umfeld zu einer anerkannten Persönlichkeit gemacht hat. Als seine Nichte heiratet, droht ihm die Bloßstellung vor seinen Freunden und Bekannten. Das will der ehemalige Portier aber mit allen Mitteln verhindern. Deswegen entwendet er seine alte Uniform und und taucht in voller Montur auf der Hochzeit auf. Sobald er das Kleidungsstück wieder angezogen hat, fährt eine Kraft und Würde in seinen Körper, mit der er die Rolle glaubwürdig spielen kann.
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1924
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Stumm
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Der letzte Mann
    Von Christian Schön
    „Heute bist Du der Erste, geachtet von Allen, ein Minister, ein General, vielleicht sogar ein Fürst – Weißt Du, was Du morgen bist?!“ Kleider machen Leute. Diese einfache, mundartliche Einsicht bot nicht nur den Stoff für die gleichnamige Novelle von Gottfried Keller, sondern liefert auch den Grundkonflikt von Friedrich Wilhelm Murnaus „Der letzte Mann“. Die relative Zeitlosigkeit eines Themas rettet Filme, genauso wie Werke der Weltliteratur, über die Zeit. Es gibt kaum einen Tag, an dem man sich nicht mit dem Thema auseinandersetzen müsste: Ob man nun einem Dresscode unterliegt, wenn man in die Arbeit geht, die Abendgarderobe für öffentliche Veranstaltungen anlegt oder einfach nur den Wohlfühlpullover im Eigenheim trägt: die äußeren Hüllen, mit denen man sich jeden Tag schmückt, drücken einen Teil dessen aus, was man als Persönlichkeit beschreibt. Gleichgültig welche Wahl man dabei...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Emil Jannings
    Rolle: Hotelportier
    Hermann Valentin
    Rolle: Spitzbäuchiger Gast
    Maly Delschaft
    Rolle: Seine Nichte
    Max Hiller
    Rolle: Ihr Bräutigam
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Der letzte Mann ?
    0 User-Kritik

    Bilder

    26 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top