Mein FILMSTARTS
Spider-Man 3
Durchschnitts-Wertung
3,4
1748 Wertungen - 191 Kritiken
12% (22 Kritiken)
24% (45 Kritiken)
23% (44 Kritiken)
16% (30 Kritiken)
18% (34 Kritiken)
8% (16 Kritiken)
Deine Meinung zu Spider-Man 3 ?

191 User-Kritiken

niman7
niman7

User folgen 50 Follower Lies die 597 Kritiken

4,0stark
Veröffentlicht am 15.07.12

Unglaubliche gute Action. Tolle Darsteller, super Musik und teilweise sehr spannend. Doch leider etwas zu überladen. Drei Bösewichte, Parkers Wandlung, der Streit der drei Freunde, die Beziehung zwischen Peter und M J. Der Film geht zwar über 2 Stunden aber dennoch etwas zu viel für einen Film. Das schwarze Kostüm von Spider Man sieht richtig gut aus. Sandman ist sehr gut gelungen. Das Ende war genial auch wenn es etwas zu kurz war.

LukasK.
LukasK.

User folgen 9 Follower Lies die 475 Kritiken

2,5durchschnittlich
Veröffentlicht am 11.10.14

Handlung ist lahm, Schauspieler wirken müde, Effekte gut ... aber fader Film, leider ist der dritte Teil der schlechteste es ist einfach nur fad und wirkt lieblos aber trotzdem versucht sich der Film sich zu steigern was leider nicht gelingt. Schade Schade das es der 4 Teil nie gemacht wird aber vielleicht ist es auch gut so.

Adelheid S.
Adelheid S.

User folgen Lies die 14 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 12.08.18

Cooler Film Aber der Trailer Ist schlecht Mann hat sich Die Schlechtesten Szenen Für den Trailer Rausgesucht

Lisa D.
Lisa D.

User folgen 1 Follower Lies die 156 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 28.07.18

Ein echt spitzenmäßiges Finale!!! Sehr guter dritter Teil. Spiderman ist wirklich eine echt gute Trilogie. Spannend und mit tollen Schauspielern. Am besten gefiel mir dass Bryce Dallas Howard mitgespielt hat und der Satz am Schluss: „Man hat immer eine Wahl und man sollte sich stets für das richtige entscheiden.“

BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 16 Follower Lies die 3 976 Kritiken

4,0stark
Veröffentlicht am 13.09.17

Das Spinnenspektakel geht in die nächste Runde und man muß sich fast schon fragen ob hier nicht vielleicht etwas weniger Netz mehr gewesen wäre ... gegen gleich 4 Fieslinge muß Spidey hier antreten. Verspricht zwar großes Kino aber man merkt insbesondere in der ersten Hälfte daß das Netz etwas ausleiert. Dabei führt der Film die Vorgänger perfekt weiter, aber ist in sich etwas überladen. Die Angriffe der Fieslinge werden wie mit der Strichliste absolviert: da kommt der grüne Kobold, erledigen wir ihn, als nächstes kommt der Sandmandran, dann geht’s mal wieder um Parkers Beziehung, dann kommt wieder eine schnelle Rettungsaktion ... und immer so weiter. Versteht mich nicht falsch, ich finde den Film einen Knaller und hab mich keine Minute gelangweilt, aber man muß ehrlich zugeben daß eben in der ersten Hälfte der Film nicht so ganz in Fahrt kommt. Was mich selber am allermeisten stört ist jedoch die Konstruktion der Handlung die an zahlreichen Stellen auf unbeschreibliche Zufälle setzt: eine außerirdische Substanz kommt auf die Erde – und landet ausgerechnet neben Spiderman? Parker reißt sich in einer Kirche später den fiesen Symbionten vom Leib – und ausgerechnet sein größter Widersacher ist zu der Zeit in der Kirche und betet? Ein Mann gerät in ein Experiment und wird zur Sandbestie – aber ausgerechnet der Mann der einst Peters Onkel getötet hat? Ist für mich alles zu unwahrscheinlich... aber darüber nachzugrübeln macht keinen Sinn und trübt nur den Spaß. Denn trotz der etwas schwächeren ersten Hälfte läuft der Film insbesondere im letzten drittel wieder voll zur Höchstform auf und bietet eben daß in Überfülle was die letzten Teile schon so erfolgreich gemacht haben: immense und gewaltige Actionszenen mit atemberaubenden Specialeffects und ohne sich zu beißen oder zu behindern eine ernsthafte und dramatische Story um Peter und seine Probleme alles unter einen Hut zu bringen, eine ernsthafte und glaubhafte Love-Story wie auch seine andere Seite. Auch der herzliche Humor ist wieder dabei (wenn Peter sich nach einem Fight mit dem Sandman wie ein kleines Kind das vom Spiellatz kommt den Sand aus den Schuhen kippen muß oder Sam Raimis Altstar Bruce Campbell als Kellner einen göttlichen Auftritt liefert). Alle Darsteller kehren in ihre Rollen zurück und insbesondere Tobey Maguire und Kirsten Dunst haben bei aller Action durchaus auch einige sehr tragische und bewegende Szenen zu meistern, bis hin zum sehr emotionalen Finale. Also, irgendwie fehlt mir ein wenig der Text um alles hier gesagte richtig zusammenzufassen, darum klipp und klar auf den punkt gesagt: dies ist das gegenwärtige Filmhighlight des Jahres daß einfach gesehen werden muß. Punkt! Fazit: Das dritte Abenteuer hat zwar hier und da Sand im Getriebe, ist aber überlebensgroß und bringt alles was die anderen Filme ausgemacht hat in Vollendung auf die Leinwand – großartig!

schonwer
schonwer

User folgen 6 Follower Lies die 675 Kritiken

3,5gut
Veröffentlicht am 09.08.17

Der dritte Teil geht leider nicht so tief wie seine Vorgänger und hier war es leider wieder so, dass durch mehr, weniger erreicht wurde. Spider-Man hat es direkt mit 3 Bösewichte zu tun - Sandman, Harry Osborne und Venom. Alles tolle Antagonisten (obwohl Venom mit Topher Grace etwas fehlbesetzt wurde) doch dadurch, dass sie 3 sind haben alle weniger Tiefe. Der Film hat kleine Längen, doch auch hier ist wieder vieles stimmig und authentisch.

MasterOfJokes
MasterOfJokes

User folgen 3 Follower Lies die 27 Kritiken

2,5durchschnittlich
Veröffentlicht am 14.08.15

[...]Spider-Man 3 hat furiose Action, eine gute Portion Humor und das beste Stan Lee-Cameo der Trilogie – aber all das nützt nichts, wenn das Drehbuch absolut unterirdisch ist. Man kann seinen Spaß damit haben, die phänomenalen Actionszenen sorgen jedoch nur für ein kurzzeitiges Hochgefühl. Somit dümpelt der Abschluss in Belanglosigkeit und ist weder gut, noch sonderlich schlecht.

Cursha
Cursha

User folgen 18 Follower Lies die 829 Kritiken

1,5enttäuschend
Veröffentlicht am 04.01.15

Peter parker entwickelt sich hier zum totalen Nerv und Mary Jane wird noch ätzender als sie es ohne hin schon ist. Vorhersehbar bis zum geht nicht mehr und vor allem verliert der Film sich in zu vielen Schurken. Also ein leider sehr schlechter Ausklang der Spiderman Reihe.

Hilde1983
Hilde1983

User folgen 1 Follower Lies die 197 Kritiken

4,0stark
Veröffentlicht am 25.10.14

Spider-Man 3 macht nichts schlechter oder besser geschweige denn anders als seine Vorgänger. Bei dieser Filmreihe ist es einfach so: Nehme viel Action, konzentriere dich auf die Charakterentwicklung, würze mit ein wenig Story und schon ist ein neuer Streifen gebacken. Macht satt und schmeckt auch wenns aufgewärmt ist.

Cursha
Cursha

User folgen 18 Follower Lies die 829 Kritiken

2,5durchschnittlich
Veröffentlicht am 03.09.14

Schwacher Abschluss der Spider-man Reihe, die sich in zu vielen Bösewichten verliert. Außerdem mit einem immer nervigerem Peter Parker und mary jane.

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top