Mein FILMSTARTS
Himmel und Huhn
20 ähnliche Filme für "Himmel und Huhn"
  • Das hässliche Entlein und ich

    Das hässliche Entlein und ich

    21. Dezember 2006 / 1 Std. 28 Min. / Animation
    Von Michael Hegner, Karsten Kiilerich
    Mit Bruno Solo, M. Pokora, Leslie Bourgouin
    Als die Ratte Ratso im Hühnerstall beinahe beim Diebstahl von Eiern ertappt wird, behauptet er frech, der rechtmäßige Vater des gerade geschlüpften Entenkükens Ugly zu sein. Wie sein Name vermuten lässt, ist Ugly tatsächlich so hässlich, dass niemand Zweifel an der Notlüge hegt. Ratso sieht in dem absonderlichen Tierchen sogar eine Chance, an Geld zu kommen und will es zur Schau stellen. Auf dem Weg zum Jahrmarkt meistern die beiden gemeinsam allerhand Gefahren und werden schließlich dicke Freunde. (nki)
    User-Wertung
    3,0
  • Ice Age 2

    Ice Age 2

    6. April 2006 / 1 Std. 26 Min. / Animation
    Von Carlos Saldanha
    Mit Ray Romano, John Leguizamo, Denis Leary
    Es hat sich einiges verändert: Das ewige Eis schmilzt und verwandelt die Erde in ein kunterbuntes Wasserparadies. Doch auch davon lassen sich unsere drei Freunde Sid, Manny und Diego nicht abschrecken. Gemeinsam trotzen sie den Wassermassen und finden mittendrin neue Freunde und Abenteuer...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Die Kühe sind los

    Die Kühe sind los

    2. September 2004 / 1 Std. 16 Min. / Animation, Komödie
    Von Will Finn, John Sanford
    Mit Roseanne Barr, Marie Vincent, Judi Dench
    Maggie ist eine preisgekrönte Kuh und muss leider ihre Farm verlassen. Sie wird zu "Patch of Heavens" gebracht, wo sie auf die anständige Mrs. Caloway und die lebensfrohe Grace trifft. Die Besitzerin der Farm, Mrs. Pearl, ist eine freundliche alte Dame, kann sich den Hof aber nicht mehr leisten. Eine Zwangsversteigerung steht kurz bevor. Die Schulden mit dem Verkauf einer Kuh zu begleichen, lehnt sie jedoch ab. Nur wie soll sie die nötigen 750 Dollar nur auftreiben? Doch die Kuhdamen haben einen Plan. Gemeinsam wollen sie sich auf die Suche nach Alameda Slim machen, einem Verbrecher, auf den ein Kopfgeld von genau der Summe ausgesetzt ist, die Mrs. Pearl benötigt, um die Schulden zu bezahlen. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn der skrupellose Alameda wird auch von dem Kopfgeldjäger Rico gesucht.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Horton hört ein Hu!

    Horton hört ein Hu!

    13. März 2008 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
    Von Jimmy Hayward, Steve Martino
    Mit Christoph Maria Herbst, Uwe Büschken, Anke Engelke
    Horton (Christoph Maria Herbst) ist ein sympathischer, zuverlässiger Elefant, ein echter Kumpel, mit einer reichlich überbordenden Fantasie. Er lebt quietsch vergnügt im Dschungel von Nümpels und hört eines Tages mitten aus dem Nichts einen Hilferuf: Es sind die Hus, die auf einem winzigen Staubkorn hilflos durch die Luft schweben. Für Horton ist klar: Nicht lange wundern, hier ist seine Hilfe gefragt. Er muss Hu-Heim und dessen winzige Bewohner retten, allem Spott und den bösen Streichen der anderen Dschungelbewohner zum Trotz!
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Der tierisch verrückte Bauernhof

    Der tierisch verrückte Bauernhof

    5. Oktober 2006 / 1 Std. 29 Min. / Animation, Komödie
    Von Steve Oedekerk
    Mit Laurent Gerra, Emmanuel Garijo, Claude Brosset
    Willkommen auf dem verrücktesten Bauernhof der Welt! Sieht der Farmer hier einmal weg, tanzt hinter ihm das Vieh. Allen voran Otis (Kevin James), der nur noch hobbymäßig als Bulle auftritt. Er hat ja auch viel Besseres zu tun: seine vielen Termine, Party machen, das coole Handy und vor allem die doofen Menschen hinters Licht führen. Dass die davon nichts mitkriegen, dafür sorgt sein Vater Ben (Sam Elliott), angesehener Anführer der Rinderherde. Doch eines nachts wird Ben bei einem Kojotenangriff so schwer verletzt, dass er das Zeitliche segnet. Jetzt soll Otis auf einmal die verantwortungsvolle Rolle des Anführers übernehmen, aber dazu ist er überhaupt nicht in der Lage. Der Hof droht, im völligen Chaos zu versinken. Doch dann ergibt sich für Otis eine große Chance, sich im Kampf zu bewähren.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Animal Farm

    Animal Farm

    Kein Kinostart / 1 Std. 31 Min. / Drama
    Von John Stephenson
    Mit Alan Stanford, Kelsey Grammer, Ian Holm
    Die englische "Herren-Farm": Eines Nachts versammeln sich alle Tiere des Bauernhofes, um dem preisgekrönten Keiler Old Major zu lauschen. Er träumt davon, die Unterdrückung durch den ständig betrunkenen Bauern Jones zu beenden und ruft schließlich die anderen Tiere zur Rebellion auf. Als Old Major kurz darauf stirbt, scheint sich auf der Farm zunächst nichts zu verändern. Doch als die Schweine, die als besonders intelligent gelten, die Lehren Old Majors zu einer Ideologie mit dem Namen Animalismus ausarbeiten, kommt es schließlich doch zur Rebellion: Bauer Jones und seine Angestellten werden vom Hof gejagt – die Farm gehört nun den Tieren, die fortan nach den Sieben Geboten des Animalismus leben: 1. Alles was auf zwei Beinen geht, ist ein Feind. 2. Alles was auf vier Beinen geht oder Flügel hat, ist ein Freund. 3. Kein Tier soll Kleider tragen. 4. Kein Tier soll in einem Bett schlafen. 5. Kein Tier soll Alkohol trinken. 6. Kein Tier soll ein anderes Tier töten. 7. Alle Tiere sind gleich. Was sich zunächst als einträchtiges Zusammenleben darstellt, entwickelt sich schon bald zu einer Terrorherrschaft der Schweine. Zunehmend bestimmt das Schweinekomitee die Regeln des Zusammenlebens, denn: "Alle Tiere sind gleich, Aber manche sind gleicher."
    User-Wertung
    2,8
    Zum Trailer
  • Garfield - Der Film

    Garfield - Der Film

    19. August 2004 / 1 Std. 20 Min. / Animation
    Von Peter Hewitt
    Mit Eve Brent, Breckin Meyer, Jennifer Love Hewitt
    Kater Garfield (Stimme: Thomas Gottschalk) liebt Lasagne und hasst Montage; genauso wie alles, was sein geregeltes - oder besser gesagt: faules - Katzenleben durcheinander bringen könnte. Doch mit der Ruhe ist es erstmal vorbei, als sein Herrchen und bester Kumpel Jon (Breckin Meyer) sich einen Hund anschafft, und das nur, um Tierärztin Liz (Jennifer Love Hewitt) zu imponieren, für die Jon schon lange schwärmt. Odie heißt der neue vierbeinige Hausbewohner. Und Garfield, dem es gar nicht passt, dass er nicht mehr im Mittelpunkt steht, tut alles, um ihn wieder loszuwerden. Doch dann wird Odie entführt. Der Kater fühlt sich schuldig, schließlich war er es, der den Hund zuvor ausgesperrt hat. Also macht sich Garfield auf die Suche nach dem verlorenen Mitbewohner. Auf seiner Odyssee durch die halbe Stadt stehen ihm dabei seine tierischen Freunde zur Seite…
    Pressekritiken
    2,4
    User-Wertung
    2,0
    Filmstarts
    1,0
    Zum Trailer
  • Im Rennstall ist das Zebra los!

    Im Rennstall ist das Zebra los!

    10. März 2005 / 1 Std. 24 Min. / Abenteuer, Animation
    Von Frederik Du Chau
    Mit Oliver Rohrbeck, Bruce Greenwood, Hayden Panettiere
    Seine Streifen machen ihn zum Außenseiter. Sein Herz zu einem Helden! Das verwaiste Zebra-Fohlen Stripes wird von einem Wanderzirkus in Kentucky einfach zurück gelassen. Zum Glück findet es auf der Pferdefarm der Familie Walsh ein neues Zuhause. Dort findet er schnell neue tierische Freunde, mit denen er sich unterhalten kann. Schon bald hat er einen großen, wie auch aberwitzigen Traum: Stripes möchte, genau wie die edlen Vollblutpferde, die nebenan auf der Rennbahn trainieren, am berühmten "Kentucky Crown"-Rennen teilnehmen. Die Tochter (Hayden Panettiere) des Farmers (Bruce Greenwood) träumt hingegen von einer Karriere als Jockey und sieht in Stripes die Möglichkeit, endlich in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten, die früher eine erfolgreiche Reiterin war, aber bei einem Unfall ums Leben gekommen ist.
    Pressekritiken
    2,9
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Bee Movie - Das Honigkomplott

    Bee Movie - Das Honigkomplott

    13. Dezember 2007 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Komödie
    Von Simon J. Smith, Steve Hickner
    Mit Gad Elmaleh, Jean-Pierre Castaldi, Guy Chapelier
    Wenn die Bienen wüssten, dass ihr fleißig eingesammelter Honig von den Menschen aufgefuttert wird, dann hätten sie vielleicht nicht übel Lust, die Revolution zu starten. Ganz soweit kommt es nicht, aber die Drohne Barry B. Benson (Jerry Seinfeld) sorgt mit der eigenmächtigen Flucht aus dem heimischen Bienenstock für einige Verwicklungen. Benson hat keine Lust, das Leben in der Honigfabrik Honex zu verbringen, und taucht bei der Floristin Vanessa (Renée Zellweger) auf. Normalerweise halten sich die Bienen gegenüber anderen Lebensformen mit Informationen über ihr Dasein bedeckt, aber Benson schert sich nicht darum. Er fängt einfach an zu sprechen und erfährt von Vanessa, was mit dem Honig passiert. Das ist für Benson dann doch zu viel der Ungerechtigkeit, weswegen er mit Hilfe der Floristen einen Prozess gegen die „Honigdiebe“ anstrengt. Dabei ahnt Benson nicht, welche Gefahr er damit heraufbeschwört.
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    2,4
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Flutsch und weg

    Flutsch und weg

    7. Dezember 2006 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Komödie, Abenteuer
    Von Sam Fell, David Bowers
    Mit Hugh Jackman, Kate Winslet, Ian McKellen
    Ein exquisites Heim im Londoner Nobelviertel Kensington und zwei Goldhamster als Butler: Mäuserich Roddy St. James (Hugh Jackman) hat alles, wovon jedes High Society-Mitglied träumt und nicht die geringste Ahnung, was draußen in der wahren Welt vor sich geht. Doch als das Spülbecken die ebenso ungebetene wie unflätigen Maus Sid (Shane Richie) ausspuckt, findet das idyllische Luxusleben ein jähes Ende, und ehe er sich versieht, wirbelt Roddy mit der WC-Spülung in das größte Abenteuer seines Lebens. Er gelangt in die Unterwelt Londons, wo er sich in einem ebenso fantastischen wie pitschnassen Universum zurechtfinden muss. In der Kanalisation schippern rote Doppeldecker und der machtgierige Unterweltboss Toad (Ian McKellen) herrscht mit eiserner Faust. Er hat es auf Roddy und seine neue Freundin Rita (Kate Winslet) abgesehen, weil Rita nicht ganz artig war. Zunächst ist das abenteuerlustige Mädchen Roddys einzige Hoffnung, heil wieder nach Hause zu kommen, doch schon bald stellt er sich die Frage, ob er das überhaupt noch will.
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Garfield 2

    Garfield 2

    6. August 2006 / 1 Std. 18 Min. / Komödie, Animation, Familie
    Von Tim Hill
    Mit Oliver Rohrbeck, Jennifer Love Hewitt, Billy Connolly
    Garfield folgt seinem Herrchen Jon (Breckin Meyer) nach England. Dort wird der faule Kater mit einer blaublütigen Katze verwechselt, die ein Schloss geerbt hat. Garfield hält es nicht für nötig, den Irrtum aufzuklären, was ihn aber in große Gefahr bringt. Der böse Lord Dargis (Billy Connolly) versucht, den Kater zu beseitigen, um aus dem Anwesen eine Touristenattraktion zu machen.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    1,5
  • Die Hunde sind los

    Die Hunde sind los

    21. Oktober 1982 / 1 Std. 43 Min. / Animation, Abenteuer, Drama
    Von Martin Rosen
    Mit John Hurt, Patrick Stewart, Christopher Benjamin
    Zwei Hunde entkommen einem Labor und werden als möglicher Träger des Beulenpest-Virus gejagt.
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Tierisch wild

    Tierisch wild

    1. Juni 2006 / 1 Std. 22 Min. / Animation
    Von Steve Williams
    Mit Didier Gustin, Emmanuel Jacomy, Kelyan Blanc
    Wenn abends die Lichter im New Yorker Zoo ausgeschaltet werden, übernehmen die Tiere das Terrain. Allen voran der Star des Zoos – der legendäre Löwe Samson. Aber der Ruhm hat auch düstere Seiten: Samson´s rebellischer Sohn Ryan, der nie aus dem Schatten seines Vaters heraustreten konnte, kommt einfach nicht damit klar, dass er nicht wie sein fabelhafter Vater aus der Wildnis stammt und auch nicht so gut brüllen kann wie sein großes Vorbild.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Die Gipfelstürmer

    Die Gipfelstürmer

    Kein Kinostart / 0 Std. 09 Min. / Animation
    Von David Hand
    Donald Duck, Micky Maus und Pluto besteigen die Alpen.
    User-Wertung
    3,0
  • Ice Age

    Ice Age

    21. März 2002 / 1 Std. 21 Min. / Komödie, Animation
    Von Chris Wedge, Carlos Saldanha
    Mit Ray Romano, John Leguizamo, Denis Leary
    Ein tierisches Trio, bestehend aus dem einzelgängerischen Mammut Manni, dem Säbelzahntiger Diego und dem geschwätzigen Faultier Sid nehmen eine abenteuerliche Reise auf sich, um ein kleines Menschenbaby unversehrt zu seinen Eltern zurückzubringen.
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Alvin und die Chipmunks

    Alvin und die Chipmunks

    20. Dezember 2007 / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Animation
    Von Tim Hill
    Mit Jason Lee, David Cross, Cameron Richardson
    Durch einen Zufall geraten die drei Streifenhörnchen Alvin (Justin Long), Simon (Matthew Gray Gubler) und Theodore (Jesse McCartney) in das Gebäude einer Plattenfirma. Aber damit ist ihre Reise noch längst nicht zu Ende. Denn als der frustrierte Musiker Dave (Jason Lee) vorbeikommt, lassen sie sich von dem Korb Muffins überzeugen, den Dave bei sich trägt, ihm zu folgen. Es dauert nicht lange, da fliegt die Anwesenheit der Hörnchen in Daves Haus allerdings auf. Nachdem der Musiker seinen ersten Schock überwunden hat, geht er eine Allianz mit den drei hochbegabten Streifenhörnchen ein. Sie sollen als Gesangsgruppe bei der Plattenfirma den Erfolg haben, der Dave verwehrt blieb. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten gelingt es tatsächlich, den Boss der Plattenfirma (David Cross) vom Potential der tierischen Sänger zu überzeugen. Aber die Harmonie zwischen Dave und seinen Schützlingen ist nur von kurzer Dauer.
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    2,5
  • Schweinchen Babe in der großen Stadt

    Schweinchen Babe in der großen Stadt

    28. Januar 1999 / 1 Std. 36 Min. / Abenteuer, Komödie, Drama
    Von George Miller
    Mit James Cromwell, Magda Szubanski, Mary Stein
    Bäuerin Esme Cordelia Hoggett (Magda Szubanski) steckt finanziell in der Klemme. Was liegt da näher, als mit ihrem Vorzeigeschwein Babe ihr Glück bei einer Agrar-Ausstellung zu versuchen? Doch vor das Ziel hat der liebe Gott den Weg gesetzt. So nimmt ein Road-Movie seinen turbulenten Lauf, bei dem nicht alles so läuft wie sich Esme das vorgestellt hat. Denn kaum ist sie in der Stadt eingetroffen, bricht das Chaos des unübersichtlichen Lebens in der Stadt über sie hinein. Erst will man Esme als Drogenhändlerin abstempeln und dann landet sie auch noch im Polizeigewahrsam. Aber davon lässt sich das eingespielte Team aus Mensch und Tier nicht beeindrucken. Sie machen das Beste aus den Erlebnissen und stoßen auf ein Hotel, in dem es lauter Tiere gibt. Da die Haltung in dem Haus nicht erlaubt ist, benötigen die Lebewesen die Hilfe von Babe und Esme.
    User-Wertung
    2,5
    Zum Trailer
  • Der Herr der Ringe

    Der Herr der Ringe

    16. August 1979 / 2 Std. 12 Min. / Animation, Fantasy
    Von Ralph Bakshi
    Mit Fraser Kerr, Philip Stone, Annette Crosbie
    Der Zeichentrickfilm "Der Herr der Ringe" ist die erste Adaption des wegweisenden Werks von J. R. R. Tolkien. Er umfasst "Die Gefährten" und den größten Teil von "Die zwei Türme". Auch zu "Der kleine Hobbit" und "Die Wiederkehr des Königs" gibt es animierte Filme (1977, 1980).Durch Zufall gerät der von Sauron geschaffene "Eine Ring", der die Herrschaft über Menschen, Elben und Zwerge sichern soll, in die Hände des friedlichen Hobbits Frodo (Stimme: Christopher Guard). Es ist nur eine Frage der Zeit bis Saurons Handlanger, die Schwarzen Reiter, seine Fährte aufgenommen haben. Also wird unter Führung des Zauberers Gandalf (William Squire) ein Bund geschlossen, der Unmögliches möglich machen soll: Sauron soll zerstört und den Ring in den Vulkan des Schicksalsbergs geworfen werden. Doch die Reise führt die Gefährten durch allerhand Gefahren und stellt insbesondere Frodo auf eine harte Probe. Der Ring ist ein mächtiger Verbündeter, dessen Macht an niemandem spurlos vorübergeht...
    User-Wertung
    3,3
    Zum Trailer
  • Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia

    Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia

    8. Dezember 2005 / 2 Std. 20 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Von Andrew Adamson
    Mit Georgie Henley, Skandar Keynes, Anna Popplewell
    Keiner will Lucy (Georgie Henley) glauben, dass sie durch den Wandschrank im Haus des Professors in einen verschneiten Wald gelangt ist, wo sie ein ziegenbeiniger Faun zum Tee eingeladen hat. Aber als sich Peter (William Moseley), Susan (Anna Popplewell) und Edmund (Skandar Keynes) in dem Schrank verstecken, betreten auch sie das rätselhafte Land Narnia. Viel Zeit, ihren Ausflug in die unbekannte neue Welt zu genießen, bleibt den Dreien jedoch nicht. In Narnia hat die Weiße Hexe (Tilda Swinton) die Macht ergriffen und dafür gesorgt, dass ewiger Winter herrscht. Jeden, der sich ihr widersetzt, verwandelt sie in Stein. Eine uralte Prophezeiung besagt allerdings, dass zwei Söhne Adams und zwei Töchter Evas (so die Bezeichnung für Menschen in Narnia) kommen und das Land den Klauen der Hexe entreißen werden...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Triff die Robinsons

    Triff die Robinsons

    29. März 2007 / 1 Std. 42 Min. / Animation, Komödie, Familie
    Von Stephen J. Anderson
    Mit Daniel Hansen, Wesley Singerman, Angela Bassett
    Die Umstellung vom guten alten Zeichentrickfilm zu Computeranimationen hat Disney hart getroffen. „Himmel und Huhn“, die erste Produktion des neuen Studios Disney Animations, konnte zwar an der Kinokasse halbwegs überzeugen, aber künstlerisch blieb der Film weit hinter der Konkurrenz zurück. Disney zog schon vorher die Notbremse und kaufte – clever – kurzerhand den Animationsbranchenprimus Pixar auf. Doch bevor es richtig los geht, steht erst einmal Stephen J. Andersons „Triff die Robinsons“ ins Haus. Die Animationskomödie ist ein klarer Schritt nach vorn, ragt aber aus den Schwemmen von CGI-Filmen nicht mehr heraus.
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
Back to Top