Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Für immer Shrek
    Durchschnitts-Wertung
    3,4
    264 Wertungen - 55 Kritiken
    Verteilung von 55 Kritiken per note
    11 Kritiken
    15 Kritiken
    23 Kritiken
    5 Kritiken
    1 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Für immer Shrek ?

    55 User-Kritiken

    Lamya
    Lamya

    User folgen 477 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 1. Juli 2010
    Vorweg: Ich habe die ersten drei Teile nicht gesehen. Fand den Film aber sehr gut und hatte viel Spaß dabei. Konnte auch hier und da ganz gut lachen. Ist auch jedenfall einer von den guten Animationsfilmen. Kann man sich auf jedenfall ansehen! 7/10
    Milkqueen
    Milkqueen

    User folgen 6 Follower Lies die 58 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 17. Juli 2010
    Leider hat der 4 rein garnichst mehr mit den Kindermärchen von früher zu tun...man kennt alle,alle machen was sie immer machen und der 4 ist irgendwie wie ein remake des 1...fast schon wie predators*seufz*...klauen ja,ideen nein...story nichts besonderes und auch nicht witzig...franchising läßt grüßen ÖÖ fazit:ein netter familienfilm aber mehr nicht....schade (1 immernoch am besten)
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3957 Follower Lies die 4 434 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Shrek für immer? Um Gottes Willen. Immerhin läßt sich aus der großen Zusatzschlagzeile „Das große Finale“ die Hoffnung gewinnen das die Saga um das grüne Knubbelmonster jetzt endlich endet. Aber was will man hier noch so dringend in ein großes Finale packen? Die Filme sind doch überdeutlich mit der Zeit gegangen und auf paradoxe Weise wie die Hauptfigur geworden: bissig und unangepaßt am Anfang, aber nach und nach ist der ungehobelte Humor glattem Mainstream gewichen. Es wurden lediglich von Folge zu Folge weitere Nebenfiguren etabliert die dann mehr oder weniger wichtige Parts bekleiden. Und ebenso wird hier ein weiteres Kapitel aufgeschlagen das wirklich einen netten Schlußpunkt setzt – aber eben nicht mehr. Technisch perfekt waren die Filme immer schon und auch der neue würde garnicht erst gezeigt wenn er nicht wieder neue großartigen Standards setzen würde – wobei hier jetzt natürlich die besonderheut hinzukommt daß es in 3-D ist. Wobei abgesehen von einigen wirklich gut sitzenden Effekten ist die neue Technik auch hier im wesentlichen unnötig. Inhaltlich bringt der Film im Grunde die alte moralinsaure Lehre das man schätzen soll was man hat – Punkt. Aber ich will mich garnicht groß beschweren. Insgesamt wird der Film von den meisten Zeitungen recht gerne zerfetzt, ich würde sagen er hält das Niveau der anderen Sequels – nicht weltbewegend hoch, aber immernoch besser als viele andere Vertreter der unstoppbaren Animationsflut. Und mit dem gestiefelten Kater in der Nebenrolle ist beste Unterhaltung garantiert, dazu sorgt eine genial eingebastelte Beastie Boys Sequenz nochmal für den Witz über den man beim Erstling so königlich drüber lachen konnte. Immerhin. Fazit: Verträgliche und technisch optimale weitere Episode, inhaltlich nicht wirklich reichhaltig oder aussagekräftig, aber nettes Vergnügen ist drin!
    radon
    radon

    User folgen 2 Follower Lies die 48 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 6. Juli 2010
    Der Film ist eigentlich auf dem selben Niveau wie seine Vorgänger geblieben.Er macht zwar nichts schlechter,aber auch nichts besser.(Abgesehen von der 3-D Technik).Die Gags sitzen wie gewohnt recht gut und man wird gute 90 min. unterhalten. Allerdings sollte man jedoch die Vorgängerfilme kennen um sich zurechtzufinden,was die Charaktere angeht.
    Hilde1983
    Hilde1983

    User folgen 16 Follower Lies die 197 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 10. September 2013
    Shrek bäumt sich zum Abschluss der Serie nochmal auf und gleicht die Schwächen des Vorgängers wieder aus, allerdings ohne die ganz hohe Qualität des Erstlingswerk zu erreichen. Dennoch ein gelungener Abschluss der Serie
    MovieWatcher
    MovieWatcher

    User folgen 1 Follower Lies die 55 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 24. Dezember 2012
    Was für ein SHREKliches Finale dieser guten Animationsfilm-Serie! Irgendeine verwirrende Handlung, wo der Kater mal dick und mal dünn ist, wo Fiona plöztlich eine Kämpferin ist und man diesen ganzen zeitlichen Handlungsstrang überhaupt nicht durchschaut.
    PaddyBear
    PaddyBear

    User folgen 23 Follower Lies die 107 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 17. Juli 2010
    Konnte man sich ganz gut angucken. kommt zwar längst nicht an die ersten beiden teile ran aber bist besser als der dritte teil. Hätte aber ein wenig witziger sein können
    baboon85
    baboon85

    User folgen Lies die 21 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 14. August 2010
    Ein "Ok"-Nachfolger, aber kein Durchbruch wie die anderen Teile.
    Leon H.
    Leon H.

    User folgen Lies die 21 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 4. Juli 2010
    Unglaublich aber war: Für immer Shrek war eine wahrhaft gute Fortsetzung und ein würdiger Abschied für den grünen Oger. Auch wen der vierte Teil von Shrek leider an sehr vielen Stellen harmlos und spiessig erschein, schaffte er es tatsälich manchmal die Boshaftigkeit von Sherk 1 zurück zuholen. Anders als im Dritten, gab es mal wieder eine richtig gute Geschichte, und tolle Charaktere wie Rumpelstilzchen (den man sich unbedingt in seiner Orginalstimme anhören sollte). Klasse war auch, dass Shrek seine ganzen Freund nochmal kennen lernen musste, weshlab man sich selber auch ein neues Bild von den Charakteren machen konnte (ich sag nur eins Pinnochio verkauft seinen Vater, und der Pferpferkuchen man bringt anders Gebäck für Geld um). Also für alle Shrek 1 Fans, unbedingt reingehen.
    Carlos Hopper
    Carlos Hopper

    User folgen Lies die 11 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 14. Juli 2010
    Ok, zugegeben, nach Teil 2 und 3 waren meine Erwartungen an Teil 4 gleich Null. Überraschend war dann die gute Story, die besser nicht hätte sein können für ein ausgelutschtes Format. Endlich darf man Shrek wieder in seiner besten Rolle sehen, als griesgrämischer mürrischer Sumpfbewohner. Daneben ist die Moral des Films gelungen and jeder wird sich in Shrek ein wenig wiedererkennen. Leider sind die Charaktere bereits überwiegend bekannt und die Sprüche nicht ganz so gut wie in Teil 1. Besonders der heimliche Star des Formats "Esel" geht hier völlig unter. Dennoch 3 Sterne für die Story, für Shrek fans auf jeden Fall empfehlenswert.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top