Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Fluchtpunkt Nizza
     Fluchtpunkt Nizza
    12. Januar 2006 auf DVD / 1 Std. 30 Min. / Thriller, Romanze
    Von Jérôme Salle
    Mit Alban Casterman, Sophie Marceau, Yvan Attal
    Produktionsland Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 8 Wertungen - 31 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Chiara Manzoni (Sophie Marceau) ist die Frau eines der am meisten gesuchten Verbrecher: Anthony Zimmer, aktuell wegen Geldwäsche im Visier der Polizei. Auf Anweisung Zimmers soll Chiara im Zug nach Nizza einen Mann seiner Statur verführen. Sie entscheidet sich für den Übersetzer François Taillandier (Yvan Attal), mit dem sie in eine Suite absteigt. Während François nun für Zimmer gehalten wird, taucht Chiara unter. Es beginnt eine rasante Verfolgungsjagd durch Nizza, mit falschen Fährten und listigen Lockvögeln. Doch wer ist eigentlich Anthony Zimmer?
    Originaltitel

    Anthony Zimmer

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 11 160 000 €
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat DTS, Dolby Digital
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Fluchtpunkt Nizza
    Von Samuel Rothenpieler
    Fangen wir mit dem Schönsten an: Frankreichs Cote d’ Azur ist atemberaubend. Und für den Schauplatz eines Krimis wohl einer der am meisten ansprechenden Orte Europas. Denn die Cote d’ Azur, ihr mediterranes Klima, die faszinierenden Landschaften, die stechende Sonne und der fein glitzernde Sand vor strahlend schönem Meeresblau macht selbst den blassesten Film zu einem Ereignis – dann vielleicht mehr als Naturfilm und weniger als Krimi. „Anthony Zimmer“ weiß mit diesen Elementen trickreich umzugehen, um eine gewisse „Atmosphäre“ und seichtes Kribbeln zu schaffen. Der Start gelingt zunächst, doch lässt sich schnell erkennen, dass die Landung weniger glimpflich verlaufen wird. Sophie Marceau als Bond-Girl a.D. scheint wie gemacht für die intrigante Rolle der Ciara Manzoni, sie kaschiert mitunter einige der vielen Unzulänglichkeiten und kuriosen Peinlichkeiten einer einfallslosen Story und w...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Fluchtpunkt Nizza Trailer DF 2:04
    Fluchtpunkt Nizza Trailer DF
    1 495 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Alban Casterman
    Rolle: Junger Zöllner
    Sophie Marceau
    Rolle: Chiara
    Yvan Attal
    Rolle: François Taillandier
    Sami Frey
    Rolle: Akerman
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    31 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top