Mein FILMSTARTS
    Speed Racer
    20 ähnliche Filme für "Speed Racer"
    • The Fast And The Furious: Tokyo Drift

      The Fast And The Furious: Tokyo Drift

      13. Juli 2006 / 1 Std. 44 Min. / Action, Krimi
      Von Justin Lin
      Mit Lucas Black, Shad Moss, Brian Tee
      Der Außenseiter Shaun Boswell (Lucas Black) geht zu seinem Onkel (Brian Goodman) nach Tokio, um in den USA einer Gefängnisstrafe zu entgehen. Die Strenge seines neuen Erziehers gefällt Shaun überhaupt nicht. Schon bald freundet er sich mit Twinkie (Bow Wow) an, der ihn zu einem illegalen Parkhausrennen mitnimmt. Dort trifft er auch die schöne Neela (Nathalie Kelley) aus seiner Schule wieder. Als er sie anflirtet, sieht sich ihr Freund D.K. (Brian Tee) bedroht und pöbelt den Neuling an. Im Drift-Rennen mit ihm verschrottet Shaun den Wagen von Han (Sung Kang), in dessen Schuld er von nun an steht. Han wird zu Shauns großem Förderer, der ihn nicht nur in das Nachtleben von Tokio einführt, sondern ihm auch in mühevoller Arbeit beibringt, wie man richtig driftet. Der Neuling setzt alles daran, auf das Fahrniveau des bisherigen Drifter-Champions D.K. zu kommen. Doch der kann auf die Unterstützung des Unterweltkartells der Yakuza zählen, bei der sein Onkel (Sonny Chiba) ein hohes Tier ist. Shaun sieht sich einigen Problemen gegenüber - aber mit Neela kennt er ein Mädchen, für das es sich lohnt, zu kämpfen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile.

      Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile.

      2. April 2009 / 1 Std. 40 Min. / Action
      Von Justin Lin
      Mit Vin Diesel, Paul Walker, Jordana Brewster
      Echte Kumpels geben ihrer Freundschaft Vorrang vor dem Gesetz. Acht Jahre ist es her, dass FBI-Agent Brian O’Connor (Paul Walker) seinem kriminellen Kumpel Dominic Toretto (Vin Diesel) die Flucht ermöglicht und der Speed-Fanatiker sich aus den USA abgesetzt hat. Mittlerweile raubt er in der Dominikanischen Republik Tanklaster aus, gemeinsam mit seiner Freundin Letty (Michelle Rodriguez). Das FBI versucht, Dominic festzunehmen - weswegen er seine Braut zu ihrem Schutz verlässt. Als Letty kurz darauf in Los Angeles ermordet wird, schwört Dominic Rache und kehrt in die Staaten zurück, um ihren Killer aufzuspüren. Er findet heraus, dass der mexikanische Drogenbaron Braga etwas mit dem Mord zu tun hat. Das FBI ist seinerseits Braga dicht auf den Fersen. So arbeiten die alten Freunde/Rivalen Dominic und Brian bei der Jagd nach dem Drogenboss plötzlich zusammen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Michel Vaillant – Jeder Sieg hat seinen Preis

      Michel Vaillant – Jeder Sieg hat seinen Preis

      14. Dezember 2004 / 1 Std. 44 Min. / Abenteuer, Action
      Von Louis-Pascal Couvelaire
      Mit Sagamore Stévenin, Peter Youngblood Hills, Jean-Pierre Cassel
      Ein Vierteljahrhundert Wettkampf liegen zwischen den beiden Rennställen Vaillant und Leader. Die Konkurrenzsituation gewinnt an Dramatik, als Boxenluder Ruth Wong (Lisa Barbuscia) sich mit Leader beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans anmeldet. Der Familienbetrieb Vaillant hatte mit seinem talentierten Piloten Michel (Sagamore Stévenin) den Sieg schon fest eingeplant! Michel übernahm den Platz für seinen kürzlich gestorbenen Kollegen David Dougherty (Scott Thrun), nachdem dessen Freundin Julie Wood (Diane Kruger) ihn darum gebeten hatte.Sabotage, gefährliche Intrigen und unfaire Tricks sind die Mittel von Ruth, um ihren Konkurrenten auszustechen. Der hat sich mit Julie angefreundet - und muss verlieren, wenn er seinen entführten Vater und Seniorchef Henri (Jean-Pierre Cassel) retten will. Michel setzt alles daran, seinen Vater zu befreien und trotzdem nicht dem Druck Ruths nachzugeben...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,8
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ein toller Käfer

      Ein toller Käfer

      11. September 1969 / 1 Std. 47 Min. / Komödie
      Von Robert Stevenson
      Mit Dean Jones, David Tomlinson, Michele Lee
      Jim Douglas (Dean Jones) ist ein glückloser Rennfahrer, der vergeblich nach dem richtigen Auto sucht, das ihn erfolgreicher macht. Doch dann tritt Herbie in sein Leben. In einem Autogeschäft lernt er den Besitzer Peter Thorndyke (David Tomlinson) und seine Sekretärin Carole Bennett (Michele Lee) kennen. Im Geschäft gibt es einen VW-Käfer, der ein Eigenleben zu führen scheint. Als ihm das Auto auch noch bis zu seiner Haustüre folgt, entscheidet sich Jim dazu, den Wagen zu kaufen. Zuerst verhilft er dem Rennfahrer zu einem Date mit der attraktiven Carole und dann bringt er ihn auch noch zurück auf die Erfolgsspur. Bei seinem Freund Tennessee Steinmetz (Buddy Hackett) gibt ihm Jim noch den letzten Feinschliff und tauft ihn auf den Namen Herbie. Doch nach den ersten Erfolgen auf der Rennstrecke meldet sich der frühere Besitzer Thorndyke und will seinen Wagen wieder zurückhaben.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Cars

      Cars

      7. September 2006 / 1 Std. 36 Min. / Animation, Komödie
      Von John Lasseter
      Mit Daniel Brühl, Friedrich Schoenfelder, Bettina Zimmermann
      Um zum besten Rennauto aller Zeiten aufzusteigen, muss Lightning McQueen (Owen Wilson) nur noch in einem einzigen Rennen siegen. Also macht er sich von der Ostküste der USA auf den Weg zu seinem letzten Rennen nach Kalifornien. Durch ein Missgeschick landet er jedoch im verschlafenen Städtchen Radiator Springs, abseits der Route 66. Als er aus Versehen die Orts-Straße beschädigt, findet er sich plötzlich im Gefängnis wieder. McQueen wird dazu verurteilt, die Straße eigenhändig zu reparieren. Während er damit beschäftigt ist, lernt McQueen verschiedene Bewohner des kleinen Örtchens kennen. Darunter befinden sich der Abschleppwagen Hook (Larry the Cable Guy) und Porschedame Sally (Bonnie Hunt), in die sich McQueen verliebt. Durch seine persönlichen Kontakte lebt sich McQueen so gut in der Gegend ein, dass ihm das Rennen in Kalifornien egal ist, aber sein Rennstall sieht das anders.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Herbie groß in Fahrt

      Herbie groß in Fahrt

      Kein Kinostart / 1 Std. 28 Min. / Komödie, Familie
      Von Robert Stevenson
      Mit Ken Berry, Stefanie Powers, Helen Hayes
      Der finstere Grundstücksmakler Alonzo Hawk hat mehrere Blöcke Wahnhäuser gekauft, um dort ein gewaltiges Einkauszentrum zu errichten. Es gibt da nur ein Problem: Eine ältere Witwe weigert sich, ihr Grundstück zu verkaufen. Deshalb bedient sich Hawk aller denkbaren Mittel, legal und illegal, um die alte Dame zu vertreiben. Zum Glück hat diese aber noch ein Ass im Ärmel: den magischen Volkswagen Käfer Herbie.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Herbie Fully Loaded - Ein toller Käfer startet durch

      Herbie Fully Loaded - Ein toller Käfer startet durch

      4. August 2005 / 1 Std. 41 Min. / Komödie, Abenteuer, Familie
      Von Angela Robinson
      Mit Lindsay Lohan, Justin Long, Breckin Meyer
      Maggie Peyton (Lindsay Lohan) stammt aus einer wahren Rennfahrer-Familie. Schon seit drei Generationen sind die Peytons wahre Geschwindigkeits-Fanatiker. So auch Maggie, deren größter Traum es ist, an den nationalen NASCAR-Rennen teilzunehmen. Doch leider macht ihr da ihr übervorsichtiger Vater Ray Peyton (Michael Keaton) einen Strich durch die Rechnung. Zwar erlaubt er ihr, sich zum Schulabschluss ein Auto zu kaufen, doch stehen dabei nur alte, gebrauchte Klapperkisten zur Verfügung. Maggie hat eigentlich ein anderes Auto im Sinn, doch irgendwie schafft es ein alter 1963er VW-Käfer, ihre Aufmerksamkeit zu erregen, und später weiß Maggie auch warum: Das Auto hat nämlich eine Seele und einen eigenen Geist. Gemeinsam mit ihrem neuen Gefährten Herbie will die junge Rennverrückte die Stadt verlassen, doch durch Herbie schlägt ihr Leben eine ganz andere Route ein, als sie dies geplant hatte.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      2,7
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der tolle Käfer in der Rallye Monte Carlo

      Der tolle Käfer in der Rallye Monte Carlo

      7. Oktober 1977 / 1 Std. 31 Min. / Komödie
      Von Vincent McEveety
      Mit Dean Jones, Don Knotts, Julie Sommars
      Herbie, ein Volkswagen Käfer mit eigenem Willen, nimmt an der Rallye Monte Carlo teil. Allerdings haben Diebe gestohlene Diamanten in Herbies Tank versteckt und versuchen nun händeringend, diese widerzubekommen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Herbie dreht durch

      Herbie dreht durch

      13. August 1981 / 1 Std. 40 Min. / Komödie
      Von Vincent McEveety
      Mit Charles Martin Smith, Stephen W. Burns, Cloris Leachman
      Pete Stancheck erbt von seinem Onkel Jim Douglas einen Rennwagen, den dieseer in Puerto Vallarta eingelagert hat. Mit seinem Freund Davy Johns reist er dorthin, wo Pete allerdings zunächst eine große Enttäuschung erwartet: Bei dem Rennwagen handelt es sich um einen alten Volkswagen Käfer. Aber als Pete und Davy erkennen, was der Wagen alles kann und das er sogar über einen eigenen Willen verfügt, melden sie Herbie beim Großen Preis von Brasilien an...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Tron: Legacy

      Tron: Legacy

      27. Januar 2011 / 2 Std. 06 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
      Von Joseph Kosinski
      Mit Jeff Bridges, Garrett Hedlund, Olivia Wilde
      Das Jahr 1989 sieht den Aufstieg des Computer-Virtuosen Kevin Flynn (Jeff Bridges) zum Großunternehmer – und sein plötzliches Verschwinden. Lange Jahre glaubt sein inzwischen erwachsen gewordener Sohn Sam (Garrett Hedlund), der alter Herr hätte sich aus dem Staub gemacht. Doch eines Tages lernt er die erstaunliche Wahrheit: Flynn sitzt seit einem Vierteljahrhundert in seiner eigenen Computer-Welt TRON fest – als Gefangener seines Spiegelbildes CLU (digital verjüngt: Jeff Bridges), einer KI, die mit tyrannischer Härte über die virtuellen Weiten des Rasters herrscht. Um CLUs Pläne zu durchkreuzen, muss sich Sam mit seinem Vater versöhnen und die reizend-naive Cyber-Dame Quorra (Olivia Wilde) beschützen. Denn die trägt ein Geheimnis in sich, das den Lauf beider Welten für immer verändern könnte...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,1
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Frankensteins Todesrennen

      Frankensteins Todesrennen

      Kein Kinostart / 1 Std. 20 Min. / Sci-Fi, Action
      Von Paul Bartel
      Mit David Carradine, Sylvester Stallone, Mary Woronov
      Wir schreiben das Jahr 2000: Nach einem Militärputsch werden die USA von einem autokratischen Präsidenten beherrscht, der das proletarische Volk mit gewaltverherrlichenden TV-Sendungen bei Laune hält. Höhepunkt ist ein Todesrennen von New York nach Los Angeles, das einmal im Jahr veranstaltet wird. Die Teams riskieren dabei nicht nur ihr eigenes Leben: Für das Überfahren von Passanten gibt es, abhängig von Geschlecht und Alter der Opfer, Bonuspunkte zu gewinnen. Der amtierende Champion Frankenstein (David Carradine) ist auch dieses Jahr wieder der unbestrittene Favorit des mörderischen Spektakels, auch wenn er mit dem brutalen Machine Gun Joe (Sylvester Stallone) einen ernst zu nehmenden Konkurrenten bekommt. Noch ahnt niemand, dass militante Rebellen das barbarische Rennen sabotieren wollen und einen Anschlag auf Frankenstein planen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • James Bond 007 - Moonraker

      James Bond 007 - Moonraker

      28. August 1979 / 2 Std. 10 Min. / Action, Sci-Fi, Spionage
      Von Lewis Gilbert
      Mit Roger Moore, Michael Lonsdale, Lois Chiles
      Als eine Boing 747, die ein "Moonraker" genanntes Space Shuttle nach England überführen soll, von Luftpiraten übernommen und entführt wird, schrillen die Alarmglocken beim britischen Geheimdienst MI6 in den höchsten Tönen. Sofort wird der beste Agent, den ihre Majestät zu bieten hat, auf den Fall angesetzt: James Bond (Roger Moore). Die Ermittlungen führen ihn direkt zum Hersteller und Eigentümer des Shuttels, Hugo Drax (Michael Lonsdale) von Drax Industries. Als Bond auf die schöne Astronautin Dr. Holly Goodhead (Lois Chiles) trifft, bestätigt sich der Verdacht, Drax könnte etwas mit dem Raub zu tun haben. Denn Goodhead arbeitet verdeckt für die CIA und ist Drax schon länger im Auftrag der amerikanischen Regierung auf der Spur. Doch der hat mittlerweile erfahren, dass man ihm auf der Spur ist. Um seinen Plan, mittels einer vom Radar versteckten Raumstation im Weltall ein tödliches Gas auf der Erde auszusetzen, ungehindert ausführen zu können, setzt er seine besten Killer auf die Agenten an. Dazu gehört auch Bonds ehemaliger Widersacher, der Beißer (Richard Kiel)...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Driven

      Driven

      15. November 2001 / 1 Std. 57 Min. / Action
      Von Renny Harlin
      Mit Sylvester Stallone, Burt Reynolds, Kip Pardue
      Autorennen fahren, das konnte Ex-Rennfahrer Joe (Sylvester Stallone) meisterhaft. Deswegen wird er als Coach für den jungen Jimmy Bly (Kip Pardue) engagiert. Der soll bei der Meisterschaft auf dem Siegerpodest stehen, wandert in der Rangliste aber immer weiter bergab. Jimmy macht sich seine Aufgabe nicht leichter, als er eine Affäre mit der Freundin seines Erzfeindes beginnt, des Spitzenfahrers Beau Brandenburg (Til Schweiger).Joe, engagiert vom erfahrenen Teamchef Carl Henry (Burt Reynolds), hatte seine einst steile Karriere abrupt beendet, als eine schreckliche Karambolage ihn fast das Leben kostete. Um Jimmy zum Sieg zu verhelfen, muss Tanto aber erst mit sich selbst ins Reine kommen. Währenddessen macht Promoter DeMille Bly (Robert Sean Leonard) ordentlich Druck...
      Video anzeigen
      User-Wertung
      2,3
      Filmstarts
      0,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • James Bond 007 - Casino Royale

      James Bond 007 - Casino Royale

      23. November 2006 / 2 Std. 18 Min. / Spionage, Action, Thriller
      Von Martin Campbell
      Mit Daniel Craig, Eva Green, Mads Mikkelsen
      Mit diesem Bondfilm startet die Reihe neu: Nachdem sich James Bond (Daniel Craig) durch zwei Auftragsmorde seinen Status des Doppelnull-Agenten verdient hat, setzt ihn der MI6 auf LeChiffre (Mads Mikkelsen) an, einen besessenen und genialen Pokerspieler, der in Montenegro im Titel gebenden "Casino Royale" Geld für terroristische Aktivitäten gewinnen muss, weil es ihm sonst selbst an den Kragen gehen wird. Bonds Auftrag: LeChiffre beim Spiel besiegen, um ihn unter Druck setzen zu können. Als Quasi-Babysitterin für Bond und das ihm zur Verfügung gestellte Spielgeld in Millionenhöhe wird ihm – zunächst sehr zu seinem Missfallen – die attraktive Vesper Lynd (Eva Green) zur Seite gestellt. Man mag sich nicht besonders, auch wenn eine unterschwellige Spannung zwischen den beiden herrscht. Doch sie raufen sich zusammen und werden von ihren Gegnern heftig unter Beschuss genommen. Nur unter Überwindung erheblicher Widerstände gelingt es Bond immer wieder, zur rechten Zeit den Weg an den Spieltisch zurück zu finden...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug

      James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug

      9. Dezember 1999 / 2 Std. 08 Min. / Action, Spionage, Krimi
      Von Michael Apted
      Mit Pierce Brosnan, Sophie Marceau, Robert Carlyle
      Top Agent James Bond 007 (Pierce Brosnan), fühlt sich für den Tod seines milliardenschweren Freundes verantwortlich. Um sein Gewissen etwas entlasten zu können, kümmert er sich um die hinterbliebene Tochter Elektra (Sophie Marceau). Was 007 jedoch nicht ahnt: Elektra steckt mit dem Psychopathen Renard (Robert Carlyle) unter einer Decke. (VA)
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Bullitt

      Bullitt

      3. Januar 1969 / 1 Std. 53 Min. / Krimi, Action, Thriller
      Von Peter Yates
      Mit Steve McQueen, Jacqueline Bisset, Don Gordon
      Frank Bullitt (Steve McQueen) ist ein knallharter Cop aus San Francisco. Als er eines Tages einen Kronzeugen (Pat Renella) beschützen soll, ist das für ihn nur ein Routine-Job. Doch dann wird der Schützling erschossen und sein Gehilfe verletzt. Um sein angekratztes Ego zu reparieren, begibt sich Bullitt eigenhändig auf die Jagd nach den Killern. Dabei ist es gar nicht so schwer, die Mörder zu finden, da diese ihrerseits daran interessiert sind, Bullitt an seinen Ermittlungen zu hindern. So prallen die beiden Parteien zwangsläufig aufeinander, um sich zu bekämpfen. Nachdem Bullitt die Killer bei einer aufregenden Verfolgungsjagd durch die Straßen San Franciscos unschädlich gemacht hat, will er den Drahtziehern auf die Spur kommen. Denn ihm ist klar, dass mehr hinter der Sache steckt, als zunächst sichtbar ist.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • James Bond 007 - Ein Quantum Trost

      James Bond 007 - Ein Quantum Trost

      6. November 2008 / 1 Std. 47 Min. / Action, Spionage, Abenteuer
      Von Marc Forster
      Mit Daniel Craig, Olga Kurylenko, Mathieu Amalric
      Der Tod seiner Geliebten Vesper Lynd hat James Bond (Daniel Craig) verbittert. Es quält ihn, dass er nicht weiß, ob sie ihn verraten oder sich für ihn geopfert hat. Die mächtige, bisher noch unbekannte Organisation Quantum soll hinter Vespers Ermordung stecken. Doch gerade als die Agenten weitere Informationen aus einem der Drahtzieher, Mr. White (Jesper Christensen), herausfoltern wollen, schießt ihn ein MI6-Verräter (Glenn Foster) frei. Die Spur führt Bond nach Haiti, wo er dem rücksichtslosen Geschäftsmann Dominic Greene (Mathieu Amalric) in die Quere kommt, der gerade seine ausgediente Gespielin Camille (Olga Kurylenko) entsorgen will. Greene tritt nach außen hin als Ökofürst auf, ist aber in Wahrheit nur auf die Beherrschung von lebensnotwendigen Ressourcen aus. Gerade verhandelt er mit dem bolivianischen Ex-Diktator General Madrano (Joaquin Cosio) über ein nur scheinbar wertloses Stück Wüste – und Bond mischt sich ohne Zustimmung seiner Vorgesetzten M (Judi Dench) ein...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • James Bond 007 - Octopussy

      James Bond 007 - Octopussy

      5. August 1983 / 2 Std. 11 Min. / Krimi, Spionage, Action
      Von John Glen
      Mit Roger Moore, Louis Jourdan, Maud Adams
      Nachdem er in einem nicht näher benannten kommunistischen Land erfolgreich eine Luftwaffenbasis zerstört hat, wird Englands bester Geheimagent James Bond (Roger Moore) auf die Fährte des zwielichtigen Kamal Khan (Louis Jourdan) angesetzt. Der soll in die Ermordung des Agenten 009 (Andy Bradford) verwickelt sein und zusammen mit dem sowjetischen General Orlov (Steven Berkoff) einen Raketenangriff auf eine amerikanische Luftwaffenbasis in der Nähe der westdeutschen Stadt Feldstadt planen, um den dritten Weltkrieg auszulösen. Die Spur zu Khan führt Bond ausgerechnet über einen Zirkus, der auch die geheimnisvolle Octopussy (Maud Adams) angehört. Diese ist nicht nur ein wichtiger Kontakt, sondern auch eine gute Freundin der gesuchten Verschwörer...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • James Bond 007 - In tödlicher Mission

      James Bond 007 - In tödlicher Mission

      6. August 1981 / 2 Std. 07 Min. / Krimi, Spionage, Action
      Von John Glen
      Mit Roger Moore, Carole Bouquet, Chaim Topol
      Ein als Fischerboot getarntes Spionageschiff der britischen Navy wird im Ionischen Meer vor der griechischen Insel Korfu von Unbekannten versenkt. An Bord befindet sich ein so genannter ATAC (Automatic Targeting Attack Communicator), ein Steuercomputer für den Start von Atomraketen auf britischen U-Booten. Da man in London befürchtet, dass der russische Geheimdienst KGB an dem Computer interessiert ist, engagiert das britische Verteidigungsministerium den Archäologen Sir Timothy Havelock (Jack Hedley), der das Wrack aufspüren und den ATAC wenn möglich bergen soll. Als das Havelock und seine Frau Opfer eines heimtückischen Luftangriffs werden, setzt der Secret Service seinen Spitzenagenten James Bond (Roger Moore) auf den Fall an. In Madrid trifft er auf die hübsche Melina Havelock (Carole Bouquet), die ebenso wie Bond herausbekommen will, wer für den Mord an ihren Eltern verantwortlich ist...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • James Bond 007 - Feuerball

      James Bond 007 - Feuerball

      Kein Kinostart / 2 Std. 00 Min. / Abenteuer, Action, Spionage
      Von Terence Young
      Mit Sean Connery, Claudine Auger, Adolfo Celi
      Mit Terence Youngs „James Bond 007 - Feuerball“ weitete sich die Bonditis, die seit „Goldfinger“ herrschte, zum weltweiten Phänomen aus. Und das zurecht, denn nach wie vor ist der Film Inbegriff all dessen, was die Bond-Reihe ausmacht.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top