Mein FILMSTARTS
Drachenläufer
facebookTweet
Vorführungen
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Drachenläufer
Starttermin 17. Januar 2008 (2 Std. 02 Min.)
Mit Khalid Abdalla, Atossa Leoni, Ahmad Khan Mahmidzada mehr
Genre Drama
Produktionsland USA
Zum Trailer Vorführungen (1)
Pressekritiken
4,1 4 Kritiken
User-Wertung
3,868 Wertungen - 20 Kritiken
Filmstarts
4,5
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
1975 in Afghanistan: Amir (Zekeria Ebrahimi) und Hassan (Ahmad Khan Mahmidzada), beide zwölf Jahre alt, sind allerbeste Freunde, obwohl zu unterschiedlichen Schichten gehörend. Amirs großer Wunsch ist es, Gewinner im Drachensteigen-Wettbewerb zu werden, Hassan unterstützt ihn dabei. Doch am Ende des Wettkampfes wird die Beziehung der Jungen auf eine harte Probe gestellt. Nicht alle sind mit ihrer Freundschaft einverstanden: Die Bande rund um den jungen Schläger Assef (Elham Ehsas) hat es auf Hassan abgesehen. Nach dem Turnier lauern sie ihm auf. Danach ist nichts mehr wie es war. Das Ereignis zieht weit reichende Konsequenzen nach sich - zudem verändert sich auch die politische Situation Afghanistans.
Originaltitel

The Kite Runner

Verleiher Universal Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2007
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 20 000 000 $
Sprachen Sonstiges, Paschtunisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Vorführungen nach Stadt
Andere Städte

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,5
hervorragend
Drachenläufer
Von Björn Helbig
Wenn dem Roman, der monatelang ein internationaler Bestseller war, scheinbar plötzlich der Film folgt, kann man skeptisch werden und schnelle Geldmacherei wittern. Im Falle von „Drachenläufer“, Khaled Hosseinis hoch gelobtem Debütroman und der Verfilmung durch Marc Forster, ist dies zum Glück nicht der Fall. Im Gegenteil, Forster gelingt ein Ausnahmefilm. Immer noch gilt: Egal, was Forster anpackt, es kommt immer etwas Besonderes dabei heraus! Afghanistan 1975: Die zwölfjährigen Amir (Zekeria Ebrahimi) und Hassan (Ahmad Khan Mahmidzada) sind die dicksten Freunde, auch wenn sie aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten stammen. Amir will unbedingt einen Wettbewerb im Drachensteigen gewinnen, wobei Hassan ihn als sein „Drachenläufer“ tatkräftig unterstützt. Doch am Ende des Wettkampfes wird die Beziehung der Jungen auf eine harte Probe gestellt. Nicht alle sind mit ihrer Freund...
Die ganze Kritik lesen
Drachenläufer Trailer DF 1:50
Drachenläufer Trailer DF
366 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Khalid Abdalla
Khalid Abdalla
Rolle : Amir
Atossa Leoni
Atossa Leoni
Rolle : Soraya
Zekeria Ebrahimi
Zekeria Ebrahimi
Rolle : Amir (als Kind)
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • Reelviews.net
  • Empire UK
  • Filmcritic.com
4 Pressekritiken

User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste positive Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 11/09/2017

4,5hervorragend

Echt beeindruckend, ganz große Klasse, wirklich. Ich finde irgendwie nicht die rechten Worte um das was in diesem Film geboten... Weiterlesen

CicaDraza
Hilfreichste negative Kritik

von CicaDraza, am 02/12/2011

3,0solide

Ein interessanter FIlm durch den man viel von der Geschichte Afghanistans im 20. Jahrhundert erfährt, dem aber leider etwas... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
35% (7 Kritiken)
25% (5 Kritiken)
25% (5 Kritiken)
10% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
5% (1 Kritik)
20 User-Kritiken
Deine Meinung zu Drachenläufer ?

Bilder

Aktuelles

Die FILMSTARTS-TV-Tipps (27. April bis 3. Mai)
NEWS - TV-Tipps
Freitag, 27. April 2012

Die FILMSTARTS-TV-Tipps (27. April bis 3. Mai)

Set-Video zu Marc Forsters Zombie-Thriller "World War Z" mit Brad Pitt
NEWS - Videos
Donnerstag, 8. September 2011

Set-Video zu Marc Forsters Zombie-Thriller "World War Z" mit Brad Pitt

Die Dreharbeiten zu Marc Forsters postapokalyptischem Zombie-Thriller "World War Z" sind in vollem Gange. Im Internet ist...
Erster Trailer zu "Machine Gun Preacher" mit Gerard Butler
NEWS - Videos
Freitag, 19. August 2011

Erster Trailer zu "Machine Gun Preacher" mit Gerard Butler

Ein Prediger mit Bazooka. Gibt’s nicht? Gibt’s doch! Und zwar im neuen Original-Trailer zu Marc Forsters Action-Drama "Machine...
4 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • 8martin

    Eine gelungene Literaturverfilmung, auch wenn die Leser des Romans viele Details vermissen. Das Filmskript musste offenbar raffen und das ist im Großen und Ganzen gelungen. Die Grundidee kommt eindrucksvoll rüber. Zwei Jugendfreunde (Amir und Hassan) erfahren, dass sie Stiefbrüder sind. Also eine afghanische Familiesaga vor dem Hintergrund wechselnder Besatzungsmächte, die eine Gesellschaft, die liberal und westlich orientiert war in die Steinzeit zurückkatapultieren. „Die Mullahs wollen unsere Seelen kontrollieren und die Kommunisten sagen wir haben keine.“ Doch der Stolz und die Ehre der Afghanen sowie die Liebe zu ihrer Heimat machen es den Besatzern schwer. Ungeachtet der jeweiligen politischen Verhältnisse vor Ort bleiben schmerzvolle Erfahrungen und jugendliche Beschuldigungen unvergessen und ungesühnt und ziehen den Zuschauer mit in den Strudel der Ereignisse, die zwischen der Heimat der Akteure und den USA hin und herpendeln. Erschreckend sind die Grausamkeiten der Taliban. Dagegen findet Amir tatsächlich eine kämpferische Lösung, die der Familienehre keinen Abbruch tut, den Zuschauer aber nicht ungerührt lässt. Ganz schön spannungsgeladenes Kino, das noch auf lange Zeit aktuell bleiben wird.

Kommentare anzeigen
Back to Top