Mein FILMSTARTS
Red Eye - Nachtflug in den Tod
20 ähnliche Filme für "Red Eye - Nachtflug in den Tod"
  • Deception

    Deception

    22. April 2009 / 1 Std. 48 Min. / Thriller, Krimi, Drama
    Von Marcel Langenegger
    Mit Hugh Jackman, Ewan McGregor, Michelle Williams
    Daten, Zahlen, Rechnungen - das ist die Welt von Jonathan McQuarry (Ewan McGregor). Als Buchprüfer arbeitet er jede Woche in einem anderen anonymen Bürogebäude aus Glas und Stahl. Bis ihn in eines Abends der charismatische Anwalt Wyatt Bose (Hugh Jackman) aus seiner Arbeit reisst. Freundlich, witzig und kumpelhaft nimmt er den schüchternen Jonathan mit in seine Welt. Schnell entwickelt sich eine vermeintliche Freundschaft zwischen den beiden. Als Wyatt und Jonathan aus Versehen ihre Handys vertauschen, beginnt Jonathans Abenteuer. Eine Frauenstimme meldet sich bei Jonathan mit den Worten "Sind Sie heute abend frei?" und von da an wird er in die "Die Liste" hineingezogen, einen exklusiven Sex-Club, in dem nur die reichen und attraktiven New Yorker verkehren. Keine harten Sachen, keine Namen, das sind die Regeln. Als Jonathan nach einiger Zeit seine Traumfrau (Michelle Williams) trifft, beginnt sein Albtraum. Plötzlich ist sie aus dem Hotel verschwunden und er muss sich mit Erpressung, Mord und argwöhnischen Polizisten herumschlagen...
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    2,5
  • The Snake

    The Snake

    29. September 2008 / 1 Std. 59 Min. / Thriller
    Von Eric Barbier
    Mit Ingrid Donnadieu, Yvan Attal, Clovis Cornillac
    Einst hatte Vincent (Yvan Attal) großes Glück, als er mit Hélène (Minna Haapkylä) nicht nur eine wunderschöne Frau, sondern auch die Tochter eines der reichsten Männer Europas geheiratet hat. So bekam er die Chance, sich mit dem Geld seines Schwiegervaters als erfolgreicher Modefotograf zu etablieren. Doch nun wendet sich Vincents Schicksal offenbar. Die Ehe mit Hélène ist mittlerweile nicht mehr als ein Scherbenhaufen, es tobt eine Sorgerechts-Schlammschlacht um die beiden gemeinsamen Kinder, und dann beschuldigt ihn das Model Sofia (Olga Kurylenko) auch noch zu unrecht, sie vergewaltigt zu haben. Als Sofia bei einer Aussprache versehentlich die Treppe hinunterstürzt und dabei ums Leben kommt, scheint Vincents Glück für kurze Zeit zurückzukehren. Sein alter Schulfreund Plender (Clovis Cornillac), den er erst am Abend zuvor zufällig wiedergetroffen hat, kümmert sich unaufgefordert um die Entsorgung der Leiche.
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
  • Herr Satan persönlich!

    Herr Satan persönlich!

    8. Mai 1956 / 1 Std. 33 Min. / Thriller, Krimi
    Von Orson Welles
    Mit Orson Welles, Michael Redgrave, Robert Arden
    Der Kleinkriminelle Guy van Stratten (Robert Arden) hat ein Auge auf die Tochter des zwielichtigen Multimillionärs Gregory Arkadin (Orson Welles) geworfen. Da der eifersüchtige Vater seine Tochter beschatten lässt, erfährt er bald von der Liebschaft und zwingt Guy einen Kuhhandel auf: Da sich Arkadin nicht an seine Herkunft erinnern kann, bietet er Guy 10.000 Dollar, damit dieser Nachforschungen über seine Vergangenheit anstellt und einen Bericht verfasst. Auf den Spuren von Arkadins Vergangenheit reist Guy durch ganz Europa und Nordafrika und kommt schließlich nach Mexiko, wo er einer ehemaligen Geliebten des Multimillionärs (Katina Paxinou) begegnet. Doch die gesammelten Hinweise werfen bald ein finsteres Licht auf die Vergangenheit seines Auftragsgeber...
    User-Wertung
    3,0
  • Arbitrage

    Arbitrage

    7. Juni 2013 / 1 Std. 46 Min. / Drama, Thriller
    Von Nicholas Jarecki
    Mit Richard Gere, Susan Sarandon, Tim Roth
    Robert Miller (Richard Gere) scheint zu seinem 60. Geburtstag alles im Leben erreicht zu haben, was man sich nur wünschen kann. Er ist ein erfolgreicher Hedgefonds-Manager in New York und dazu noch liebender Ehemann und Familienvater. Doch hinter diesem glitzernden Schein droht sein berufliches Erbe zusammenzubrechen. Er versucht verzweifelt sein Trading-Unternehmen an eine große Bank zu verkaufen, bevor Tricksereien und Betrug an den Tag kommen, mit denen er jahrelang seine Geschäfte gedeckt hat. Und auch im privaten Leben spielt Robert eine Doppelrolle – hat er doch neben seiner Ehe mit Ellen (Susan Sarandon) auch noch eine Affäre mit der französischen Kunsthändlerin Julie (Laetitia Casta). Und dann begeht er auch noch einen blutigen Fehler und muss mithilfe seines alten Partners Jimmy Grant (Nate Parker) versuchen, all seine Probleme möglichst schnell loszuwerden, auch wenn dies bedeutet, auf illegale Methoden zurückzugreifen. Aber der hartnäckige Polizist Michael Bryer (Tim Roth) ist ihm schon auf den Fersen, sodass ihm die Zeit davonläuft und er sich seinen eigenen moralischen Grenzen stellen muss…
    Pressekritiken
    4,1
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    4,0
  • Bis zum Hals

    Bis zum Hals

    1. Januar 2007 / 1 Std. 37 Min. / Thriller, Krimi
    Von Vondie Curtis-Hall
    Mit Tyrese Gibson, Tommy Abate, The Game
    Eigentlich schwört sich O2 (Tyrese Gibson), dass sein Leben jetzt, nachdem er aus dem Gefängnis entlassen worden ist, endlich ein ehrbares werden soll. Doch viel zu schnell holt ihn seine Vergangenheit wieder ein und der Gangster Meat (The Game) lässt O2s kleinen Sohn entführen, um so an das Geld zu kommen, das ihm O2 noch schuldet. DOch so einfach will sich der gerade erst freigekommene Mann nicht erpressen lassen und versucht mit Hilfe der Prostituierten Coco (Meagan Good) und seines undurchschaubaren Freundes Lucky (Larenz Tate) verschiedene Banden gegeneinander aufzustacheln, um so an seinen entführten Sohn zu kommen. 
    User-Wertung
    3,2
  • Agents secrets - Im Fadenkreuz des Todes

    Agents secrets - Im Fadenkreuz des Todes

    4. Mai 2006 / 1 Std. 49 Min. / Spionage, Action, Thriller
    Von Frédéric Schoendoerffer
    Mit Vincent Cassel, Monica Bellucci, Charles Berling
    Lisa (Monica Bellucci) und Brisseau (Vincent Cassel) sind ein Paar. Beide arbeiten für den französischen Auslandsnachrichtendienst, in dessen Auftrag sie das Schiff des russischen Waffenhändlers Igor Lipovsky (Serge Avedikian) versenken sollen. Das Boot liegt in Marokko vor Anker und hat Waffen für Angola geladen. Das passt der französischen Regierung überhaupt nicht. Die beiden Agenten führen die riskante Aktion trotz der Warnung eines amerikanischen Diplomaten durch und sehen sich danach einer großen Gefahr ausgesetzt. Während Lisa auf dem Genfer Flughafen verhaftete wird, tauchen bei Brisseau irgendwelche leute auf, die ihn töten wollen. Aber da haben sie die Rechnung ohne den Widerstandwillen Brisseaus und die Kraft der Liebe gemacht. Der Agent erfährt von einem Vertrauten, dass mit ihm und Lisa ein schmutziges Spiel gespielt wird. Dagegen geht er mit aller Macht vor, um sich und Lisa zu retten.
    User-Wertung
    3,0
  • Lornas Schweigen

    Lornas Schweigen

    9. Oktober 2008 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Action
    Von Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
    Mit Arta Dobroshi, Jérémie Renier, Fabrizio Rongione
    Lorna (Arta Dobroshi) hat einen Traum: Sie will gemeinsam mit der Liebe ihres Lebens, Sokol (Alban Ukaj), eine kleine Snack-Bar eröffnen. Dafür ist sie zu großen Opfern bereit. Um an das Geld zu kommen, geht sie Scheinehen ein, die anderen helfen, an die belgische Staatsbürgerschaft zu kommen. So zum Beispiel auch mit dem Junkie Claudy (Jérémie Renier). Dieser traktiert sie jedoch, da sie seine einzige Bezugsperson ist, ob er nun gerade auf Entzug oder mitten im Rausch ist. Lorna, ihrer Funktion in diesem Zweckbündnis bewusst, versucht sich so gut wie möglich abzugrenzen. Fabio (Fabrizio Rongione), der Chef der Bande, hat für Claudy jedoch schon einen Plan. Ein Mord, der nach einer Überdosis aussehen soll, soll Lorna aus der Ehe befreien. Doch als Claudy ernsthaft mit den Drogen aufhört, bekommt Lorna Mitleid mit ihm und will ihm zumindest das Leben retten. Doch der nächste Heiratskandidat, ein reicher Russe, steht schon vor der Tür. Eine schnelle Lösung muss her. Zu allem Überdruss schläft Lorna eines Abends mit Claudy, um ihn vor einem Rückfall zu bewahren. Lorna glaubt sich schwanger, Claudy wird mit einer Überdosis aufgefunden, und der Russe will eine schnelle Heirat mit einer nicht-schwangeren Lorna. Für Lorna selbst scheint kein Ausweg zu bleiben…
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
  • Der Manchurian Kandidat

    Der Manchurian Kandidat

    11. November 2004 / 2 Std. 10 Min. / Thriller, Drama
    Von Jonathan Demme
    Mit Bill Irwin, Jose Pablo Cantillo, Denzel Washington
    Amerika befindet sich 1991 in der finalen Vorbereitungsphase zur Operation "Desert Storm". Major Bennett Marco (Denzel Washington) und sein Spähtrupp und sollen vorab die Lage erkunden. Eines nachts gerät ihr Konvoi in einen Hinterhalt. Der zahlenmäßig weit überlegene Feind eröffnet das Sperrfeuer auf sie. Die Lage scheint vollkommen aussichtslos. Doch dann schlägt die große Stunde von Sergeant Raymond Shaw (Liev Schreiber). Er greift sich todesmutig eines der Bordgeschütze und schlägt den Feind quasi im Alleingang. Eine heroische Tat, für die er auf Empfehlung seiner gesamten Kompanie mit der Tapferkeitsmedaille ausgezeichnet wird.In der Gegenwart hat Raymond - auch Dank der Anleitung seiner machtbesessenen Mutter Eleanor (Meryl Streep) - gute Aussichten auf das Amt des amerikanischen Vize-Präsidenten. Mit Bennett hat es das Schicksal in den vergangenen Jahren weniger gut gemeint. Nacht für Nacht plagen ihn seltsame, Furcht einflößende Träume. Die Ärzte des US-Militärs diagnostizieren das Golfkriegs-Syndrom bei ihm und verschreiben ihm kiloweise Antidepressiva. Doch Bennet glaubt nicht an eine psychische Erkrankung. Seine Träume empfindet er als sehr viel realer als seine Erinnerung an jenen Tag in Kuwait. Irgendetwas ist dort mit ihm und seiner Kompanie geschehen. Er ist sich sicher, dass es dabei eine Verbindung zu Raymond gibt...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
  • Sneakers - Die Lautlosen

    Sneakers - Die Lautlosen

    28. Januar 1993 / 2 Std. 06 Min. / Krimi
    Von Phil Alden Robinson
    Mit Robert Redford, River Phoenix, Dan Aykroyd
    Die „Sneakers“ sind eine Gruppe von Computerexperten, die durch geplante Einbrüche die Sicherheitssysteme diverser Banken testen. Davon können die Miglieder der Truppe recht gut leben. Doch dann sollen sie einen undurchsichtigen Auftrag erledigen. Ihr charismatischer Anführer Martin Bishop (Robert Redford) wird von zwei NSA-Agenten mit seiner dunklen Hacker-Vergangenheit unter Druck gesetzt, damit er annimmt. Widerstrebend erklärt er sich bereit, mit seinen Leuten eine geheime Dechiffriermaschine zu beschaffen, die sich im Besitz eines Spitzemathematikers befindet. Der an sich einfache Auftrag entwickelt sich zu einem Sprung in eine Schlangengrube, weil nichts so ist, wie es scheint. So geraten Bishop und seine Leute, zu denen unter anderem Whistler (David Strathairn), Carl (River Phoenix), Mother (Dan Aykroyd) und Crease (Sidney Poitier) gehören, in ein Komplott hinein.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
  • Der Schneider von Panama

    Der Schneider von Panama

    26. April 2001 / 1 Std. 49 Min. / Spionage
    Von John Boorman
    Mit Pierce Brosnan, Jamie Lee Curtis, Geoffrey Rush
    John le Carré, der berühmte Autor von Agentengeschichten, lieferte die Romanvorlage für "Der Schneider von Panama" und schrieb auch am Drehbuch mit.Der britische Agent Osnard (Pierce Brosnan) wirbt den Schneider Harry Pendel (Geoffrey Rush) aus der Überlegung heraus an, dass ein Mann, der alle Lokalhonoratioren einkleidet, eigentlich das eine oder andere Gespräch über den Panama-Kanal mitbekommen müsste. Der vorbestrafte Pendel ist aber nicht der, für den ihn Osnard hält. Seine Geschichten entbehren meist jeglichen Wahrheitsgehalts und seine "Informationen" sind weniger authentisch, als er vorgibt. Doch dann wird ihm klar, dass das gefährliche Spiel von Bluff und Gegenbluff eine Nummer zu groß für ihn geworden ist. Kann er die Notbremse ziehen, bevor ihn die Agentenspielerei den Kopf kostet?
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,2
  • Flightplan

    Flightplan

    20. Oktober 2005 / 1 Std. 38 Min. / Thriller, Drama
    Von Robert Schwentke
    Mit Jodie Foster, Peter Sarsgaard, Sean Bean
    Endlich kann Kyle (Jodie Foster) mit ihrer zehnjährigen Tochter die Heimreise von Berlin in die Vereinigten Staaten antreten. Zunächst verläuft ihr Flug völlig normal und ohne Zwischenfälle. Doch dann passiert das Unfassbare: Kyles Tochter verschwindet spurlos. Mitten im Flugzeug. In 10.000 Meter Höhe. Für die junge Mutter beginnen Stunden des nackten Horrors, denn an Bord findet sich niemand, der ihr glaubt oder ihre Tochter überhaupt gesehen hat.
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,0
  • Kidnapped

    Kidnapped

    3. Juni 2011 / 1 Std. 22 Min. / Thriller, Horror
    Von Miguel Ángel Vivas
    Mit Fernando Cayo, Manuela Vellés, Ana Wagener
    Jaime (Fernando Cayo) und Marta (Ana Wagener) führen nun schon seit vielen Jahren eine glückliche Ehe und ein erfülltes Leben, das nur unbedeutend von den Trotzhandlungen ihrer pubertierenden Tochter Isa (Manuela Vellés) geplagt wird. Das harmonische Zusammensein findet jedoch ein jähes Ende, als drei maskierte osteuropäische Kriminelle ins neue luxuriöse Heim der einst so glücklichen Familie einbrechen und die neuen Bewohner als Geisel nehmen. Für die verängstigte Familie soll diese Nacht eine Nacht unfassbaren Terrors werden. Doch Jaime, Marta und Isa schlagen zurück - auf brutale Art und Weise.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,2
  • Der Staatsfeind Nr. 1

    Der Staatsfeind Nr. 1

    17. Dezember 1998 / 2 Std. 13 Min. / Spionage, Action, Thriller
    Von Tony Scott
    Mit Will Smith, Gene Hackman, Jon Voight
    Der junge und zielstrebige Staranwalt Robert Clayton Dean (Will Smith) hat alles, wovon ein junger Mann träumen kann: Einen angesehenen Beruf, ein schickes Haus, eine ihn liebende Ehefrau (Regina King) und einen kleinen Sohn. Doch plötzlich gerät der ahnungslose Vater in den Besitz eines brisanten Videos, der den Top-Beamten Thomas Brian Reynolds (Jon Voight) vom mächtigen US-Geheimdienst NSA mit einem von ihm fingierten politisch motivierten Mord in Verbindung bringt. Ohne zu wissen, in was für einer Gefahr er sich unvermittelt befindet, gerät Dean ins Visier der von Reynolds auf ihn angesetzten NSA-Agenten. Mit Hilfe modernster technischer (und global operierender) Überwachsungsapparate löschen sie nach und nach Deans gesamte Existenz aus.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,5
  • The Score

    The Score

    9. August 2001 / 2 Std. 03 Min. / Thriller, Action, Krimi
    Von Frank Oz
    Mit Robert De Niro, Edward Norton, Marlon Brando
    Max (Marlon Brando) steht mit einigen Millionen in der Kreide und überredet deswegen seinen Freund, den Meister Dieb Nick Wells (Robert De Niro), zu einem Raubzug. Es soll sein letztes großes Ding werden. Ein antikes Zepter aus dem 17. Jahrhundert lagert durch einen dummen Zufall in der Zollbehörde von Montreal. Wert: 30 Millionen Dollar. Maximilian könnte von dem Geld seine Schulden bezahlen und Wells seinen Jazzclub in die schwarzen Zahlen bringen. Schließlich hat er Freundin Diane (Angela Bassett) versprochen, seine kriminelle Karriere zu beenden. Doch die Sache hat einen Hacken. Wells muss zum ersten Mal in seiner Heimatstadt operieren und ist zudem auf einen Partner angewiesen. Der junge Hitzkopf Jack (Edward Norton) hat sich in die Behörde eingeschlichen und mimt dort den behinderten Putzmann Brian. Sein Insiderwissen soll sicherstellen, dass der Coup gelingt...
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
  • The Sentinel - Wem kannst du trauen?

    The Sentinel - Wem kannst du trauen?

    15. Juni 2006 / 1 Std. 48 Min. / Thriller, Action, Krimi
    Von Clark Johnson
    Mit Michael Douglas, Kiefer Sutherland, Kim Basinger
    Der Agent Pete Garrison (Michael Douglas) ist für die Sicherheit der First Lady Sarah (Kim Basinger) zuständig und gehört zu den erfahrensten Mitarbeitern des Secret Service. Er pflegt eine Beziehung mit seinem Schützling und sie versuchen diese mit allen Mitteln geheim zu halten. Doch dann schickt ihm ein Unbekannter Beweisfotos und droht, die Affäre medienwirksam auffliegen zu lassen. Damit nicht genug. Garrisons Freund und Kollege Merriweather (Clark Johnson) wird ermordet, kurz nachdem dieser ihm ankündigt, geheime Informationen über ein Komplott zu besitzen. Ermittler David Breckenridge (Kiefer Sutherland), der mit der Lösung des Mordes beauftragt wird, ist ebenfalls ein alter Bekannter. Allerdings beschuldigt er Garrison, eine Affäre mit seiner Frau gehabt zu haben und ist ihm insgesamt nicht besonders freundlich gesonnen. Mit Hilfe seiner neuen Assistentin Jill (Eva Longoria), einer ehemaligen Schülerin von Garrison, stellt Breckenridge eine Verbindung zwischen dem Mord und einem geplanten Attentat auf den Präsidenten (David Rasche) her. Verdächtigt wird natürlich Garrison, der aus Sorge um das Auffliegen der Affäre nicht alle Informationen an die Ermittler liefern kann. Zwischen den ehemaligen Freunden entwickelt sich ein Katz- und Maus-Spiel, bei dem auch das Leben des Präsidenten auf dem Spiel steht.
    Pressekritiken
    3,2
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    3,0
  • The Way of War

    The Way of War

    28. August 2009 / 1 Std. 30 Min. / Action, Thriller
    Von John Carter
    Mit Cuba Gooding Jr., Clarence Williams III, John Terry
    Des paramilitaires découvrent une conspiration visant à faire débuter une guerre.
    User-Wertung
    2,3
  • Verschollen im Bermuda-Dreieck

    Verschollen im Bermuda-Dreieck

    11. August 1977 / 1 Std. 53 Min. / Thriller, Action
    Von Jerry Jameson
    Mit Jack Lemmon, James Stewart, Lee Grant
    "Verschollen im Bermuda-Dreieck" ist die zweite Fortsetzung des Katastrophenfilms "Airport" (1970).Der erfahrene Kapitän Gallagher (Jack Lemmon) fliegt eine Boeing 747 nach Florida. Das Luxus-Flugzeug gehört dem Unternehmer Stevens (James Stewart), der darin Freunde sowie Verwandte transportiert und außerdem einige teure Kunstgegenstände an Bord hat. Gangster wollen sich die wertvolle Beute unter die Nägel reißen, weswegen sie die Insassen mit Gas betäuben. Der Überfall aber führt dazu, dass die Maschine bei einer Notwasserung versinkt. Da die Hülle stark genug ist, um dem Wasserdruck für eine gewisse Zeit zu trotzen, gibt es Überlebende. Schnell wird ihnen klar: Die Boeing ist weit ab vom Kurs verunglückt, sodass es lange dauern kann, bis jemand die Unfallstelle findet - wenn überhaupt...
    User-Wertung
    3,2
  • Airport '79 - Die Concorde

    Airport '79 - Die Concorde

    25. Oktober 1979 / 2 Std. 03 Min. / Action, Drama, Thriller
    Von David Lowell Rich
    Mit Alain Delon, Susan Blakely, Robert Wagner
    Im Rahmen der Vorbereitungen der Olympischen Spiele von 1980 befindet sich eine nagelneue Concorde-Maschine auf den Weg nach Moskau. Von Wahsington aus soll sie über Paris in die russische Hauptstadt fliegen, um ein Zeichen gegenseitiger Freundschaft zu setzen. An Bord befindet sich auch Maggie Whelan (Susan Blakely), die sich erst vor kurzem von ihrem Freund Kevin Harrison (Robert Wagner) getrennt hat. Harrison ist Chef eines großen Rüstungskonzerns, der jedoch illegale Waffengeschäfte betreibt. Maggie hat vertrauliche Dokumente bei sich, die diese kriminellen Machenschaften beweisen. Kevin möchte daher um jeden Preis verhindern, dass die vertraulichen und belastenden Unterlagen in die falschen Hände geraten und setzt daher alle Hebel in Gang, um die Maschine während des Fluges zum Absturz zu bringen. Nun liegt es bei Kapitän Metrand () mit all seiner Erfahrung und fliegerischem Können, eine Katastrophe zu verhindern…
    User-Wertung
    2,9
  • Turbulence

    Turbulence

    22. Mai 1997 / 1 Std. 40 Min. / Action, Thriller
    Von Robert Butler
    Mit Ray Liotta, Lauren Holly, Hector Elizondo
    Ryan Weaver (Ray Liotta) ist ein Serienkiller, der sich gerne mit der ein oder anderen schönen Dame einlässt, bevor er sie umbringt. Nun wurde er jedoch verhaftet und angeklagt. Am Weihnachtsvorabend wird er zusammen mit weiteren Gefangenen in ein Flugzeug verfrachtet und soll von New York City nach Los Angeles überführt werden. Allerdings gelingt es dem Mörder sowie einem weiteren Gefangenen an Bord, ihre Bewacher zu überwältigen und zu töten. Daraufhin treiben sie die Zivilpassagiere zusammen und sperren sie in einer Kammer, die sich im Flieger befindet. Die anderen Gefangenen sowie Crew-Mitglieder werden von Ryan eliminiert – die hübsche Stewardess Teri Halloran (Lauren Holly) ausgenommen. Diese befindet sich jetzt unversehens in einem Katz-und-Mausspiel mit dem skrupellosen Killer…
    User-Wertung
    2,9
  • Dame, König, As, Spion

    Dame, König, As, Spion

    2. Februar 2012 / 2 Std. 02 Min. / Spionage, Thriller
    Von Tomas Alfredson
    Mit Gary Oldman, Mark Strong, John Hurt
    Anfang der 1970er Jahre - mitten im Kalten Krieg sieht sich Topspion George Smiley (Gary Oldman) mit einem verzwickten und gefährlichen Auftrag konfrontiert. Der britische Geheimdienstchef, den alle nur unter dem Namen Control (John Hurt) kennen, vermutet einen sowjetischen Doppelagenten in den eigenen Reihen und schickt den Agenten Jim Prideaux (Mark Strong) in geheimer Mission nach Budapest. Ein ungarischer General soll bereit sein, die Identität des Verräters zu enthüllen. Doch die Aktion schlägt fehl und Control wird entmachtet. Nur dessen rechte Hand George Smiley geht der Sache gemeinsam mit dem jungen Peter Guillam (Benedict Cumberbatch) weiter nach und verfolgt den verräterischen Insider quer durch Osteuropa. Der Schlüssel scheint beim Agenten Ricki Tarr (Tom Hardy) und dessen russischer Geliebten zu liegen, die die Identität des Maulwurfs kennt.
    Pressekritiken
    4,1
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
Back to Top