Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Serenity - Flucht in neue Welten
     Serenity - Flucht in neue Welten
    24. November 2005 / 1 Std. 50 Min. / Sci-Fi, Action
    Von Joss Whedon
    Mit Nathan Fillion, Gina Torres, Alan Tudyk
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,8 9 Kritiken
    User-Wertung
    3,9 238 Wertungen - 10 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    500 Jahre nach unserer Zeit. Die Menschheit hat ferne Planeten besiedelt, sich dann jedoch in einem Bürgerkrieg zwischen der Allianz und den Randwelten entzweit. Zwar siegte die Allianz, doch noch immer gibt es Widerstandskämpfer - die Browncoats. In diesem Setting schlägt sich der abgehalfterte Kriegsveteran Kapitän Malcolm Reynolds (Nathan Fillion) mit kleinen Gaunereien und Frachtaufträgen auf dem Raumschiff Serenity durchs Universum. Mit dabei: Mals alte Kriegsgefährtin Zoe (Gina Torres), ihr Mann und Pilot Hoban "Wash" Washburne (Alan Tudyk), der Söldner Jayne (Adam Baldwin) und Mechaniker-Ass Kaywinnit Lee "Kaylee" Frye (Jewel Staite). Zusätzlich mit an Bord sind zwei Passagiere, Dr. Simon Tam (Sean Maher) und seine Schwester River Tam (Summer Glau), die von der Allianz erbittert verfolgt werden. Denn River Tam, vordergründig ein schüchternes Mädchen mit telepathischen Fähigkeiten, ist hinter dem schönen Gesicht auch eine unberechenbare Kampfmaschine – und trägt außerdem Informationen mit sich, die der Allianz gefährlich werden könnten…
    Originaltitel

    Serenity

    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 40 000 000 $
    Sprachen Englisch, Hochchinesisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Serenity - Flucht in neue Welten
    Serenity - Flucht in neue Welten (DVD)
    Neu ab 3.81 €
    Serenity
    Serenity (Blu-ray)
    Neu ab 8.71 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Serenity - Flucht in neue Welten
    Von Björn Helbig
    Mit „Serenity“ kommt nun die Leinwandadaption der TV-Kultserie „Firefly“ in die Kinos. Der Genre-Mix der Serie ist auch im Film weitestgehend beibehalten worden: ein bisschen Retro-SciFi, ein wenig Western, und im Kern eine Geschichte um eine Gruppe von Freunden, die mit einem schrottigen Raumfrachter durchs Universum düst und – ja, so einfach ist das – Abenteuer erlebt. 500 Jahre in der Zukunft. Die Menschen einer überbevölkerten, ressourcenverbrauchten Erde zogen los ins All, besiedelten neue Planeten und machten diese durch Terraforming bewohnbar. Natürlich gab’s Streit: Die Randwelten wollten sich nicht unter die Führung der zentralen Welten – die Allianz – begeben, was einen blutigen Bürgerkrieg zur Folge hatte. Die Allianz siegte. Doch einige Widerstandskämpfer, die Browncoats, entschieden sich auch nach dem Krieg für ein Leben in Unabhängigkeit. In diesem Setting kreuzt der Rau...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Serenity - Flucht in neue Welten Trailer DF 1:54
    Serenity - Flucht in neue Welten Trailer DF
    6 954 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Top 5 - Die epischsten Weltraum-Schlachten
    Top 5 - Die epischsten Weltraum-Schlachten
    7 462 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Nathan Fillion
    Rolle: Capt. Malcolm Reynolds
    Gina Torres
    Rolle: Zoë
    Alan Tudyk
    Rolle: Wash
    Morena Baccarin
    Rolle: Inara
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    CptWinthers
    CptWinthers

    User folgen 1 Follower Lies die 58 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 11. Mai 2011
    Gute Effekte, nicht überladen und eine gute schauspielerische Leistung! Der Film ist eine Perle des SciFi Kinos!
    omaha83
    omaha83

    User folgen 12 Follower Lies die 202 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    guter genre-mix der zu gefallen weiß durch interessante charaktere einer spannenden geschichte und schön anzusehenden bildern
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2267 Follower Lies die 4 327 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Wenn's das Fernsehen nicht will, dann eben das Kino: die Fernsehserie "Firefly" wurde nach nur 15 aus dem Programm gekickt, da aber Erfinder Joss Whedon noch genug eigene Ideen hatte bastelt er daraus einen Kinofilm - und was für einen. Gegen die wackere Antihelden die sich hier ins Getümmel stürzen wirken die vertrauten "Star Trek" Helden wie sterile Puppen: die von Macken und eigenartigen Gewohnheiten gezeichnete Crew besitzt einen ...
    Mehr erfahren
    George Taylor
    George Taylor

    User folgen Lies die 15 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 30. Januar 2013
    Ich weiss noch wie ich damals aus dem Kino kam und mir dachte: was für'n Käse. Furchtbare Schauspieler, total uninteressante Story, wurstige Effekte. Ein Abklatsch von allem was es so im Sci-Fi vorher schon mal gegeben hatte nur in billig. Wenige Male kam ich enttäuschter aus einem Kino!
    10 User-Kritiken

    Bilder

    44 Bilder

    Aktuelles

    Revival für die Kultserie "Firefly"? Fox wäre bereit!
    NEWS - Kommende Serien
    Donnerstag, 9. Januar 2020
    Die Sci-Fi-Serie „Firefly“ wurde 2002 nach nur 11 Folgen abgesetzt, erreichte seitdem aber immensen Kultstatus. Öfters wurden...
    Kultfilme, Meisterwerke, Mega-Flops: Viele Filme neu bei Netflix
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 1. Juli 2019
    Zum Start des neuen Monats hat Netflix seine Film-Palette wieder ordentlich aufgefrischt. Und die Titel könnten abwechslungsreicher...
    14 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Bunbary
      Die Serie war ja schon stark, aber der Film ist der Wahnsinn! Gefällt mir besser als jeder "Star Wars"-Teil. Nur sollte man die Serie zum vollen Verständnis vorher gesehen haben!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top